1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rheumatische Erkrankung?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von strolchi, 22. Mai 2011.

  1. strolchi

    strolchi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2011
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Hamburg
    Hallo,

    ich bin neu hier..
    Ich schildere euch mal meine kurze Geschichte, in Stichworten damit es nicht zu langweilig wird.
    Ich habe Leukopenie, Raynaud Syndrom, hatte Karpaltunnels. vor 1 Jahr, ISG Beschwerden, die jetzt wieder aufgetreten sind. Schmerzen, die in der Leiste anfingen vor einem halben Jahr, bis in den unteren Rücken zogen, Hüfte..immer mehr.
    Röntgen ISG,(da hier schonmal Probleme waren)..Verschleiß , leichte Entzündung, manuelle Therapie, erfolglos, schmerzen immer mehr. Vor allem nachts, gegen morgen, bei Bewegung besser.
    MRT (wegen Verdacht Bandscheiben) zeigte 2 Vorw., kleiner Faserriss. Diverse Spritzen in die Bänder, in die Wirbel, alles nichts gebracht..
    Nun hat der Doc Blut abgenommen, wegen der Möglichkeit der rheumatischen Erkrankung.
    Wurde schonmal in die Richtung getestet.
    ana 160(war aber sehr empfindlich eingestelltes Labor), nukleär, granulär, C 3 zu niedrig, HLA B27 (oder war es 29 ?) negativ.
    Könnte es dennoch in diese Richtung gehen ?
    Ich wäre froh, wenn es endlich irgendeine Diagnose gibt, mit einer entsprechenden Therapie, da die Schmerzen und das nicht schlafen sehr zermürbend ist. Eigentlich bin ich total sportlich, aber so...?
    Achja, und dann kommen noch Darmbeschwerden hinzu, seit längerer Zeit, immer mal Schleim im Stuhl, Bauchkrämpfe, mehr Stuhlgang, habe auch eine Endometriose im Darm, Darmspiegelung zeigte aber sonst nichts weiter an..zumindest vor 1-2 Jahren..

    Kennt das jemand ?:confused:

    Viele Grüße von strolchi