1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rheumatologe Umkreis Paderborn

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von sternschnuppe84, 19. März 2014.

  1. sternschnuppe84

    sternschnuppe84 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2014
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    6
    Hallo,

    nachdem meine ersten zwei Besuche bei einem Rheumatologen in Lippstadt nicht sehr berauschend waren siehe http://www.rheuma-online.de/forum/threads/56546-Auch-ich-bin-neu/page3?p=609892#post609892 wollte ich mal fragen, ob mir hier jemand einen Rheumatologen im Umkreis von Paderborn empfehlen kann.
    Je nachdem was meine Hausärztin nun sagt und was bei Röntgen und genetischem Test nun so rauskommt sollte ich ja vielleicht doch nochmal einen aufsuchen und zu dem möchte ich nicht mehr. Der Rheumatologe hier in der Stadt scheint auch keinen wirklich guten Ruf zu haben. Ich wäre auch bereit nen Stück zu fahren.

    Wäre da sehr dankbar für Tipps.

    Liebe Grüße

    Sternschnuppe
     
  2. simonico

    simonico Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33034
    hallo

    im Krankenhaus Brakel ,kreis Höxter ,ist mein Rheumadoc. kann ich nur empfehlen...sehr gut und sehr nett.Ich bin sehr zufrieden mit.:top:
     
  3. sternschnuppe84

    sternschnuppe84 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2014
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    6
    Danke für die Antwort! Kann man dort denn auch ambulant hin?
     
  4. gira

    gira Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Werther/Westf.
    Hallo,
    ist Bielefeld zu weit?
     
  5. sternschnuppe84

    sternschnuppe84 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2014
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    6
    nein Bielefeld wäre auch völlig in Ordnung. Das ist gut erreichbar.
     
  6. delphin

    delphin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2010
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    paderbornerland
    hallo sternschnuppe

    Ich bin auch in Brakel beim Rheumatologen , der behandelt auch ambulant. Aber ich weiß von Ihm das er keine neuen Patienten mehr an nimmt. Er musste auch schon viele Patienten abgeben . In Höxter hat eine neue Rheumatologin angefangen.

    Ich komme aus Delbrück ,und viele Rheumakranke die mit mir im Funktionstraining sind fahren nach Bielefeld , soll auch dort gut sein.


    Der Paderborner hat auch nicht den besten Leumund.

    Ich hoffe für Dich das Du einen guten R. Arzt findest.

    Lg. delphin
     
    #6 19. März 2014
    Zuletzt bearbeitet: 19. März 2014
  7. gira

    gira Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Werther/Westf.
    Ich war selber noch nicht da, aber sowohl von meiner Ergotherapeutin als auch von meiner Krankengymnastin habe ich schon viel gutes über diese Praxis gehört. Die Patienten die von dehnen da waren, waren sehr zufrieden
    Die Praxis gibt es erst seit diesem Jahr besteht aus 3 Ärzten ( 2 Rheumathologen und 1Genetiker ).
    Die Rheumathologen sollen sehr gründlich sein und sich Zeit lassen. Ich selber habe meinen Rheumathologen in Osnabrück und wenn ich nicht so zufrieden wäre würde ich über einen Wechsel nachdenken.

    Facharzt-Zentrum für Genetik und Rheumatologie
    Dr Mielke
    Dr. Tölle
    in der Obernstraße 1a in Bielefeld
    Liebe Grüße
     
  8. weserflitzer

    weserflitzer Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weserbergland
    In Höxter gibt es seit letztem Jahr eine neue Rheumatologin.
    Ich bin begeistert von ihr, sie nimmt sich richtig viel Zeit und ist sehr gründlich. Kann ich nur empfehlen.
    Ist doch auch nicht so weit von PB.
    Der Paderborner Rheumatologe hat wirklich nicht den besten Ruf, ich war auch schon da und überhaupt nicht zufrieden!

    http://www.buerschaper-luecke.de/CMS/jupgrade/

    Liebe Grüße
    Heike
     
  9. Reisemaus

    Reisemaus Reisemaus

    Registriert seit:
    29. August 2007
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    2
  10. sternschnuppe84

    sternschnuppe84 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2014
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    6
    Danke für eure Infos.
    Vielleicht brauch ich ja auch gar nicht mehr hin.
    Laut Radiologe war das Röntgen unauffällig heute, was ja auch schonmal gut ist. Nun mal schauen was meine Hausärztin zu diesen Yersinien und sonst so sagt.

    Und naja ehrlich gesagt waren es jetzt schon zwei Termine in Lippstadt, ich hab mich bei dem ersten schon nicht Wohl gefühlt, bin aber dennoch vorbehaltlos in den zweiten Termin und das fand ich einfach nicht in Ordnung und so möchte ich mich nicht behandeln lassen. Abgesehen davon, wenn er fachlich doch so gut ist, warum hat er mir dann nichtmal erklärt wozu der Genmarker da ist und wozu das Röntgen?
    Aber egal, ich denke muss jeder selbst schauen mit wem er zurecht kommt.