Rheumazentrum Herne

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Juma, 22. Februar 2010.

  1. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    7.240
    Zustimmungen:
    2.431
    Ort:
    Herne
    Da bin ich ehrlich überfragt. Ich war schon eine Weile nicht mehr in der Gegend, vielleicht ist das neue Café ja doch schon fertig.
     
  2. Melanie_1972

    Melanie_1972 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. November 2008
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Juma, da gibts auch kein Internet. Das ist ein 100 Betten Haus. Also super klein. Ein Kiosk ist um die Ecke auch ein Schlecker, wo man ein paar Teile kaufen kann. Da du ein Auto hast, kannst auch mal in die Stadt fahren.

    Es gibt in Herne nur ein Rheumazentrum und das ist auf der Landgrafenstraße, wie meine Vorgängerin sagte.

    Auch ich hatte in der Woche keinen Besuch, da 80 Kilometer von zu hause. Also halb so wild, denn man ist von 8 Uhr bis 16 Uhr beschäftigt. War eher mal froh, wenn ich liegen konnte. Dazu die tollen Gespräche mit dem Mitpatienten. Es ist immer ein toller Effekt, da man sich dort nicht mehr erklären muss. Alle haben was ähnliches.

    Freu dich drauf, auch wenn die Sicht aus dem Fenster nicht gerade prickelnd ist. Habe mir meinen großen MP3 mit Hörbüchern und Filme mit genommen und bin eher selten dazu gekommen, was zu sehen.

    Viel Spaß dort
     
  3. Specki

    Specki Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. Februar 2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Juma,

    du dürftest mit Herne die richtige Wahl getroffen haben. Ich bin dort seit Jahren in ambulanter Behandlung, habe MB. Die Ärzte sind dort sehr kompetent und vor allem auf dem aktuellen Stand der Forschung. Sie wissen, wovon sie reden. Prof. Braun gilt als eine der führenden Rheuma-Koryphäen in Deutschland. Ok, einen Kiosk mag es nicht geben, aber kleinere Geschäfte sind an der Haltestelle "Am Solbad" der Straßenbahn (ca. 100 m entfernt), und die City ist nur 2 Haltestellen entfernt.

    Auch zum stationären Aufenthalt habe ich von einer Bekannten nur Gutes gehört.

    Alles Gute und gute Besserung!
    Specki
     
  4. gini65

    gini65 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    hallo juma,
    zeitschriften, zigaretten, süßigkeiten, und was man sonst noch dringend zum leben braucht, kann man im nahegelegenen kiosk um die ecke kaufen.
    parkmöglichkeiten bestehen immer in der nähe, zur not kann man auch das auto mal umstellen. außerdem kann man im therapiezentrum fragen, ob man dort parken darf. du bist doch höchstens 2 wochen dort, also, da findet sich schon ne möglichkeit. fahr einfach hin, alles andere wirst du dort erfahren, es sind immer leute da, die schon x mal da waren und die helfen dir gerne weiter.
    liebe grüße,
    gini:a_smil08:
     
  5. gini65

    gini65 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    und an specki,
    es gibt einen kiosk, außerhalb. nur einmal über die straße und um die ecke. dort wo der markt samstags ist. lach. du hast ihn nur noch nich entdeckt.
    lol
    schönen tag noch,
    gini:a_smil08:
     
  6. Specki

    Specki Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. Februar 2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    @Gini
    Ich werde alt...;-) habe ich wirklich noch nicht gesehen, werde beim nächsten Mal gezielt per Fußgänger-Navi danach suchen.:a_smil08:
     
  7. Juma

    Juma Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OWL
    Zigaretten - brauche ich nicht, bin NR. Ja klar lasse ich alles auf mich zu kommen, trotzdem quetsche ich die Herner Insider gerne aus ;). Denn wie schon oben geschrieben, bin ich gute 270 km von zu Hause weg, in der Woche werde ich bestimmt relativ wenig Besuch bekommen und ich mag unabhängig sein.
    Und vielleicht will ich mal in die Stadt o. ä. rein. Wie weit ist es in die Fußgängerzone? Lohnt es sich da überhaupt ein Abstecher zu machen?
     
  8. gini65

    gini65 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    he juma,
    klar kannst du in die stadt laufen, ist nich weit.
    aber so viel zeit wirst du nich haben. du hast den ganzen tag anwendungen, da wirst du froh sein, wenn du einfach mal abschalten kannst. nehm genug zu lesen mit und das cafe ist total schnuckelig und lecker eis haben die auch. wenn du die hauptstr. runterlaäufst recht rum dann bist du in 10 minuten direkt am bahnhof und von da geht die fußgängerzone los.
    du wirst das schon machen, aber ich glaub fast nich, das dir langweilig wird.
    nochmals liebe grüße,
    gini
     
  9. Juma

    Juma Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OWL
    Schon mal Danke danke danke für die vielen Antworten :)

    Noch eine Frage habe ich aber...kann man die Schränke abschließen? Wollte evtl. mein Laptop mitnehmen. Wenn ich aber den ganzen Tag wegen Therapien etc. unterwegs wäre es gut, wenn ich einschließen könnte.
     
  10. Melanie_1972

    Melanie_1972 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. November 2008
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    kann man und muss man auch, da wir ja alle in dem Sinne nicht im Haus sind, sondern alle im Solbad. Also kein Problem. Mußte dann halt ein W Lan Stick mit nehmen, wenn du online gehen möchtest.
     
  11. Sabrina12682

    Sabrina12682 Ich sage was ich denke.

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo Juma,

    ich selber war auch schon in Herne, es war aber schon 2002. Trotzdem war ich sehr zufrieden.

    Nach 2002 war ich sehr lange immer Ambulant dort, wegen Teilnahme an Studien, und wurde dort auch sehr gut betreut. Auch wenn ich einen Akutschub habe fahr ich dort hin, mir wird und wurde immer geholfen.

    Ich hoffe das dir dein Aufenthalt nicht zu lange wird, langeweile ist ja das blödeste was es gibt. Bei mir gab es aber wenig gelegnheit zur Langeweile, wie schon gesagt wurde bist du viel beschäftigt.

    Ansonsten Bücher und Loptop (Internet, W-Lan Stick) verschaffen aufjeden fall abhilfe.

    Lieben Gruß
    Bine
     
  12. Diana1970

    Diana1970 Ruhrpottgöre

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    1.437
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Revier
    hallo juma,
    ich kann mich den anderen nur anschließen,allerdings bisher nur in ambulanter hinsicht.will aber mal sehen ob ich mich dort in den osterferien mal einniste,muß nur immer erst gucken daß mein halbstarker :D unter kontrolle ist.
    problem ist nur daß ich ne totale wärmeintoleranz habe,womit einiges an therapien dort für mich schonmal nicht in frage kommt.aber die ärzte sind echt top und prof braun sowieso,ich fühle mich da neben meinem rheumadoc absolut gut aufgehoben :top: :)
    mal gucken,vielleicht kann ich auch mal rumkommen wenn du da bist,evtl habe ich in der zeit sogar noch den einen oder anderen termin dort......

    @melanie,ne nee,wir sind nicht alle im solebad......während ihr da nämlich schwitzt und plantscht schiebe ich wache....ich pass schön auf die sachen auf damit nix weg kommt.
    für ist das doch viel zu warm im solebad - da kriegen mich keine zehn pferde rein :uhoh: ;) :D

    liebe grüße,
    diana :- ))
     
  13. Juma

    Juma Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OWL
    :top: Wäre toll, bin ja da total alleine :mad: Ich bin ab dem 09.03. in der Klinik. Habe dir meine Nr. per PN geschickt.

    Wieso Wacheschieben? Was machst du denn da? Bist du dort kein Pat.:confused:
     
  14. Juma

    Juma Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OWL
    Hallo Ihr Lieben,

    ich muss euch schon wieder nerven. Ich habe nur 1 Erfahrungsbericht über Herne gefunden. Die Zimmer seien sehr altmodisch, Stationen und Haus sowieso und man muß sich wohl mit 2 Zimmern ein Bad teilen. Stimmt das??

    Wieviele Stationen gibt es dort???

    Ich weiß weiß, die Klinik ist familiär, Ärzte und Therapeuten sehr gut und ich bin (fast) den ganzen Tag unterwegs, aber man muß sich doch auch wohl füllen und momentan mache ich mir nur ein Kopf :rolleyes: und trotzdem muß man da schlafen, auch am WE (ich gehe am DI, 09.03.) dort hin und gehe davon mal aus, das ich ein WE dort sein werde....

    Wie sind die Betten? Ich kann Nachts teilweise schlecht liegen...


