1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rheumaklinik!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Sonnenblume11, 5. August 2009.

  1. Sonnenblume11

    Sonnenblume11 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!!

    Ich bin Neu hier und habe da mal eine Frage an Euch und zwar wurde bei mir der Wert HLA B 27 festgestellt und soll nun für 3 Tage in eine Rheumaklinik nach Magdeburg, dort werden diverse Untersuchungen gemacht.

    Kann mir jemand sagen was mich dort für Untersuchungen erwarten? War evtl. schon jemand in dieser Klinik?

    Kann es auch möglich sein das diese Krankheit etwas mit dem Kiefer zutun hat ich habe ziemliches Knacken im Kiefer und Verspannungen kann das von der HWS kommen, gibt es da einen Zusammenhang?

    Ich habe doch etwas Angst wenn man nicht weiß was einen dort erwartet.

    Ich hoffe sehr das mir jemand schreibt.

    VG

    Eure Sonnenblume11
     
  2. Christi

    Christi Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bad Urach
    hallo sonnenblume,

    erst mal herzlich willkommen hier im forum.

    ich kenne die rheumaklinik in magdeburg nicht. komme aus einer ganz anderen ecke. aber vor den untersuchungen brauchst du bestimmt keine angst haben. wenn ich dich richtig verstanden habe geht es erst mal um die diagnosestellung. welche beschwerden hast du denn? einzig und allen wegem dem hla b 27 kommst du ja sicher nicht in die klinik.
    als ich hier in der klinik war, ging es hauptsächlich um blutuntersuchungen. dann wurde ct und mrt gemacht, lungenfunktionsprüfung, belastungs - ekg
    und diverse röntgenuntersuchungen. aber wie gesagt, ich kenne deine beschwerden bzw, verdachtsdiagnosen ja nicht.

    also kopf hoch und durch. danach bist du bestimmt schlauer.

    alles gute für dich und
    liebe grüße
    christi
     
  3. Lynn

    Lynn Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2004
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Den..

    ...Wert HLAB27 haben viele positiv, auch wenn sie evtl nicht an Rheuma erkrankt sind. Aufgrund welcher Beschwerden wirst Du in die Klinik eingewiesen ? Leider kenne ich die Klinik auch nicht, da ich auch aus einer ganz anderen Ecke komme....trotzdem alles Gute :o
     
  4. Sonnenblume11

    Sonnenblume11 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!!

    Danke für deine Antwort.

    Ich hatte eine Beckenfugenentzündung.Und dann tut mir morgens immer so die HWS weh und der Rücken und Schulterbereich.

    Und wenn man zum Rheumatologen geht reicht das nicht auch aus?

    Muß man da unbedingt in eine Klinik?

    VG

    sonnenblume11
     
  5. Melanie_1972

    Melanie_1972 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2008
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    0
    Sicher kann das auch ein Rheumatolge aber der braucht für alles wesentlich mehr Zeit. Denn oft ein MRT zu bekommen, kann Wochen dauern. Da kommt eine Klinik sehr schnell dran. Also hast du wohl Entzüdungen im ISG und das mit dem HLA B 27, da wird dann sicher nach Morbus Bechterew untersucht. Fazit, in der Klinik geht alles viel schneller.
     
  6. Sonnenblume11

    Sonnenblume11 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!!!

    Ein MRT habe ich schon hinter mir im Jahr 2008 wo ich die Entzündung in den Beckenfugen hatte.

    Es wurde aber nichts erkannt.

    Aber irgendwo muss es ja herkommen.

    VG

    Sonnenblume11