1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rheuma - und ständig erkältet!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Damaris, 12. November 2008.

  1. Damaris

    Damaris Ich bin dabei!!!

    Registriert seit:
    23. Oktober 2008
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr Lieben!!!:ylflower:
    Sobald der Herbst kommt gehts bei mir schon los und ich bin ständig erkältet. Was mich am meisten nervt sind dann meine Halsschmerzen. Ich trinke dann viel Tee:drink:, nehme sowieso tägl. Zink und Vit.C. Wenn möglich mache ich viel Nordic Walking, was ja auch sehr gut ist. Aber bis zum Frühling hab ich immer wieder Erkältungen, rufe immer HIER. Was hilft euch am besten gegen diese lästigen Erkältungen, bzw. Halsschmerzen? Schreibt mir eure Erfahrungen, das wäre toll.
    Danke im voraus.....:ylflower:
     
  2. Beate_W36

    Beate_W36 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamminkeln
    hallo Damaris

    ja das stimmt der herbst hat es wircklich in sich.also wenn ich ein grippalen infeckt habe versuche ich viel zu schlafen um den körper zu schonen trinke sehr viel kräuter salbei tee und steige komplett auf rohkost um so für 2 bis drei tage wegen der vitamiene.bei halsschmerzen mache ich mir quarkwickel um den hals und lass es über nacht wircken das hat mir immer gut geholfen.ich nehme ungerne noch mehr medikamente zusätzlich ein ich nehme ja schon so genug deswegen versuche ich es immer so und meistens komme ich sehr gut damit zurecht. aber mal eine frage an euch! ist es bei euch auch so,das wenn ihr eine erkältung oder grippe hattet,ihr einen schup bekommt? das würde mich echt mal interesieren weil ich finde es wircklich komisch,denn bei mir ist es leider so

    liebe grüße Bea
     
  3. MeikeC

    MeikeC Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    das kenne ich... Sobald ich den Hauch einer Erkältung merke nehme ich Ferrum phosphoricum Kügelchen. Bei mir hilft das sehr schnell, muß man ausprobieren, da es nicht bei jedem hilft (wie bei allen homöopathischen Mitteln). Gegen Halsschmerzen oder -entzündung nehme ich Tonsiotren Tabletten (im Mund zergehen lassen, auch homöopathisch). Die hat meine Tochter mal verschrieben bekommen und ich hab sie dann einfach auch mal probiert... Außerdem nehme ich dann immer noch reines Zink.

    Viele Grüße, Meike
     
  4. Siggy

    Siggy Siggy

    Registriert seit:
    23. September 2008
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Augsburg
    Hallo,

    mich erwischts auch regelmässig,versuch es dann immer
    erst mit Umkaloabo(ich weiss jetzt aber nicht,ob ichs richtig
    geschrieben habe,sorry:D),manchmal,wenn ich rechtzeitig
    damit anfange,wirds nicht so schlimm.Aber die letzten Wochen
    hatte ich ziemlich zu kämpfen,musste gleich 2x Antib. nehmen.
    Jetz ist hoffentlich mal für ne Weile Ruhe.
    @ Beate: auch bei mir merk ich jeden Infekt in den Knochen,
    hab auch immer wieder Schübe und muss mehr
    Schmerzmittel als sonst nehmen.
    Auch kurz vor der Regelblutung hab ich meist
    leichte Schübe,da merk ich oft schon Tage vor-
    her,dass was kommt.
    Ich trinke im Herbst und Winter viel Kräutertee mit einem Schuss frisch gepresster Zitrone.

    lg Sieglinde
     
  5. Amy80

    Amy80 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2008
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab früher auch immer Umkaloabo oder so genommen, aber bei Rheuma und wenn man die Immunsupressiva nimmt darf man das irgendwie nicht nehmen.......ich nehme Vitamin C+Zink und versuche mich viel an der frischen Luft zu bewegen....außerdem (auch wenns blöd klingt) hab ich immer Handdesinfektionsmittel dabei und bevor ich z.B. meine Stulle Mittags esse, desinfizier ich mir die Hände und Wasche sie mir gründlich.........bisher hats geholfen :) keine Erkältung seid 2 Jahre.....toitoitoit *aufHolzklopf* :)
     
  6. Damaris

    Damaris Ich bin dabei!!!

    Registriert seit:
    23. Oktober 2008
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Danke, Ihr Lieben, für eure Tipps.
    Ich bin immer offen dafür, wie es andere handhaben, so kann
    man das eine oder andere für sich selbst ausprobieren. :top:
    Ich wünsche euch allen eine erkältungsfreie Herbst-/Winterzeit.