1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rituximab bei lupus.Wann wirkt es?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Lupigirl78, 2. Juli 2008.

  1. Lupigirl78

    Lupigirl78 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    stuttgart
    Hallo,

    ich habe einen schwer behandelbaren Lupus.Nach allen Medikamente+Endoxan habe ich dieses Jahr Rituximab bekommen.Jetzt meine Frage an euch.Nach wie lange habt ihr eine Besserung gespürt?Bei mir ist es 3 wochen her.Ich merke noch gar nix.Ich weiß es ist noch zu früh.Aber ist es eher eine schleichende Wirkung.Von Tag zu Tag besser oder wie kann ich es mir vorstellen?Und wie lange hat die Wirkung angehalten?Ich wünsche mir so sehr vom Cortison wegzukommen(nehme es seit 10 Jahren) Wenn es wirkt geht dann auch das Raynaudssyndrom weg?Ich würde mich über jede Info,Antwort sehr freuen.

    Vielen Dank:)