1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

rheuma Wernigerode

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von kater, 15. Oktober 2008.

  1. kater

    kater Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Wer kennt die Rheuma Klinik(?) Wernigerode. Hat dort jemand Erfahrungen gemacht ? Suche neunen Arzt und würde gerne wissen ob dort jemand in Behandlung ist.
     
  2. mwoebke

    mwoebke Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2005
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Kater,

    ich kenne keine Rheumaklinik in Wernigerode auch nicht in der Nähe.

    Die nächste Fachklinik liegt in Blankenburg wo die Chefärztin auch Rheumatologin ist. Vielleicht lässt Du Dir da mal einen Termin geben. Ist ja nicht so weit von Wernigerode.Das ist die Teufelsbad Fachklinik.

    LG

    Michael
     
  3. Pia

    Pia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2008
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübbecke
    Hallo,
    habe gerade über die Reha in Blankenburg, Teufelbadfachklinik ein Thema erstellt" Zurück aus der Reha"
    Schau da mal rein.
    Lg Pia
     
  4. kater

    kater Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Eure Antworten. Ich habe im Internet gelesen das es in der Harzklinik eine ambulante Rheuma Behandlung gibt. Ich komme nicht aus Wr. sondern ein wenig weiter weg aus Niedersachsen.Da ich hier in der nähe keinen guten Rheumatologen finde habe ich gedacht ich versuche es da. Die klinik in Blankenburg gehört da irgendwie dazu.
     
  5. traeumer

    traeumer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein
    moin zusammen
    mein frau ist im moment dort in der Klinik und sie schaute nach, aber es ist kein Rheumatologe dort nur Orthopäten und Internisten deshalb würde ich dasers mal mit Vorsicht geniessen, obwohl sonst ist die klinik nach aussage meiner frau gut
    gruß
    Andreas
     
  6. sailormars

    sailormars Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    also... ich kenne einen Rheumatologen in Wernigerode...

    ...ich bin nämlich bei dem in Behandlung...
    es gibt eine rheumatologische Ambulanz, die an das Harzklinikum angeschlossen ist (und auch auf dem Gelände zu finden ist - hinter dem Parkplatz, neben dem Dialyse-Zentrum) und der Arzt heißt Glootz (im Harzklinikum anrufen, die stellen durch) - er hat nicht promoviert, sprich hat keinen Doktor-Titel, aber ich kenne einen Augenarzt, der hat über das Knie dissertiert, das sollte also nicht das ausschlagebende Kriterium sein ;).

    Ich wohne in Hannover und bin nach schrecklichen Rheumatologen in Hannover und dem Nummern-Verfahren in der MHH nach Wernigerode geflüchtet - meine Mutter wohnt dort und ihr Hausarzt sprach die Empfehlung aus.
    Inzwischen bin ich bei ihm mehrere Jahre in Behandlung und zufrieden. Er ist etwas nüchtern-sachlich, aber ich persönlich mag das an Ärzten. Ich warte nie länger als 10 Minuten - Er bespricht mit mir meine Behandlung, untersucht mich jedesmal ausführlich, ist auch telefonisch für mich da, erklärt auf Nachfrage, ist offen (aber eben nüchtern), zeigt Perspektiven, ordentliches Labor (da ja angegliedert ans Harzklinikum), und die Schwestern sind nett, etc... und hat mir als Erster überhaupt biologicals verordnet, wofür ich ihm bis heute dankbar bin. Sicherlich ist er nicht Mister-Perfect, aber der beste Rheumatolge, den ich bisher hatte, und ich hatte drei, er ist Nummer vier.

    Die Warteliste bei einem Erst-Termin ist allerdings so lang wie bei allen anderen.

    Bei Fragen - schreib mich ruhig an
     
  7. kater

    kater Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Deine Antwort. Ich werde versuchen einen termin zu bekommen. Habe es in zwischen bei einem anderen probiert .Diesen Termin habe ich nächstes Jahr. Wenn ich nicht bald einen anderen Arzt finde muß ich zu meinen alten Reumatologen. Der nimmt leider mein problem nicht so ernst. Wenn Du nur zu Kontrolle kommst (1 mal im quartall) sitzt du dort ca. 3 Stunden für "es geht mir gut .Ich brauche das medi" hast Du aber ein problem ist auf einmal das Wartezimmer voll und sie hat keine Zeit. Ausserdem hat sie ein problem mit Meiner Hausärztin die sehr nett ist sich immer Zeit nimmt und einen auch Hilft wo sie nur kann.
     
