1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rheumatologen in Wien

Dieses Thema im Forum "Arbeit und Allgemeines" wurde erstellt von Sia, 17. September 2008.

  1. Sia

    Sia gaaaaaanz alter Knochen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Hallo!

    Ich bin zur Zeit in Wien in der Rheumaambulanz im Wilhelminenspital in Behandlung.

    Leider sind dort in letzter Zeit drei sehr gute Rheumatologen "ausgefallen". Zwei sind in Pension gegangen und eine ist leider an einem Herzinfarkt verschieden.

    Irgendwie bin ich nicht mehr so richtig zufrieden dort und möchte mich mal umhören zu welchen Rheumatologen Ihr geht. Gibt es in Wien noch eine gute Rheumaambulanz oder einen Rheumatologen?

    Gruß Sylvia
     
  2. matrose

    matrose *Festlandmatrosin*

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Burgenland (Ö)
    Hi Sia,

    bin auch im WSP auf d. Rheuma-Ambulanz.

    Ja leider, ist Doc Ha..f.ld weg, Doc Cz..z. kaum zu sehen, Doc Fe..rta. ist quasi auch verschwunden aus d. Ambulanz (klar ist ja jetzt auch d. Leiter)
    I fahr max. 2 - 3 jährl. hin u. die letzten Male hatte ich meist Doc H.b.rha.u.r dort sitzen - finde ich aber auch o.k.

    Bitte welche Fr. Doc hatte einen Herzinfarkt ? Nicht etwa die dunkelhaarige Nette (leider weiß i den Namen nicht) - die war immer besonders gewissenhaft.

    Einige Wienerinnen gehen zu www.rheumaarzt.at , die Rheumaamb. i.d. Hera wird immer wieder erwähnt u. v. d. Rheumaamb. in Lainz hab i auch schon gehört. Und AKH fällt mir noch ein.

    Liebe Grüße
    v.d. matrosin
     
  3. eva59

    eva59 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2008
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Hallo,
    ich gehe seit Anfang des Jahres nach einer Empfehlung zu Dr. Erlacher (Prim. im KFJ, Internist, Rheumatologe). Er hat eine Privatordination in Wien, Termin bekam ich nach ca. 10 Tagen. Ich fühle mich dort wirklich sehr gut behandelt. Details gerne per PN.
    lg
    Eva
     
  4. Sia

    Sia gaaaaaanz alter Knochen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Danke für die raschen Antworten. War jetzt schon recht lange nicht mehr auf RO, aber es ist immer wieder toll hier. Leider ist mein Leben zur Zeit so chaotisch, dass ich kaum Zeit für irgendwas finde.

    @Matrosin
    Dr. Hassfeld hatte einen Herzinfarkt im Krankenhaus. Leider konnten sie ihm nicht mehr helfen. Dann ist natürlich OA Dr. Winkler, Leiter der Rheuma, in Pension gegangen und der höchste Chef OA Dr. Dunky ebenfalls.

    Soll heißen es sind drei bedeutende Rheumatologen ausgefallen. Ich betrachte dieses Krankenhaus schon fast als meine zweite Heimat, da ich 2005 und 2006 alle paar Wochen dort zu Gast war.

    Die nette, dunkelhaarige, ihr Name fällt mir jetzt nicht ein, hab ich die letzten beiden Male nicht gesehen.

    @Eva
    Gibt es im KFJ eine Rheumaambulanz oder kann man zu Dr. Erlacher nur privat gehen?

    Irgendwie will ich nicht wirklich wechseln aber ich fürchte es kommt auf mich zu...:uhoh:

    Noch einen schönen Abend
    Sylvia
     
    #4 17. September 2008
    Zuletzt bearbeitet: 21. Oktober 2008
  5. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo sylvia,

    schön wieder mal von dir zu lesen :), auch wenn der anlass kein erfreulicher ist...

    hmmm mit niedergelassenen ärzten die die wgkk haben ist es sehr schwierig. es gibt in wien nur 3 internistische rheumatologen, die den vertrag mit der wgkk haben ... :rolleyes:

    guckst du hier:

    1. Fruhwürth-Pienaar Daniela Dr. , Gentzgasse 65/3-4, A-1180 Wien (N )
    2. Knechtsberger Peter Dr. , Brünner Straße 209/8/1/6, A-1210 Wien (N )
    3. Schiller Gerhard Dr. , Schellhammergasse 20/22, A-1160 Wien (NA )
    quelle

    solltest du dich für die erste ärztin enscheiden, dann pass bitte auf, dass du nur von ihr behandelt wirst, und nicht von ihrem mann.... der ist nämlich unfallchirurg und hat meiner meinung nach keine ahnung von der rheumatologie (mir passiert :rolleyes: sie machte die erstuntersuchung und die blutabnahme, die befundbesprechung fand dann mit ihm statt...)
    termin bekommt man in der regel recht schnell- ca. 2 wochen.

    das sanatorium hera hat seit heuer einen neuen internistischen rheumatologen- Prim. Dr. Anton WOHANKA.

    Dr. Peter Mesaric, der vorher im sanatorium hera gearbeitet hat, ist jetzt wahlarzt (hat nur noch einen vertrag mit der kfa). weiters hat er auch noch eine 2. praxis in wr. neustadt (keine kassen).

    warst du nicht auch noch im hanusch kh in behandlung?
     
  6. eva59

    eva59 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2008
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Hallo Sylvia,
    das weiß gar nicht, weil eh nur zu ihm persönlich wollte.. Ich war nur in der Privatordi, dort sind sie gaaanz nett.
    lg
    Eva
     
  7. Sia

    Sia gaaaaaanz alter Knochen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Hallo Lilly!

    Schön von dir zu hören. Ich hoffe, es geht dir gut und du hast wenig Schmerzen.

    Du hast übrigens recht, ich war früher im Hanuschkrankenhaus. Da sich der Leiter der Rheumaambulanz vor seiner Pensionierung immer mehr zurückgezogen hat, habe ich ins Wilhelminenspital gewechselt.

    Leider ist bei der letzten Infusion einiges schief gegangen und ich musste befürchten, dass ich MabThera nicht mehr bekomme und da ich vollkommen austerapiert bin......

    Inzwischen habe ich Gott sei Dank meinen Vertrauensarzt erreicht und er hat mir einen neuen Termin am 6.10. gegeben.

    Ich hoffe wirklich sehr, dass die nächste Infusion klappt, denn wenn es wieder Komplikationen gibt, kann mir der Arzt auch nicht mehr helfen. :sniff:

    So, das reicht jetzt wirklich, genug geheult!

    Tut mir leid, dass es so lange geworden ist und danke für eure Meldungen.

    Gruß Sylvia
     
    #7 18. September 2008
    Zuletzt bearbeitet: 21. Oktober 2008