1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rheumazentrum Oberammergau ab 4 Aug.

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Regenbogenfisch, 20. Juli 2008.

  1. Regenbogenfisch

    Regenbogenfisch Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich habe keine Diagnose "Rheuma". Allerdings ein dringenden Verdacht.
    Seit Februar bin ich wegen Polyneuropathie in neurologischer Behandlung. Desweiteren leide ich unter Arthrose teilweise 3 Grades im Knie.
    Schilddrüsenunterfunktion,kreisrundem Haarausfall, furchtbare Sehnenschmerzen im Fuß. Ich bin furchtbar steif und habe Muskelprobleme.

    Die Polyneuropathie ist bisher ohne Ursache, und ein Orthopäde vermutet evt ein Rheumatische Erkrankung dahinter. Deshalb Einweisung zum 4 August.

    Hat Jemand Erfahrungen mit der Klinik? Oder meint Ihr ob da überhaupt eine Rheumaerkrankung vorliegen könnte?
    Achso Sicca wurde 2007 diagnostiziert

    Lg Fisch
     
  2. Uschi

    Uschi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.070
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    überall
    Oha

    Hi,

    also Polyneuropathien sind eine ernst zu nehmende Erkrankung des Nervensystems und gehören mit in die Rheumaliga.

    Wer Polyneuros hat, hat viele Schmerzen - je nach dem, wo.

    Du bist sicherlich in einer rheumatischen Einrichtung gut aufgehoben, solltest allerdings daran denken - was dein Neurologe bestimmt bestätigt - viele Rheumamittel sind pures unhelfendes Gift für Neuropathien !!!

    Ich habe cP, also Gelenkrheuma, und entwickle seit ca. 1 Jahr zunehmend typische Neuropathien in den Füssen und Unterbeinen. Teuflisch unangenehm. Da ich seit Jahren Cortison und Voltaren nehme ist beweisbar, das hilft nicht bei Neurologischen Problemen.

    Ich wünsche dir viel Glück und baldige Heilung.

    Alles Gute,

    Pumpkin
     
  3. Regenbogenfisch

    Regenbogenfisch Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Pumkin,
    danke für Deine Antwort.
    Ja habe tageweise arge Schmerzen, Sensibilitätsstörungen an der rechten Hüft und Leistenseite. Ewig kalte Füße und Hände usw

    Ich bin mir sehr unsicher, und naja, fühle mich etwas "fehl" am Platze des Rheumazentrums. Da die Symthome ja ähnlich sind oder verschmelzen. Aber irgendwoher muß das Pnp ja kommen, und der Orthopäde und HA meinte das da eine Rheumaerkrankung als Hauptgrund vorhanden sein könnte. Somal Sicca und schwerde Arthrose 3grades Endstadium mitspielen.

    Ich bin verzweifelt. Bin erst 34 Jahre hab 3 Kids und arbeite Teilzeit körperlich hart. Hab GdB von 40% Widerspruch läuft. Ich hoffe auf 50% weil ich große Existenzängste habe, und durch den Kündigungsschutz hoffe etwas sicherer zu werden.

    Verzweifelte Grüße
    Fisch