Rheumazentrum Herne

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Juma, 22. Februar 2010.

  1. gini65

    gini65 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    hallo nochmal zusammen,
    es tut mir leid, ich hab wieder mal nicht richtig gelesen. hab statt stationär die ambulante variante gewählt.
    natürlich hat melanie vollkommen recht mit ihrer aussage. 14 tage waren alle dort.
    die würde ich an deiner stelle auch machen, weil die anwendungen, die du in der zeit bekommst wirklich gut tun.
    dann bist du ja mit juma fast zusammen dort.
    ihr werdet euch doch wohl finden, oder? wenn ich das jetzt nich auch schonwieder durcheinander schmeiße, ich schussel.
    liebe grüße,
    gini1965:cool:
     
  2. Juma

    Juma Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OWL
    :top: Ich bin ab Dienstag in Herne...oh je 14 Tage :rand:Aber, ich freue mich auf die Anwendungen :bigok:
     
  3. Juma

    Juma Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OWL
    Hallo,

    mir hat auch von der Pat. Anmeldung eine Fr. S. (will den ganzen Namen hier nicht nennen) auch gesagt, ca. 6 -7 Tage, aber auch betont, das sie es mir nicht 100 % sagen, es kann auch länger sein.

    Mehr weiß ich auch nicht, bzw. nur die Infos von Herne Insidern hier im Forum ;)

    Ich habe dir sonst eine Nachricht geschickt :)
     
  4. Juma

    Juma Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OWL
    Hallo zusammen,

    ich bin gut in Herne angekommen. Bonsai auch :)

    Oh, ist das schön im Bettchen zu liegen und ein bisschen surfen. Genial...

    Der erste Tag ist eigentlich ganz gut gelaufen, zu erst EKG, dann Station, dann Ärztin (die wirklich ganz nett ist) ;) dann RÖ und ich hatte meine erste Physiobehandlung. Wobei ich da sagen muss, das die Physiotherapeutin nicht so die Beste ist, Fibro sein ja Eindbildung :eek: das sie es gar nicht versteht wieso ich hier bin etc. und dann quetschte sie mich über die Ärztin aus...mal sehen, ob ich nicht morgen nach einem anderem Physiotherapeuten frage.

    Nun warte ich auf den Chefarzt, da heute Chefarztvisite.

    LG
     
    #44 9. März 2010
    Zuletzt bearbeitet: 9. März 2010
  5. blauermatiz

    blauermatiz Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Bei welcher Ärztin bist Du denn?
    Ich hatte Konsek und Dybowski
     
  6. Melanie_1972

    Melanie_1972 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. November 2008
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Wie hieß denn die Physiotherapeutin? Ich habe da auch so eine Spezial Kanditatin. Die hat etliche mal einen los gelassen. Aber nicht nur bei mir. Am besten dem Dr. Dibowski Bescheid sagen. Der regelt das und beschweren.

    Mir hatte mal eine gesagt, heute müßte kein Bechti mehr krumm werden, dann wären sie selber Schuld dran, würden sich nich genug bewegen.

    Habe mich dann beim Doc beschwert, denn die Aussage war unterste Schublade. Denn es gibt auch Patienten, bei denen die Medikamente eben nicht wirken. Der Doc hat dann da aufgeräumt und mußte nie wieder was mit der Frau zu tun haben
     
  7. Juma

    Juma Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OWL
    Hi, ich möchte hier ungerne Namen nennen, da ich nicht weiß, wer alles hier am lesen ist....mehr Auskunft gerne per PN ;) dann einfach mich antippeln.

    Und es geht hier ja nicht um den Arzt, sondern die Physiotherapeutin!!

    So, jetzt muss ich wieder los.
     
  8. blauermatiz

    blauermatiz Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    An die Namen der Physiotherapeuten kann ich mich jetzt nicht mehr erinnern.
    War alles in Allem aber auch zufrieden mit denen.

    Ich hatte nach der Ärztin gefragt, da Du ja geschrieben hast, die wäre sehr nett.

    Ich wünsch Dir einen erfolgreichen Aufenthalt.

    LG
    blauermatiz
     
  9. gini65

    gini65 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    hallo juma,
    ich wollte nur mal eben loslassen, dass ich auch bei der kombi konsek und dubrovski war. beide sehr nette kompetente ärzte, die innerhalb weniger stunden eine dia hatten. wenn du prof. braun kennenlernst wirst du dich wundern. mehr sag ich nich, mach dir nen eigenes bild. anscheinend scheinst du dich wohl zu fühlen und an der physio kann man ja was machen.
    wünsche dir noch weiterhin gute ergebnisse. und endlich ne gesicherte diagnose, oder zumindest die gesicherte fibro. es ist sehr wichtig, dass man nich als simulant hingestellt wird.
    alles gute, liebe grüße.
    ach warst du schon im cafe? die italienische türkin ist super nett.
    gini1965:top:
     
  10. Juma

    Juma Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OWL
    Meine Diagnose ist gesichert bzw. die Stationsärztin hat sie bestätigt. Ich bin "nur hier" um meinen jetztigen relativ schlechten Zustand wieder in Form zu bekommen. Bin da aber ziemlich positiv eingestellt. :top: ALLES WIRD GUT.

    Woran ich mich eben nur gewöhnen muss ist, ist das Essen. Am besten schmeckt ja nun mal selbst gekocht. Na ja...

