1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rheumatest positiv

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von TriaGirl, 24. Oktober 2007.

  1. TriaGirl

    TriaGirl Chrissi

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich war heute beim Rheumacheck, aber eigentlich eher wegen meiner Durchblutungsstörungen (Raynaud), Hautverdickungen, trockener Mund, etc...,

    Nun waren bei mir im Bluttest sowohl der RF, als auch der CCP positiv.

    Das hat mich wirklich erschreckt. Ich hatte ja schon die Vermutung, evtl. ein Sjörgen-Syndrom zu haben. Aber laut Internet hat man ja mit einem positiven CCP ein sehr hohes Risiko für RA zu haben - davon war ich nicht ausgegangen!

    Ich bewege mich sehr gern und viel, bin bis vor kurzem Marathon gelaufen....
    allerdings bin ich in der letzten Zeit so müde und schlapp, hatte oft leichtes Fieber, so dass ich kaum noch Sport mache. :confused:
    Nun habe ich in 1 Woche einen Termin im Rheumazentrum in Herne bekommen. Ich war sehr überrascht, denn bei meinen vorherigen Telefonaten hatten die Wartezeiten von 4-5 Monaten!
    Mal sehen, was das ergibt! Vielleicht ist ja bei dem Check im Rheumabus was schiefgelaufen...

    Ach ja, außerdem habe ich vor 1 Woche Hashimoto diagnostiziert bekommen. Irgendwie alles etwas viel für mich im Moment...

    Gruß

    TriaGirl
     
  2. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hi triagirl, willkommen!

    da der anti-ccp mit einer wahrscheinlichkeit von 4 %
    bei einer sjögren-erkrankung auftritt, drücke ich dir die daumen,
    dass er auch dafür bei dir steht, und die ra nicht noch dazu kommt!
    oh sorry, ich dachte, sjögren wär schon diagnostiziert!

    alles gute, marie
     
  3. ivele

    ivele Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südl.NÖ
    hallo TriaGirl

    erstmal ganz herzliches Willkommen hier :) ,
    kann dein Erschrecken gut verstehen, wenn eigentlich ,wie von 0 auf 100
    plötzlich soviele Verdachtsmomente hier sind :( ,
    grad , wenn man so super sportlich ist, wie du es bist, kann man es sich gar nicht vorstellen, womöglich an einer Erkrankung, wie Rheuma zu leiden,
    aber nun versuch bitte mal, nicht in Panik zu kommen ( ich weiß, leichter gesagt, als getan ;) ), aber helfen kann die (P)dir ja grad nicht in dieser Situation, im Gegenteil, sie verhindert, dass du klar denkst und mal in Ruhe überlegst und evt auflistest :hast/hattest du irgendwelche Beschwerden in letzter Zeit (müde etc hast ja schon geschrieben, passt aber zum Hashi) Schmerzen, Schwellungen ,Ziehen, Trockenheit, Sonstiges neu aufgetretenes...
    zum Glück hast du nur eine kurze Wartezeit bis zum Doc-Termin(vermutlich grad freigeworden,super)also mach dich bitte nicht fertig, warte mal den Termin ab, vielleicht klärt sich ja noch einiges auf,
    in der Zwischenzeit informiere dich gut bei den Möglichkeiten, die sich hier bieten, vielleicht hilft dir das etwas,
    alles Gute für dich und liebe grüße ivele :)
     
  4. cava

    cava Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hersbrucker-Schweiz
    Hallo TriaGirl,

    also erst einmal gilt es Ruhe zu bewahren und nicht den Kopf in den Sand stecken. Es müssen nun ein paar Untersuchunen folgen um dann "hoffentlich" eine gesicherte Diagnose stellen zu können.

    Mein Rheumafaktor war vor über 20 Jahren auch mal hoch und mir ging es ansonsten prima. Ich hatte sehr viel Sport gemacht (brauchte Sport einfach immer zum Leben und Streßabbau) und es ging mir prächtig. Später tat mir dann mal die Archillesferse ein zwar Tage weh und manchmal schmerzte das Handgelenk. Alles halb so wild - dachte ich mir. Hast Du halt beim Sport etwas übertrieben......Die Jahre vergangen und dann ging es plötzlich los. Die Fingergelenke taten immer häufiger weh, das Handgelenk kam dazu und die Füße auch.......OK, es folgten ein paar Arztbesuche und die Diagnose stand fest. Zum Glück wurde sehr schnell die Ursache gefunden!!!

    Und genau darauf ziele ich bei Dir ab. Sei froh, das Du nun sehr schnell zu den "hoffentlich" Spezialisten kommst und sehr schnell die richtige Diagnose bekommst. Du bist vermutlich sehr früh dran und kommst gleich zu den richtigen Ärzten. Somit hast Du einen entscheidenen Vorteil gegenüber vielen anderen, die von Pontius nach Pilatus geschickt werden, bis die Diagnose erfolgt ist.........

    Das ist schon mal ein riesen Vorteil.

    Alles andere muß sich dann zeigen, wenn die Diagnose feststeht und Du Deine bunten oder weniger bunten Pillen nehmen sollst......

    Also erst mal Kopf hoch.........Es wird schon.

    LG
    Cava
     
  5. TriaGirl

    TriaGirl Chrissi

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke für Euren lieben Worte.
    so im Nachhinein hatte ich schon immer mal Gelenkprobleme, denen ich aber nie größere Bedeutung beigemessen habe.
    Meine kleinen Zehen (beidseitig) sind im Winter oft dick, geschwollen und schmerzhaft. Ich dachte aber, es handele sich um Frostbeulen, wegen meiner Durchblutungsstörungen.
    In den Händen hatte ich früher immer sehr viel Kraft (z.B. war ich früher Spezialistin im Aufdrehen von Marmeladegläsern. Das tut mir jetzt deutlich weh.
    Außerdem hatte ich wiederholte Schmerzen im Knie, am Sehnenansatz, dort haben sich Knubbel gebildet. Habe das bis aber bisher auf meinen Sturz in der Vergangenheit zurückgeführt.

    Mich beeinträchtigt momentan aber besonders mein schlechter Allgemeinzustand, leichtes Fieber, Abgeschlagenheit, habe in letzter Zeit auch häufiger Blut und Eiweiß im Urin gehabt.

    Aber ob das damit alles zusammenhängt?

    Naja, verrückt machen bringt ja nix.
    Vielleicht weiß ich ja nächste Woche mehr.

    Gruß

    TriaGirl