1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rheumatologe / Heilpraktiker in München

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Christiane, 24. Juni 2002.

  1. Christiane

    Christiane Guest

    Hallo,
    ich habe seit etwa einem Jahr juvenile Oligoarthritis im Knie. Ich wehre mich noch etwas gegen eine Basistherapie, die mir aber von allen Schulmedizinern empfohlen wird. Hat jemand Erfahrungen mit Rheumatologen im Bereich München, die auch für andere als die klassischen Therapien aufgeschlossen sind? Oder kennt jemand einen guten Heilpraktiker in München?
    Vielen Dank
    Christiane
     
  2. baba

    baba Guest

    Hallo Christiane

    Mir ging es genauso wie dir. Ich wollte als ich meine Diagnose, chronische Polyarhtritis, vor 7 Jahren bekam auch keine Basismedis.
    Ich hatte das Glück über eien Krankenkassenzeitschrift an einen super Arzt zu kommen. Dieser Arzt ist zugleich ein Anthroposoph (Arzt mit Zusatzausbildung). Ich werde nun seit 4 Jahren rein anthroposophisch behandelt (innerhalb einer Studie), d. h.: ich bekomme NUR homöopatische/anthroposophische Medikamente. Und ich muß sagen, nicht nur das es mir gut geht, es geht mir sogar besser als vor der Behandlung.

    Du hast beste Vorraussetzungen für eine solche Behandlung, da du noch keine Basistherapie machst. Die Adressen anthroposophischer Ärtze (es gibt nicht sooo viele) bekommst du über deine Krankenkasse.
    Ruf da mal an und frage nach. Aber achte darauf, das der Arzt kassenzugelassen ist, sonst mußt du ihn selbst bezahlen.

    Wenn du noch Fragen hast zu dieser Art von Behandlung, dann maile mich einfach an.

    Liebe Grüße von baba
     
  3. Barbara

    Barbara Guest

    Hallo Christiane,

    ich bin an SLE erkrankt und bei Dr. stein im Klinikum Bogenhausen in Behandlung. War dort auch schon stationär und bin recht zufrieden damit. Auch Termine zu bekommen war bisher recht problemlos.

    Ich nehme eigentlich momentan außer Cortison keine Medikamente. Bin zusätzlich bei einer Heilpraktikerin in München/Schwabing in Behandlung, von ihr bekomme ich einige homöopathische Sachen zum einnehmen und einreiben die mir ganz gut tun. vor allem gut ist, das die heilpraktikerin auch medizin studiert hat und nicht alles schulmedizinische verteufelt sondern anerkennt das es teilweise ohne basistherapie nicht geht! hoffe ich konnte dir ein wenig helfen!

    liebe grüße
     
  4. Nutella

    Nutella Guest

    hallo ihr lieben

    kenne zwar keinen heilpraktiker in München, weis aber einen in Eggenfelden/Niederbayern, bei dem sind auch viele münchner patienten, weis das aus meiner schulzeit, wo ich bei ihm ein praktikum hatte. Er soll recht gut sein, macht auch akupunktur und schröpfen, wenn ich mich ned irre (bezieht sich aufs schröpfen)
    sein name ist dr. Beer.
    und von münchen aus mit dem zug kostet auch ned die welt.

    gruss
    natascha