1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rheumawölkchen im Auge ??? Wendelstein Klinik Bad Aibling

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Konni, 24. Oktober 2009.

  1. Konni

    Konni Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    kann mir jemand erklären, was sich hinter dem Begriff Rheumawölkchen im Auge verbirgt?
    Wer war schon mal in Bad Aibling - Wendelstein Klinik - zur Reha? Wie ist es dort so ganz allgemein? Würde mich über Antworten freuen.
    Schönes Wochenende wünscht Konni!
     
  2. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Konni

    und ein herzliches Willkommen hier bei uns...

    Der Begriff Rheumawölkchen im Auge scheint auf eine Uveitis hinzuweisen, da dieser Begriff so ähnlich dort vorkommt:


    >>Diese Unterscheidung spiegelt sich im Schweregrad der Erkrankung wider: Die Entzündung hinterer Aderhautanteile (Posteriore Uveitis/Panuveitis) führt häufiger zu einer dauerhaften Herabsetzung der Sehschärfe (akut: Wolkensehen, Verschwommensehen) als eine anteriore Uveitis, bei der die Augenrötung im Vordergrund steht. Ferner treten auf: Schmerzen, Fremdkörpergefühl, Lichtempfindlichkeit, Tränenfluss. Generell gilt: je weiter vorne und außen die Entzündung anatomisch im Auge lokalisiert ist, desto mehr Beschwerden bereitet sie dem Patienten. Die typischen Symptome einer Uveitis anterior sind rotes Auge, Schmerzen, Lichtempfindlichkeit; die Symptome einer Uveitis intermedia sind hingegen Schleier- und Punktesehen bei äußerlich weißem Auge; die Beschwerden einer Uveitis posterior können für den Patienten entweder minimal (die Infiltrate liegen außerhalb der Stelle des schärfsten Sehens) oder eine sich nicht bewegende Wolke vor der Stelle des schärfsten Sehens sein.<<
    (Quelle)

    Hoffentlich hilft Dir das weiter... ich wünsche Dir gute Besserung und
    ein schönes schmerzfreies Wochenende

    Viele Grüße Colana
     
  3. Rheuma1984

    Rheuma1984 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Hallo Konni
    ich war im April-Mai 2009 (vier Wochen) in Bad Aibling zur REHA.
    Kann nur sagen; es war für meine Begriffe SUPER!!