1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ro

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von mymy, 25. Februar 2015.

  1. mymy

    mymy Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2009
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Was denken ihre rheumatologue user rheumaonline mein hat gar nicht erwaehnt
    Liens gruesse
     
  2. Eumel2

    Eumel2 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2013
    Beiträge:
    1.881
    Zustimmungen:
    782
    Ort:
    Ruhrgebiet
    ????


    Einen schönen Wochenteiler wünscht Eumel.
     
  3. mymy

    mymy Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2009
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Entschuldigung fur Die fehler ich wollte nur wissen ob ihre Arzte rheumaonline ihnen empfohlen haben
    Mein rheumatologue hat nichts gesagt
    Liebe gruesse
     
  4. Lächeln

    Lächeln Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2013
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Ulm
    Mein Rheumatologe hat nichts über rheuma-online gesagt, warum auch? Hätte ich eher seltsam empfunden, wenn er das gemacht hätte. Es gibt ja eine ganze Menge Foren und Facebook-Gruppen zum Thema Rheuma bzw. zu den verschiedenen Unterarten von Rheuma. Ich erwarte nicht, dass mein Rheumatologe alle diese Gruppen kennt, beobachtet, als gut oder schlecht bewertet und einen dann auf eine bestimmte Gruppe hinweist.
    Rheuma-online ist "nur" eins dieser Foren - aber für mich das beste, was Infos und gegenseitige Unterstützung angeht, deshalb bin ich gerne und oft hier.
     
  5. She-Wolf

    She-Wolf Weihnachtsfan

    Registriert seit:
    23. Dezember 2011
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Schweden
    Hi mimib,

    nein, er hat mir nichts davon gesagt. Ich bin - wie so viele - selbst auf Suche nach Info und Austausch gegangen. Ich glaube, Foren werden eher durch Betroffene oder Angehörige empfohlen.

    Wölfin
     
  6. Rheinhessin

    Rheinhessin Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2011
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in Rheinhessen ;-)
    Hintergründe?

    Nabend,

    was sind denn die Hintergründe für die Frage, ob eine Empfehlung vom Rheumatologen erfolgte???

    Ich war hier bereits Online, als eine Rheumatologin letztes Jahr um die Zeit mir genau diese Seite empfohlen hatte.

    Es wäre eine sehr sinnvolle Seite mit vielen Informationen. Darüber hinaus meinte Sie auch, dass ich - sollte ich in meinem persönlichen Umfeld früher oder später Bekannte haben - diesen die Seite nahelegen sollte, sofern ähnliche Beschwerden auftauchen würden. :top:

    Viele würden jahrelang nach einer Aufklärung bzw. Diagnose suchen, die Seite wäre in jedem Fall hilfreich.

    Die jahrelange Odyssee ist mir ja bekannt, hatte ich ja auch. Die Seite selbst kannte ich ja bereits, weshalb ich mich über den Hinweis der Rheumatologin nicht gewundert habe; wäre ja hilfreich gewesen sofern unbekannt.;)

    Aber weshalb fragst Du danach?
     
  7. mymy

    mymy Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2009
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich finde der Forum sehr hilfreich ein Hausarzt hatte mir jedoch gewarnt dass die User akute Beschwerde haben und deshalb vielleicht pessimistisch wären beschwerdefrei User würden nicht mehr auftauchen ich kann nur zur Teil bestätigen es gibt auch auch wenn nicht so oft auch User die in remission sind
    Ich habe sonst keine besondere Hintergründe ich bin dankbar dass es so ein Forum gibt
    Schönen abend
     
  8. medikan

    medikan PSA/RA seit 2010

    Registriert seit:
    23. Oktober 2010
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Ich weiß gar nicht, ob meine Rheumatologin diese Seite kennt.

    Ok, die User, die keinerlei Probleme mehr haben, sind selten hier...... heißt aber im Umkehrschluss nicht, dass wir hier alle pessimistisch sind.... gerade im Chat wird viel gelacht.
     
  9. Lusella

    Lusella Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2011
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    meine Rheumatologin kennt RO. Sie hat aber nichts gesagt dazu, weder positiv noch negativ. Ich denke aber, rein gefühlsmäßig, dass sie es gut findet, dass es so eine Seite gibt. Sie weiß ja auch, wie lange man als Neupatient auf einen Termin beim Rheumatologen warten muss. Daher ist es doch nur normal wenn man sich informiert über die Krankheit und über die Medikamente.

    Weshalb ich glaube, dass sie die Seite gut findet ist, dass ich ihr gesagt habe, ich hätte gelesen, dass die TNF- Alpha Blocker nicht nur positive Seiten haben. Sie hat mich gefragt, wo man denn so etwas liest, da diese Medikamente ja eigentlich als Wundermittel gepriesen werden.
    Ich sagte es ihr und auch, dass man hier durchaus auch andere Seiten der Medikamente zur Sprache bringt. Nicht nur das Positive. Es ist eben eine Seite von Betroffenen und da bekommt man alle Seiten der Für und Wider zu lesen.

    Deshalb denke ich, dass sie das gut findet.

    Sonnige Grüße
    Lusella
     
  10. Hummel59

    Hummel59 Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Leverkusen
    Ich gehe mal davon aus, meiner findet sie gut... :)

    Ich bin nämlich beim "Vater" der Seite, Dr. Langer, in Behandlung. Allerdings kannte ich die Seite schon vorher, da mich eine Bekannte darauf aufmerksam gemacht hat. Da wusste ich aber noch nicht, dass meine Erkrankung Psoriasis Arthritis heißt.
     
  11. Nico73

    Nico73 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2014
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Nähe von Düsseldorf
    Hummel das ist ja witzig das gleiche wollte ich auch grad schreiben :)
    Von daher nein er hat sie nicht explizit empfohlen aber da ich mein Rheumatagebuch hier führe war eh klar dass ich die Seite kenne
     
  12. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    Meine Rheumatologin wusste auch nichts von dem Forum, als ich ihr davon erzählt habe. Aber sie findet es gut, dass es solche Austauschmöglichkeiten gibt. ;)