1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

rollatoren

Dieses Thema im Forum "Hilfsmittel" wurde erstellt von rollatorenfürjunge, 5. September 2005.

  1. Hallo!!!:D

    Da meine Freundin durch eine Neupositionierung ihrer Hüfte auf eine Gehhilfe angewiesen ist und nur schlecht stehen und laufen kann, wollte ich mich mal bei euch erkundigen, was ihr allgemein von Rollatoren haltet und ob ihr sie benutzen würdet?
    Was stört euch an Rollatoren? Und was findet ihr gut?
    Wir würden gern einen neuen Rollator im Rahmen unserer Diplomarbeitentwerfen, den auch junge Leute gerne benutzen, der handlich ist und somit auch zu öffentlichen Veranstaltungen mitgenommen werden kann, wo viele Leute sind und es wenig Sitzgelegenheiten gibt. Da sie schlecht stehen kann, bleibt sie deswegen meistens daheim!
    Was haltet ihr davon?

    Bin euch für alle Anregungen und Kommentare dankbar!!!
    Viele Grüße
    Christine:)
     
  2. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    ..........mal hochschubs :D


    hi christine,
    ich benutze selber keinen rollator, muss ich gottseidank (noch) nicht,
    kann dir also hinsichtlich irgendeiner handlichkeit nix sagen.

    aber was spräche gegen einen multicouleur-rollator?
    in poppigen farben? poppigen schaumstoffgriffen, oder was weiss ich?
    mit halter für's handy? tasche mit klettband, natürlich entsprechend
    farbig? oder höhenverstellbaren griffen? farbigen rädern? flaschenhalter?
    ....etwas wird euch noch einfallen, denke ich ;)

    herzlichen gruss
    [​IMG]marie
     
  3. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    hi christine..

    hatte diesen beitrag garnicht gesehen...schau doch mal zum thema "hilfsmittel"..da ist ganz aktuell auch ein hinweis auf einen test der stiftung-warentest...wenn du interesse hast, dann melde dich einfach mal und ich schicke ihn dir zu.hab ihn mir gekauft.

    also ich hab rollator, rolli, fahrrad, vespa,auto etc...du siehst ich bin gut ausgestattet.
    meistens nehme ich den rollator entweder in der stadt (eben um mich immer wieder hinzusetzen) oder aber zum einkaufen...denn das ermüdet mich auch ziemlich.

    da fällt mir bei ein..das es schon ganz schön umständlich ist, einen einkaufswagen wie auch den rollator durch die gänge zu bugsieren..eine umstellung auf eine-hand-betrieb wäre nicht übel.

    mehr halterungen für die von marie erwähnten dinge.(trinken,handy bzw.handtasche (leicht abzumachen, aber halt nicht sofort klaubar, wie in dem korb...).
    hab mal einen rollator vor kurzem gesehen, der war aus sehr feinem material...und sehr leicht..aber bevor ich die dame fragen konnte war sie weg.

    ist sicherlich keine standardvariante,die von der kk bezahlt wird.

    da wir kranken ja auch oft ein gebärfreudiges becken haben, wäre eine flexiblere sitzfläche auch nicht übel....dann verstellbare handgriffe (nicht nur in der höhe sondern auch in der horizontalen...wenn jemand nicht so starr den griff halten kann), eine hilfefunktion um über bordsteine besser hochzukommen etc.!

    sodele, nun hast du ja schonmal einige tipps und zu schwer dürfen sie allemal nicht sein.

    wir haben eine hollywoodschaukel mit nem luftdurchlässigem bezug (kunststoff).ist leicht aber sehr sehr stabil..das wäre was....

    aber eins dürft ihr nicht machen...das körbchen wegklauen bei der weiterentwicklung...es könnte im gegenteil eher etwas größer oder höher sein...*bg*.

    in diesem sinne viel spaß

    liebi
     
  4. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    ......ach ja, und wie wär es mit einer

    regenschirmhalterung? man kann schliesslich nicht
    mit beiden händen "rollatoren" und den schirm halten? :D

    und für das "gebärfreudige becken" *megalach*
    eine anständige wetterfeste polsterung, an den seiten abgerundet,
    am besten hydraulisch regulierbar :D (achtung witz!, muss auch mal sein)

    ......und bitte, ich möchte das fertige produkt hier
    mal sehen ! :D

    grüsschen
    [​IMG]marie
     
  5. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    241
    Ort:
    Köln
    marie, dann guck doch mal unter dem stichwort :rollatoren, was es bereits alles gibt. selbstverständlich auch mit regenschirmhalter und die sitzflächen mit polsterung. meyra, orthopedia etc. pp. da gibts ganz viele, habe eben im hilfsmittelkatalog bestimmt 20 verschiedene gesehen. sogar in alu , wiegen nur 7,5 kg ! einige davon kann man sicher umbauen oder farbig und poppig lackieren. schliesslich gibts auch für kinder welche, die buntig sind :D
     
  6. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    liebe kuki,

    haha, da macht man sich schon mal gedanken,
    und dann gibt's das alles schon ! :D
    na macht nix, es ist der gute wille der zählt! nicht wahr?:p

    grüsschen
    [​IMG]marie
     
  7. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    241
    Ort:
    Köln
    [​IMG] da guck mal.
     
  8. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    *kicher* ich merk schon,

    ich bin üüüüberhaupt nicht up-to-date ! :D

    besten dank! :p

    grüsschen
    [​IMG]marie
     
  9. Hi ihr!!

    na,das hört sich ja schon mal net schlecht an, zumindest gibt es auf jeden Fall einiges, das ihr gern an den Rollatoren ändern würdet!
    Auch wenn's vieles schon gibt ;)
    wir werden auf jeden Fall da mal weiter schauen , das mit dem leichten Sitz, dass die Tasche net geklaut werden kann...
    Den Bericht aus der Stiftung Warentest holen wir uns aus der Bücherei(danke, Marie :) )
    Und falls ihr mit irgendwelchen anderen Produkten Beschwerden habt oder Verbesserungsvorschläge...wär super, wenn ihr da was wisst!!
    Die Diplomarbeit ist übrigens im Bereich Produktdesign...
    Danke!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Christine