1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rheuma und nun Schilddrüsen OP

Dieses Thema im Forum "Operationen / Chirurgie, Radiosynoviorthese (RSO)," wurde erstellt von heike2013, 12. Februar 2015.

  1. heike2013

    heike2013 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. September 2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hallo...hab seit fast Jahren die gesicherte Diagnose Chronische PA....die nach meiner letzten Reha kaum Probleme bzw Schmerzen verursacht.

    Nun hab ich eine nach aussen sichtbare Vergrösserung der Schilddrüse ..und nach eingehenden Unersuchungen muss die nun komplett entfernt werden, aufgrund von vielen kalten Knoten...Eine chronische Entzündung der Schilddrüse ist auch vorhanden.

    Hat das alles auch was mit dem Rheuma zutun ???

    VG Heike
     
  2. lumpi64

    lumpi64 Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2013
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    6
    Hi,

    bin auch schon schilddrüsenlos;)

    Wenn du eine chron. Entzündung der Schilddrüse (SD) hast, diese autoimmunbedingt ist, kann es sein dass du dir noch eine zweite Autoimmunerkrankung "zugezogen" hast (CP). Eine AI-Erkrankung kommt selten allein. Ich bin stolzer Besitzer von drei dieser netten Erscheinungen (PsA, Hashimoto = chron SD-Entzündung und eine Autoimmungastritis). Ärgern tut mich eigentlich nur die PsA....die ist irgendwie ständig in wechselnder Ausprägung präsent.

    Die Schilddrüsen-OP fand ich übrigens absolut nicht schlimm....ein Zahnarztbesuch ist um einiges schlimmer für mich:rolleyes:. Bin gut mit den Hormonen eingestellt und merke vom Hashimoto so gut wie gar nichts.

    Drück dir die Daumen....wird alles gut werden;)
     
  3. heike2013

    heike2013 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. September 2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hallo...danke für die Antwort...also hängt das zusammen...hatte ja zuerst die Chronische PA....
    Angst hab ich nicht.....hab nur die Nase voll von den Begleiterscheinungen des Rheumas
    Aber schon seit längerem fast schmerzfrei...wohl Dank Kältekammer in der Reha

    VG Heike
     
  4. Ni.Ka

    Ni.Ka Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Dito, ich hatte zuerst Hashimoto und Unterfunktion und dicke fette Knoten...und dann 3 Jahre später kam das Rheuma:rolleyes:. So was Doofes, mir hätte eine Autoimmunkrankheit ja gereicht.
    Schilddrüse habe ich aber noch:top:
     
  5. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    2.077
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Herne
    hm, bei mir war es erst die Schilddrüse, dann der Diabetes, dann das Rheuma.

    Ich hoffe, dass es nicht noch mehr wird.