1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rituximab

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von rini_33, 27. Oktober 2006.

  1. rini_33

    rini_33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    :oHallöchen
    Ich bin ganz neu hier dabei und bitte im Namen meiner Ma um Euren Rat.:)
    Sie hat Athritis in den Fingergelenken und hat keinerlei Behandlung.
    Ich habe nun von dem neuen Wirkstoff Rituximab gehört.:confused:
    Hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht und wie finde ich eine Klinik in Niedersachsen (Hannover )?
    Bislang habe ich nur eine Adresse aus München und das ist ja so weit.:confused:
    Kann uns jemand weiterhelfen ?
    Danke im vorraus Eure Rini
     
  2. Birgit Rosendahl

    Birgit Rosendahl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Melle
    Liebe Rini,
    ich habe gerade die zweite Rituximab-Infusion erhalten und recht gut vertragen.Diene Mutter wird aber von einem Rheumatologen erst eine sogenannte Basistherapie (MTX,Azatioprin oder ähnl.) bekommen,allein aus Kostengründen.Ich musste erst alle!! Basismed. durchprobieren,dann kam ein TNF alpha Blocker (leider auch nicht mit nennenswertem Erfolg) und nun Rituximab innerhalb einer Verlaufsstudie. Mein Rheumatologe ist DR. Gauler in Osnabrück. Ich bin mit ihm sehr zufrieden, er läßt sich auch auf kritische Diskussionen ein.

    Ich wünsche euch viel Erfolg,
    Birgit
     
  3. rini_33

    rini_33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke sehr

    Liebe Birgit vielen Dank für die schnelle Info .
    Osnabrück ist nicht so sehr weit weg :
    Wir kommen aus Peine .Das liegt zwischen Braunschweig und Hannover.
    Ich muss nun unbedingt etwas unternehmen,weil sie wahnsinnige Schmerzen hat und ihre Finger sind auch schon verformt sind.
    Sie kann sich noch nicht mal die Hände abtrocknen ohne Schmerz.das ist doch furchtbar.
    Könnten Sie mir vielleicht noch Adresse und Telefonnummer weitergeben,von Ihrem Artz
     
  4. uli

    uli Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo Rini,

    in Hannover gibt es die MHH, dort arbeiten gute Rheumatologen. Bitte schau doch in unsere Ärzteliste, dort findest du die Adressen.
    Wird deine Mutter schon von einem Rheumatologen behandelt?

    Gruß

    Uli
     
  5. Birgit Rosendahl

    Birgit Rosendahl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Melle
    :) Liebe Rini,
    hier die gewünschte Adresse

    D. med Georg Gauler
    Facharzt für inner Medizin/Rheumatologie
    Möserstr. 46
    49074 Osnabrück
    Tel.0541/358580
    Liebe Grüße,Birgit:)
     
  6. Paris

    Paris Fan vom kleinen Prinzen..

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ...

    Liebe Rini,
    deine Mutter sollte sich unbedingt bei einem internistischen Rheumatologen vorstellen, wenn sie da noch nicht ist. Ob sie dann Rituximab bekommt, wird man sehen müssen. Das ist bestimmt nicht das medikament der ersten Wahl, da es eine Reihe sehr guter Medikamente gibt, die man da erst ausprobieren würde (und die auch bei ganz vielen Patienten ausreichen!).
    Wie Uli schon gesagt hat, an der Uniklinik in Hannover gibt es eine sehr gute rheumatoligische Ambulanz!
    Terminabsprache Montag bis Donnerstag in der Zeit von 8.00-15.30 Uhr und Freitag ihn der Zeit von 8.00-14.00 Uhr unter der Rufnummer 0511/532-6286.
    Deiner Mutter alles Gute, Paris