    Was mich aber schon mal sehr beruhigt...ich habe auf der I-Net Seite gelesen, das die auch u. a. Pat. mit Weichteilenrheuma behandeln und das Doc Dybowski auch letztes Jahr Referent auf einer Veranstaltung in Herne war. :top:

    Ich glaube, ich mich ganz schön verrückt...
     
    #34 27. Februar 2010
    Zuletzt bearbeitet: 27. Februar 2010
  15. Melanie_1972

    Melanie_1972 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. November 2008
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    nicht böse sein jetzt aber ob die Betten noch orange sind und eine andere Farbe haben, sollte doch völlig egal sein, wenn es TOp Ärzte sind und man da was die Krankheit an geht bestens aufgehoben ist. Ja das ist richtig. Zwei Zimmer ein Bad.

    Und das ist auch heute nicht überall der Fall. Meine Mum lag letztens in einer großen Klinik und da gab es ein Bad für die Staton! Und nicht 2 Bett, sondern 3 Bett und es wurden noch zusätzlich Leute drauf geschoben.

    Deine Behandlung sollte an erster Stelle stehen und nicht der Schnick Schnack drum herum. Wenn das KH schlecht sein sollte, würden die Leute über viele Jahre nicht immer wieder dort hin gehen. Ich war sicher schon an die 8 mal dort stationär.
     
  16. Ducky

    Ducky Guest

    ich kann mich melanie nur anschließen, wir waren glaube ich 18 patienten und hatten 2 duschen, und 3 toiletten für die gesamte station, wobei die eine dusche mit badewanne und wc zusammengelegt war..
    nicht wirklich der hit, aber das ist alles ne sache der absprachen und mit 2 zimmern, in denen nur 2 leute liegen ist das durchaus machbar
    es ist halt kein hotel aber man macht da ja auch keinen urlaub ;)
     
  17. blauermatiz

    blauermatiz Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Ich war zuletzt 2002 in Herne.
    Nachteil: für die Anwendungen musst die das Klinikgelände verlassen um ins Therapiezentrum zu kommen.

    Einen Kiosk gab es damals, rechts am Therapiezentrum vorbei direkt am Marktplatz. Die hatten Alles.
    Sogar die kleinen Nutellaportionen fürs Frühstück:D

    Parkplätze ggaaannnzzzz schlecht.
     
  18. Juma

    Juma Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OWL
    Hallöchen,

    das hilft mir schon mal wieder weiter - danke dafür. Vielleicht liegt meine Unsicherheit einfach daran, das bereits viele schlechte Erfahrungen gemacht habe.

    Mein letzter Kh Aufenhalt war leider nicht so nett :mad: ich frisch operiert, ein Tag vor der OP lag eine dicke fette Schicht Staub unten auf dem Gestell vom Bett :eek: dabei war mir alles andere als gut. Als ich die Schwestern darauf angesprochen habe, stellten die sich dumm.

    Daher denke ich mal einfach, ist es normal das man sich nach div. Erfahrungen sich ein Kopf macht.
     
  19. gini65

    gini65 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    0
    hallo bonsai,
    ich war, wie schon erwähnt stationär in herne, bin aber auch dort geblieben zur ambulanten behandlung, weil ich hier probleme mit meiner rheumadoctorin hatte.
    in herne sind sie sehr gründlich. wahrscheinlich werden sie jede untersuchung machen die notwendig ist. sprich, blutbild, rönten, knochendichte messen und lungenfunktionstest. du wirst nicht eher dort raus sein, bevor die ergebnisse des blutbildes eingegangen sind. wenn du vormittags nen termin hast, kann sich das schon bis in den frühen nachmittag ziehen. also 3 stunden auf jeden fall.
    aber du kannst zwischendurch mal raus gehen. um die ecke ist ein schnuckeliges cafe.
    am besten nimm dir was zu lesen mit. ansonsten sitzen immer leute mit denen man erfahrungen austauschen kann.
    ich wünsch dir eine diagnose, egal in welche richtung.
    einen schönen tag noch, und mach dir nich so viele gedanken.
    liebe grüße,
    gini1965:a_smil08:
     
  20. Melanie_1972

    Melanie_1972 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. November 2008
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bei stationären Aufenthalt kannst du 14 Tage rechnen. Denn es werden ja noch MRT´s und so weiter gemacht. Stelle dich mal drauf ein, manchmal gehts was schneller. Aber generell 14 Tage. Hast ja auch die ganzen Anwendungen noch.

    Alles Gute
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden