1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

rheumaklinik bad nenndorf mitte juli+erfahrungen?????

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von pejemi, 12. Juni 2006.

  1. pejemi

    pejemi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2005
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    umkreis hannover
    hallo,

    ich komme mitte juli nach bad nenndorf in die rheumaklinik.war jemand von euch schon dort und kann mir berichten?

    im moment schwebe ich zwischen der diagnose spondarthritis bei psoriasis (gestellt von der MHH/medizinische hochschule hannover) und fibromyalgie (gestellt von meiner [ex]rheumatologin,die aber auch meint es könnte beides sein)

    wird in so einer rehaklinik auch nochmal genau diagnostiziert????oder versuchen die nur mir irgendwelche anwendungen aufgrund meiner evtl diagnosen zukommen zu lassen???medikamentös werde ich derzeit nicht behandelt,weil alles irgendwie nicht richtig geholfen hat und wir gesagt haben das die mich richtig einstellen soll.

    über infos und antworten wäre ich sehr dankbar :)

    liebe grüße pejemi
     
  2. Biglia

    Biglia Nachtkatze

    Registriert seit:
    15. Juni 2003
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordlicht
    Huhu,

    hier ist mein Erfahrungsbericht drin und von jmd. anderem: http://www.rheuma-online.de/phorum/showthread.php?t=22037

    Vielleicht nützt es ja was, obwohl die Beitragserstellung schon eine Weile her ist.

    Es gibt auch eine Suchfunktion oben in der blauen Leiste, die sich prima zum Antwortsuchen eignet ;)

    Bis denn
    Biglia
     
  3. pejemi

    pejemi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2005
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    umkreis hannover
    hallo,

    danke für deine antwort....ich werd es mal auf mich zukommen lassen,bleibt mir ja eh nichts anderes übrig *g*

    aber danke für deine sucherklärung.ich hab immer bei der anderen suche (unter dem bild mit den händen) was eingegeben und nie das bekommen was ich suchte.....ha das hilft mir *g*

    liebe grüße pejemi
     
  4. Singapore

    Singapore Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Uetze, Region Hannover
    Hallo!

    Bin z. Zt. dort in der Rheumaklinik (14.06. - vorauss. 12.07.). Bin dort zur Reha nach einer Handgelenks-OP (TEP). Viiiieeeeele ältere Leute, hauptsächlich Hüft- und Knie-TEP's. Die Anwendungen sind gut, die Therapeuten (jedenfalls meine) sind erstklassig. Kommt aber natürlich immer drauf an, an wen man gerät. Von den Ärzten bin ich nicht so begeistert. Auch hier kommt es halt darauf an, auf welcher Station man untergebracht wird. Die Chefärzte (Dr. Brückle = rheumatolog., Dr. Cullmann = orthopäd.) lernt man zwar kennen, aber nur ganz kurz und wenig ergiebig. Essen ist prima, (Einzel)-Zimmer sind OK. Das Freizeitangebot ist auf die älteren Semester ausgerichtet.

    Mein persönliches Fazit: Sollte ich jemals ein neues Knie oder eine neue Hüfte bekommen, würde ich zur Reha dort wieder hingehen. Als "meine" persönliche, zukünftige Rheumaklinik hat sich das Haus für mich leider nicht qualifiziert.

    Soweit meine subjektive Meinung... Vielleicht wirst Du einen ganz anderen Eindruck bekommen. Geh einfach unvoreingenommen hin und schau, was die Rheumaklinik für Dich ganz persönlich leisten kann. Ist halt für jeden anders...

    Schönen Aufenthalt dort!

    Singapore