1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rheuma?

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von connietolk, 30. Oktober 2013.

  1. connietolk

    connietolk Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo mein Name ist Connie,
    habe seid 6 Monate sehr starke schmerzen im rechten Fuss an den Zehen und am Knoechel, die Zehen sind nach vielleicht 1 Monat angeschwollen und mein Knoechel schon nach 1 woche passe in fast keine Schuhe rein. War beim Arzt er hat mir ne Kortison spritze gegeben weil er meinte es ist ne entzuendung weil es auf den Roentgen Bildern so ausschaut, die schmerzen waren fort fuer 2 wochen aber jetzt ist es um so schlimmer jetzt fangen an meine finger an den knoechel weh zu tun habe schon gar keine kraft mehr etwas zu nemen und mein linkes knie. Ich bin 32 und mit 16 habe ich leider Schuppenflechte bekommen kann das damit zusammrnhaengen?

    Bitte um Hilfe
    ich weis einfach nicht mehr weiter :-(
     
  2. Kati

    Kati Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    2.137
    Zustimmungen:
    138
    Hallo Connie!

    Herzlich Willkommen hier!
    Ja, natürlich kann das mit der Schuppenflechte zusammenhängen. Vor allem, wenn das eine Entzündung ist, die nicht so einfach weggeht.
    Bitte Deinen Hausarzt um eine Überweisung zum Rheumatologen.
    Nimm auf jeden Fall alles mit - Röntgenaufnahmen, Blutwerte und co.

    Ich wünsch Dir, dass es etwas anderes ist, und schnell wieder vergeht.
    "Ferndiagnosen" kann man nämlich schlecht stellen. Aber die Verbindung Schuppenflechte - Arthritis ist sehr gut möglich, und das war ja Deine Frage.

    Du findest hier unendlich viele Beiträge: PSA wird das hier abgekürzt - Psoriasis Arthritis.

    Alles Gute!
    Kati
     
  3. Trivia

    Trivia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo Connie,

    ich kann mich Kati nur anschließen. Lasse es von einem Rheumatologen untersuchen.
    Wichtig ist, dass du zu einem internistischen Rheumatologen gehst.

    Alles Gute von
    Trivia