1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rheumawert über 800

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Mimimami, 28. März 2010.

  1. Mimimami

    Mimimami Immer ein (B)Engel

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    2.471
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönsten Fleckchen Deutschlands
    Hallo alle Zusammen! :wave:

    Eine Frage hätte ich da.

    Eine Stammkundin hat Gelenkentzündungen bekommen, plötzlich und aus heiterem Himmel. Sie ist dann von ihrem Arzt nach Freiburg zu einem Rheumatologen geschickt worden, der dann herausfand, dass sie einen Rheumafaktor von über 800 hatte.

    Laut diesem Arzt sind 100 das maximum und sie hat aber aufgrund der massiv hohen Werte gleich diese Biologicals bekommen plus hohes Cortison. Wurde aber gleich wieder heimgeschickt.

    Jetzt frage ich mich, gibt es einen so hohen Rheumawert und wäre sie stationär nicht besser aufgehoben gewesen????

     
  2. Cinderella69

    Cinderella69 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    100 ist das Maximum ?
    Versteh ich nicht was soll das heißen ?
    Der Normwert (laut meiner Rheumatologin ) ist bis 15 Normal,
    kann aber auch bei diversen Infektionen höher sein, so ist ein Rheumafaktor von sagen wir mal 30 nicht bedenklich und auch kein Beweis für Rheuma.

    Meine waren bei der ersten Überprüfung bei 280, das galt als ziemlich hoch und als klarer Indikator,aber natürlich müssen weitere Untersuchungen folgen.
    800 klingt extrem hoch ,jedoch kommt es auf den Leidensdruck des Patienten an, ob ein Klinikaufenthalt angesagt ist oder nicht.
    Das da weitere Untersuchungen und Therapie folgen müssen versteht sich ja von selbst.
    Die einzig wichtige Frage ist, wie geht es dem Betroffenen damit, der eine steht bei 800 noch grade, der andere fällt bei 80 um das kommt drauf anwie der Allgemeinzustand ist und wie die Symptome sich äußern.
    Rheuma ist so vielschichtig, das es da keine einheitliche Antwort gibt.
    Aber zu deiner Frage- ich hab das schon von anderen Rheumis gehört das deren Werte auch so irrsinig hoch waren,kommt wohl leider vor.

    Mehr weiß ich dazu auch nicht.
    Liebe Grüße
    Cinderella
     
  3. Pia

    Pia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2008
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübbecke
    Hallo,
    mein wert liegt jetzt bei 666. nehme seit 10 wochen mtx 10 mg und vor der einnahme war der auch bei 711.
    bin ab morgen in sendenhorst in der rheumaklinik.
    lg pia
     
  4. annel

    annel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2009
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Rheuma-Wert

    bei mir wurde 13 als "normal" angegeben und hatte 568 (wobei ich zu der Zeit meine Hand gerne abgegeben hätte) Klar ist jeder anders in der Schmerzempfindung, aber wenn ich bedenke, dass ich 12 Jahre (ohne Behandlung/Medis) damit rumgelaufen bin, konnte es ja auch nur schlimmer werden. Das habe ich zufällig aus alten Berichten(Befunden) erfahren, die ich mir vor 3 Wochen von dem damaligen HA angefordert habe; der mir immer sagte: ist alles i.O. nur Verschleiss !? Ich war ja auch nur ein Simmulant. So kam ich an CPA und div.andere Krankheiten.
    So gehen die Meinungen der Ärzte auseinander, wo wir Pat. anschließend mit (leben)klar kommen müssen.
    Einen schönen Tag mit wenig Schmerzen wünscht euch allen annel
     
  5. Jelka

    Jelka Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2009
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Rheumawert 800

    Hallo!
    Was ist das für ein Wert?Sollen das die CCPAKsein?Würde mich mal interessieren.Mein CCPAK sind 189 (<20).Mein Arzt meinte,daß die für ihn nicht so interessant wären.Liebe Grüße von Jelka.
     
  6. annel

    annel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2009
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    hallo Jelka, dass ist eine Blutuntersuchung (separat) nur auf Rheumafaktor (RF)