  8. Sylvia A.

    Sylvia A. Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, auch ich bin bei Dr. Glootz in Wernigerode in Behandlung und möchte noch die Telefonnummer beisteuern 03943/614540.
    Falls Dein Hausarzt den Termin vereinbaren kann, geht es erfahrungsgemäß schneller.
    Viel Glück! Sylvia
     
  9. kater

    kater Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo mir geht es heute nicht gut . Habe in den letzten Tagen versucht einen Termin bei einem Reumatologen zu bekommen . Vor Februar 2009 nicht möglich . Nächste Woche ist meine hausärztin wieder da. Die muß mir einen notfall Termin beschaffen . Es ist schon Ungalaublich da hat man schmerzen alle Ärzte im Urlaub und eine Vertretung für Rheuma fehlanzeige. Habe mir nun Corti eingeschmissen und hoffe das mir dieses über das Wochenende hilft.
     
  10. Muckel1986

    Muckel1986 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Wo kommst Du denn her? In Hannover würde es einmal die Medizinische Hochschule geben oder Herrn Dr. Stille. In / bei beiden war ich schon und kann gerade Stille weiter empfehlen. Falls Du die Adresse/Telefonnummer brauchst, sag bescheid.

    Gruß Muckel/Tobias
     
  11. kater

    kater Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo auch in Hannover habe ich es probiert es ist erst 2009 ein termin frei. Ich muss halt warten was meine Hausärztin beschicken kann. Da ich bei einer Reumatologin in Behandlung bin (diese ist aber auch in Urlaub) werde ich immer abgewiesen mit der Begründung ich soll es doch noch einmal mit Ihr versuchen. Das habe ich aber schon. Ich bin bei Ihr seid 8 Jahren in Behandlung. Wenn es mir schlecht geht ist sie nicht der richtige ansprechpartner. Ich vertrage leider mein mtx nicht mehr was mir ca.8 Jahre geholfen hat und sie glaubt mir nicht.
     
  12. sailormars

    sailormars Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    In die MHH würde ich persönlich nicht nochmal gehen - die sind nicht schlecht, aber ich hatte jedesmal einen anderen Arzt - ich habe immer relativ viel Zeit dort verbracht, weil nochmal der Herr Oberarzt auf mich gucken wollte zum abnicken. So richtig "wohl" habe ich mich nicht gefühlt - aber für eine zweite Meinung waren sie gut.
    Solltest du wert auf den ganzen Krankenhaus-Untersuchungs-Apparat legen, den kriegst du in WR auch, da Glootz als rheumatologische Ambulanz ans Harzklinikum angegliedert ist - es ist eben nur persönlicher, weil kleiner.
    Bevor du dir in Hannover selbst noch einen Rheumatologen suchst, frag mich per pn wer es nicht sein sollte, aber das wollte ich hier nicht so offen schreiben. (Dr. Stille fällt nicht darunter - den kenne ich nämlich nicht).

    Glootz kann ich immer (natürlich zu Sprechzeiten) anrufen, bzw. er ruft mich zurück. Er hat mich als erster überhaupt mal ernst genommen (na gut, die in der MHH auch) und sagte mal, ich solle mich nicht immer selbst kasteien - sondern lieber früher kommen. Wenn es schlecht geht - kriege ich auch einen extra-Termin - man muss eben wie bei allen anderen auch, einmal den Fuß in der Tür gehabt haben. Ich fahre für ihn von Hannover in den Harz und hoffe, das auch beibehalten zu können, auch wenn es nach dem Studium schwerer fallen wird.
     
  13. Muckel1986

    Muckel1986 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Ja, in der MHH ist man nur eine Nummer. Doch wenn man wie ich aus einem sehr Ländlichen Raum kommt (habe früher in Salzgitter gelebt), sind die Möglichkeiten, die man in der MHH hat, einfach sehr gut. Denn dort sind für die Diagnose alle gängigen Verfahren möglich. Da wo ich her gekommen bin, müsste man für die verschiedensten Sachen zu "Spezialisten" fahren oder nach Braunschweig in's Krankenhaus. In Bezug auf dieser Sache konnte ich darüber hinweg sehen, eine Nummer zu sein und lange warten zu müssen.

    LG Muckel/Tobias
     
  14. kater

    kater Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Muckel
    Was heißt bei Dir alle gängigen Diagnose Verfahren. Was wurde bei dir Untersucht ????? Ich glaube ich hatte die ganzen Jahre eine "falsche" Reumatologen. Mehr wie Blutabnahme ist dort nicht gelaufen. 1 mal wurde mein Knie Punktiert und 1 mal meine Halswirbelsäule fotofiert und ansonsten gab es immer nur noch stärkere Medis oder Kortison.
     
  15. Muckel1986

    Muckel1986 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Nabend,

    in der MHH wurde folgendes gemacht (und das - obwohl schon Diagnose usw. fest stand):


    • Röntgen
    • CT
    • Labor (Blut, Urin)
    • Funktionstest
      • beweglichkeit der Gelenke
      • Kraft (z.B. in den Händen)
    • normale gespräche
    • Ultraschall der Organe und auch Herz
    Ich war zuvor aber auch schon in der Diagnostikklinik Wiesbaden, um alles andere ausschließen zu lassen, daher haben sie in der MHH keine erneute Punktion, Nerven- und Hirnströmemessung gemacht.

    Gruß Muckel