1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rheuma und kribbeln in den Händen

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Brie, 23. November 2014.

  1. Brie

    Brie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Möchte mich kurz vorstellen.Bin 52 jahre und habe seid 12 jahren Rheuma.Habe seid 4 jahren Rente auf Zeit
    Nun seid cirka 2 wochen habe ich so ein kribbeln ind den Händen auch die Arme sind
    betroffen sie werden so schwer und schmerzen stark An schlaf ist nicht zudenken.Manchmal habe ich das gefühl
    das die Venen im Arm anschwellen kann das auch vom Rheuma kommen???
    Dann wäre da noch das ich große schwierigkeiten habe beim Baden
    beim ein und aussteigen hat bis jetzt immer geklappt mit ein paar Tricks
    Aber beim letztenmal musste ich warten bis meine Schwester gekommen
    ist.Kann mir keinen Lift holen ist zu teuer,Hat jemand erfahrung damit
    ob das die Krankenkasse übernimmt?? Schwerbehinderung 50 Grad
    Liebe grüße
    Anschalie
     
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    Hallo und willkommen,
    Bei Kribbeln würde ich dir raten das neurologisch abzuklären, vielleicht ist nur ein Nerv eingeklemmt / gereizt? Möglich ist auch, dass du im Schlaf die Hände ungünstig liegen hast, hast du es mal versucht mit Gelenkstützen zu schlafen? Das stabilisiert das Handgelenk und du kannst es dann nicht abwinkeln.

    Ausserdem würde ich anhand des Labors mal schauen ob du nicht akut einen Schub hast, wenn du schreibst, dass sich die Venen verdicken. Prüf doch mal ob deine Hände fühlbar wärmer sind als z.B. die Arme?

    Bei mir ist die Gegend ums Handgelenk ständig etwas wärmer und ich weiß, dass mein Rheuma dort grad aktiver ist, die Handgelenkstützen trage ich zeitweise dann den ganzen Tag und muss evtl. Medikamente erhöhen.

    Besprech das mal mit deinem Arzt, wenn du noch keine Orthesen hast, kann dir auch dein Hausarzt diese verordnen.

    Gruß Kukana
     
  3. Clara07

    Clara07 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    2
    Herzlich willkommen, Anschalie :)

    Ich kenne ganz verschiedene Ursachen für Kribbeln an den Händen, Ellbogen, Nase, Mund. Es kommt auch darauf an, welche Art von Rheuma man hat. Eingeklemmter Nerv, Muskelverspannung ist auch oft Grund dafür. Das muss nicht vom Rheuma kommen.

    Wenn ich das Gefühl habe, irgendetwas staut sich in den Adern, messe ich den Armumfang von beiden Armen, um eine Thrombose auszuschließen. Ich bin ein Kandidat für Thrombosen. Der bevorzugte Arm (rechts bei Rechtshändern) ist bei mir immer ein bis zwei Zentimeter dicker als der andere. Wenn es deutlich mehr ist, ist das ein Symptom, was schnell behandelt werden soll.

    Seitdem ich Ende Oktober eine halbseitige Lähmung mit starkem Schwindel bekam, was aber nun Woche für Woche weniger wird, habe ich mir ein Wannenbrett angeschafft (70 Euro als Selbstzahler). Damit kann ich in der Wanne duschen. Ich überlege noch, ob ich mir eine Einstiegshilfe, Handgriffe, anschaffe. Was für dich das Richtige ist, hängt eben auch von der Art des Rheumas ab. Eventuell kann der Arzt das verordnen. Mit Pflegestufe geht das leicht, ohne ist das schwieriger. Pflegestationen und Orthopädiefachgeschäfte, wissen sehr gut darüber bescheid. Sicher findes du auch hier noch Tipps dazu.

    Liebe Grüße
    Clara
     
  4. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
  5. Johanna Nielsen

    Johanna Nielsen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2014
    Beiträge:
    1.657
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Ich habe auch einen Wannenlifter bekommen wurde recht kurzfristig bearbeitet mein Anliegen und ich kann nur sagen nicht zu speerig sondern wirklich angenehm in der Ausführung und er gibt mir eine große Sicherheit.

    Grüße aus Hamburg von Johanna.
     
    #5 24. November 2014
    Zuletzt bearbeitet: 24. November 2014
  6. sun1233

    sun1233 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tirol
    oh das mit den händen kenne ich, es tut dann richtig weh mit der Zeit, bei mir ist es aber karpatunnelsyndrom. ist leicht zum abklären.