    Ne im Café war noch nicht, bin ja erst seid gestern hier ;)
     
  11. gini65

    gini65 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    hallo juma,
    stimmt, warst ja erst gestern. ok, geh mal ins cafe, die haben auch lecker eis. bei den temperaturen nich so gut, aber manche leute können eis ja immer essen. ich zum beispiel. lach.
    also, ich fand das essen eigentlich ganz gut. man kann sich doch wirklich alles aussuchen. ein richtiges menü. mit suppe.......
    manchmal haste nur nen problem, wenn du dann gerade anwendungen hast, dann ist es kalt, wenn du wiederkommst. aber man kann nich alles haben.
    viel spaß noch, das du gut auf vordermann gebracht wirst.
    gini1965
     
  12. gini65

    gini65 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    hast du eigentlich kontakt zu bonsai, sie ist doch auch da.
    und auf welcher station bist du? wie ist deine zimmergenossin eigentlich?
    lg
     
  13. Juma

    Juma Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OWL
    Ja, habe ich. Sie hat gerade bei mir vorbeigschaut und wir haben über die Therapeuten gelästert :D

    Auf der 3

    Ich habe 2, denn in Herne gibt auch einige 3 Bett Zimmer! Aber sie sind okay, aber beide nur leider bis Freitag hier :rolleyes:
     
  14. Juma

    Juma Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OWL
    Hi zusammen,

    eigentlich sollte ich bis zum 23. hier bleiben...Nur leider hat das ganze heute plötzlich ein Ende :mad: Wir teilen uns ein Bad mit einem anderen Zimmer und was haben die dort? Irgendeine Durchfallerkrankgung - evtl. Norovirus. Fast alle werden entlassen...hoffentlich habe ich nichts...bis jetzt *toi*toi*toi nicht!
     
  15. Melanie_1972

    Melanie_1972 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. November 2008
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ach du Schande! Aber besser wenn sie alle nach hause schicken, als wenn später die ganze Klinik krank ist.
     
  16. Juma

    Juma Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OWL
    Ist schon doof, die 3 scheint nicht die einzige Station zusein, die betroffen ist...Jetzt muss ich erstmal zu Hause ankommen und mal sehen, wie es weiter geht.
     
  17. Melanie_1972

    Melanie_1972 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. November 2008
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Ach so, ich dachte, die hätten alle entlassen so wie Juma schrieb.

    Scheint ja doch nicht so gewesen zu sein.

    Na ja, hört sich bei dir auch nicht alles so tioll an aber Hauptsache du weißt jetzt, was du hast. Sie sind dort auch sehr gründlich was die Suche an geht für die Diagnose Stellung. Dann kann jetzt denke ich auch angefangen werden, das richtige an Therpie einleiten zu können.

    Ich kann auch auf so manche Anwendung verzichten. Sag aber jetzt immer direkt bei der Eingangsuntersuchung was ich machen möchte und was nicht. Hab ja auch schon alles probiert, was es so gibt.

    Dann wünsche ich dir erstmal gute Besserung.
     
  18. Juma

    Juma Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OWL
    Ne, ich habe nicht geschrieben, dass das Kh geschlossen haben oder das sie eine Station zu gemacht hatten ;) Aber auf der Stat. 3 waren am Freitag 4-5 Zimmer betroffen und das ist ja schon eine Menge. Auf der Stat. 2 ja auch ca. 2 Zimmer.
    Bei uns war eben so, das wir ja fast auch Mitbetroffen waren, das Zimmer nebenan hatte die Probleme und das ist eben dann ätzend, wenn sich 2 Zimmer (ings. 6 Patieten) ein Bad teilen. :eek: Und da auf der 3 ja einige Zimmer betroffenen waren, haben sie jeden der "laufen" kann, rausgeschmießen.

    Ich war also nur 4 Tage dort. Was Diagnostik angeht muss man wirklich sagen, das sie gut sind. Den Prof. habe ich einmal kennen gelernt, wobei ich sagen muss, man verpasst nichts wenn man ihn nicht kennt. Denn bei keiner von uns 3 im Zimmer (jede hat eine andere Diagnose) fragte er nicht mal wie es einem geht etc. Die Chefarztvisite hat bei uns im Zimmer max. 3 Min. gedauert.
    Am ersten Tag hatte ich denn gleich meine erste Physio, die hat mich dann erstmal angemacht, wieso ich in Herne bin und nicht vor Ort jemand suche. Das sie an meine Diagnose nicht glaubt usw. Nun gut, ich habe dann 2 Termine bei ihr gehabt und dann der Stationsärztin es gesagt und upps hatte ich schnell einen neuen Therapeuten.
    Am Donnerstag habe ich dann meine "alte Physiothera" gesehen und sie hat mich auf mein Grüßen gar nicht gegrüßt - albern. :eek:

    Nun sind wir eben so verblieben, das ist es mit den neuen Medis 3-4 Woche probieren und mich, wenn ich möchte melde und dann noch mal für 2 Wochen stationär komme.
     
  19. Melanie_1972

    Melanie_1972 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. November 2008
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Würde auf jeden Fall noch mal für 2 Wochen gehen, dass das ganze auch was bringt mit den Anwendungen. Vor allem weißt ja jetzt auch schon, was dir bekommen ist und was nicht.

    Ich komme super mit dem Prof klar und nimmt sich bei mir auch immer Zeit, vor allem wenn es was komplizierter ist. Man muss ihn nur zu nehmen wissen, er ist halt sehr ruhig aber Fachlich macht dem so schnell niemanden was vor.
     
  20. Melanie_1972

    Melanie_1972 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. November 2008
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Hab mir heute auch wieder mal einen ambulanten Termin für Herne geholt. Die sind jetzt schon wieder Ende August, Anfang September! Puuhhh
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden