1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rheumaschub -sieht er so aus???

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Lilalu, 19. August 2006.

  1. Lilalu

    Lilalu Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2006
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe vor 2 Monaten MTX abgesetzt. Arava habe ich nicht vertragen und mein neur Rheumadoc hat gemeint meine CP ruhe und hat mir nur Katadolan gegeben für die Fibro. Jetzt bekomme ich aber immer mehr Bewegungsprobleme mit Schmerzen. Seit gestern morgen habe ich nun starke Schmerzen im Nacken bereich und starke Kopfschmerzen.Beim heben meiner Arme denke ich es zieht jemand an einem Gummiband. Atmen ist ein bischen schwerfällig. Im Rücken ziehende Scmerzen beim gehen und die Kniee tun weh. Ich habe eine Acoxia und 2 Katadolan genommen und verspüre fast keine Linderung. Habe ich vielleicht einen sogenanten Rheumaschub?? Soll ich einfach wieder mit MTX anfangen??
    Würde mich über antworten freuen Gruß LIlalu
     
    #1 19. August 2006
    Zuletzt bearbeitet: 19. August 2006
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.412
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    Hey,
    ein Schub kündigt sich wohl bei jedem etwas anders an. Bei mir wars eher so, dass ich das Gefühl hatte ständig Muskelkater zu haben und dazu eine kleine Entzündung im Ellbogen sehr hartnäckig war und später leichte Morgensteifigkeit dazu kam. Allein mit Schmerzmitteln und Cortison bekam ich das nicht in den Griff. Rechtzeitig wieder MTX genommen, hielten sich die Probleme aber im Rahmen und waren nicht allzu schlimm. Besprich das mit deinem Arzt, ob du auch lieber wieder anfängst.

    Gruss Kuki