1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rheumatag 10.10.2009 Burgenland / Eisenstadt

Dieses Thema im Forum "Arbeit und Allgemeines" wurde erstellt von matrose, 23. September 2009.

  1. matrose

    matrose *Festlandmatrosin*

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Burgenland (Ö)
    Am Samstag 10.10.2009 veranstaltet die Rheumagruppe unter der Wissenschaftlichen Leitung von OA Dr. Fallent und Dr. Polotai Ihren 2. Bgld. Rheumatag in Eisenstadt, in der Zeit von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr im Festsaal der Burgenländischen Wirtschaftkammer. 7000 Eisenstadt
    Hr. OA Fallent hat den Dachverband und alle SHG dazu recht herzlich eingeladen .Es haben hier die Gruppen auch die Möglichkeit sich zu präsentieren bzw. sich vorzustellen.

    Standplatz ist kostenlos. Bitte um rasche Anmeldungen wegen Programmgestaltung. (per Email oder Tel. 0612/42554


    http://www.bgld.gv.at/aktuell/1592

    14.30 Uhr bis 17.30 Patientenveranstaltungen
    für Mediziner: http://www.rheuma2000.at/veranstaltungen/2009/RtBurgenland09ProgrrtzlFtbg.pdf


    Zur Info - für alle Interessierten aus nah und fern

    Gruß v.d. matrosin

    Für alle *Treffwilligen* könnten wir anschließend einen Heurigenbesuch organisieren ?
     
  2. ivele

    ivele Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südl.NÖ
    hallo gabi

    danke für die info,
    also eingeplant hab ichs ;)
    hoffe, dass nichts und niemand dazwischen funkt..
     
  3. matrose

    matrose *Festlandmatrosin*

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Burgenland (Ö)
    Programm zum 2.Bgld.Rheumatag am Sa 10.10.2009

    2. Burgenländischer Rheumatag
    Patientenveranstaltung

    14:30 -- 17:30

    PROGRAMM:

    Eröffnung der Veranstaltung durch die Organisatoren

    Dr. Tamás Palotai, Rheumapraxis Eisenstadt
    und
    OA. Dr. Rene Fallent, Rheumaambulanz im KH Güssing

    Begrüßung und Eröffnung durch

    Hr. LR Dr. Peter Rezar, Gesundheitslandesrat des Landes Burgenland
    und
    Fr. Bgm. Andrea Fraunschiel, Bürgermeisterin der Freistadt Eisenstadt

    Teil 1. Das medizinische Umfeld

    THEMEN:

    Osteoporose
    Gicht und andere Kristallopathien
    Morbus Bechterew
    Reaktive Gelenksentzündungen, insbesondere bei Schuppenflechte
    Begleiterkrankungen , woran soll man denken, wenn man Rheuma hat
    Weichteilrheuma
    Die biologische Therapie
    Arzneimittelinteraktionen beim Patienten mit Begleiterkrankungen
    Fragen & Antworten Runde
    30 Minuten Pause mit Möglichkeit die Ausstellung zu besuchen: Blutdruckmessung, Blutzuckerkontrolle, Beratungen

    Teil.2. Das soziale Umfeld

    Themen:

    Patientenschulung: Kooperation Arzt – Patient
    Selbsthilfegruppe Rheumatoide Arthritis stellt sich vor
    Selbsthilfegruppe M. Bechterew stellt sich vor
    Physiotherapie als Teil der gesamten Behandlung
    Ergotherapie als wichtige Ergänzung
    Heilstollen in Bad Gastein : Erfahrungen
    PVA als Partner für soziale Sicherheit
    Fragen & Antworten Runde
    Alle Vortragenden sind anerkannte Experten der Themen und freuen sich auf Ihre Fragen.
     
  4. ivele

    ivele Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südl.NÖ
    hallo gabi

    danke für diese detailierte info :),
    bin schon neugierig drauf ,
    muß mir noch am stadtplan von eisenstadt ansehen,
    ob der ort weit vom bahnhof entfernt ist,
    da ich /wir ? gerne mit dem zug kommen würden..
    noch einen schönen abend