1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rheumatologe in Bonn

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Sunflower Birgit, 17. Oktober 2003.

  1. Hallo zusammen!!!

    Ist jemand von euch schon einmal bei Dr. Ortmann in Bonn gewesen - ich glaube, St. Elisabeth Krankenhaus?! Bin dankbar über jede Erfahrung, ob gut oder schlecht!!!

    Danke für eure Hilfe!!!
    Ganz liebe Grüße
    Birgit:)
     
  2. bonnchen

    bonnchen Guest

    Hallo Birgit,

    ich war zwar selber noch nicht bei Ihm. Habe aber nur gutes
    über Ihn gehört! Zu erreichen ist er auch ganz gut und schnell,
    so 12 min zu Fuß oder mit der Straßenbahn vom Bonner Haupt-
    bahnhof aus.
    Gehe nur auf keinen Fall in die Doppelpraxis am Quirinplatz, dort
    herscht noch die Meinung, Rheuma sei nicht entzündich!

    ganz liebe Grüße aus Bonn
    Bonnchen
     
  3. merre

    merre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Arzt

    Hi , Dr. Ortmann ist Rheumatologe in der Inneren Medizin St.-Elisabeth Hospital Bonn. Wenn ich richtig liege ist unser Dr. Langers Praxis in der nähe, frag ihn doch mal. Aber Innerres und Rheuma ist schonmal gut. Und denn "http://www.barmherzigebrueder.de/bonn/einrichtungen/3.html" ist das Krankenhaus. Gruß "merre"
     
  4. bonnchen

    bonnchen Guest

    Hallo Merre,

    die Praxis von Dr. Langer liegt am Evangelischen Krankenhaus in Düsseldorf,
    leider nicht in Bonn, wäre näher gewesen für mich.

    ganz liebe Grüße
    Sabine
     
  5. Pukki

    Pukki immer wieder Aufstehn!

    Registriert seit:
    1. Mai 2003
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Bonnchen,

    Deine Meinung zu der Praxis am Quirinplatz kann ich nicht teilen.
    Gehe seit 1997 dorthin und wurde damals gut behandelt und beraten.

    Mittlerweile muß ich nur noch alle 3 Monate zur Kontrolle. Für diese Kontrolltermine könnte sich mein Doc (Dr. Sternfeld, der andere heißt Striesow) allerdings mehr Zeit nehmen.
    Ich geb bei meinen Kontrollen auch oft Kontra, wenn mir was nicht passt, das hat man mir auch noch nicht übel genommen.
    Allerdings weis ich, dass z. Zt. lange Wartezeit für Neue besteht - Private werden schneller bedient:(

    lg Pukki
     

    Anhänge: