1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rheumatologe in Wiesbaden gesucht

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Mignon, 25. Juni 2005.

  1. Mignon

    Mignon Guest

    Ich habe die Diagnose Psoriasis Arthritis und suche im Raum Wiesbaden (notfalls auch Ffm) einen Rheumatologen. Der Idealfall wäre natürlich ein Arzt,der mir auch Tips für Ernährung, Sport etc. geben kann. Mit meinem jetzigen klappt es leider verbal und auch Einstellungsmäßig nicht so (kommt mit "sturen" Patientinnen, die erst mal alles überdenken müssen nicht zurecht, tja). Und wenn er/sie auch noch Humor hätte.... das wäre traumhaft. :rolleyes:

    Mignon
     
  2. janosch

    janosch Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Hallo Mignon,


    ich denke da kann ich Dir helfen.

    Seit einem Jahr bin ich bei:

    Fr. Dr. Travers-Schubert Intern. Rheumatologin
    Rheingauer Str.45 65388 Schlangenbad Tel: 06129-2403

    Ich wurde Sonntags aus der Klinik entlassen und hatte am Dienstag einen Termin.

    Super nett, immer gut gelaunt, fast keine Wartezeiten ( selten länger als 10 min., wenn man pünktlich ist).

    Meine sämtlichen Befunde hab ich Ihr vorab per Post zu geschickt, so war Sie im Bild als ich kam.

    Von Wiesbaden aus etwa 20 km zu fahren, von Idstein etwa 25 km.
    --------------------------------------------------------------------------

    Auch Kliniken kann ich Dir empfehlen. ( ich hab sie ausgiebig testen dürfen)

    Fresenius ( HSK), Aukammallee 39
    Akutklinik für Rheumatologie/ klin. Immunologie und Nephrologie

    sowie

    Klaus Miehlke Klinik, Leibnizstr. 23
    Rehaklinik für Rheumatologie, Orthopädie und Psyschosomatic

    beide im Wiesbadener Aukamm.

    Vielleicht helfen Dir diese Info´s.

    Gruß aus Wiesbaden Andy




     
  3. Mignon

    Mignon Guest

    Das klingt vielversprechend - und auf Schlangenbad wäre ich nie gekommen. Wird jedenfalls gleich ausprobiert :)

    Danke Mignon