1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rheuma und Herpes - Gibt es einen Zusammenhang?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von potsdamer, 13. Januar 2010.

Schlagworte:
?

Waren Sie mal an Herpes erkrankt?

  1. Ja, ich hatte in der Vergangenheit eine Herpeserkrankung?

    17 Stimme(n)
    81,0%
  2. Nein,hatte ich nicht bzw. ist mir nicht bekannt

    4 Stimme(n)
    19,0%
  1. potsdamer

    potsdamer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Gibt es einen Zusammenhang zwischen Rheuma und Herpesviren?


    Warum diese Umfrage?

    Lesen Sie (mit google aus dem chinesischen übersetzt) diesen hochinteressanten Artikel Link entfernt / Moderator

    netter Versuch, entfernt


    Ich weiß zwar nicht warum der Link entfernt wurde (Das Internet besteht aus Links) aber den Extrakt des Artikels hier sinngemäß:

    Ein TCM Mediziner in China, behandelt erfolgreich Rheumapatienten, indem er speziell mit TCM Methoden gegen Herpesviren vorgeht. Dabei behandelt er die betroffenen Meridiane u.a. mittels "Moxibustion".
     
    #1 13. Januar 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Februar 2010
  2. Gummibaerle

    Gummibaerle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwäbische Alb
    Herpes zoster

    Hallo,
    hatte quasi die Diagnose seroneg. Spondyarthritis gerade mal ein paar Wochen litt ich an einem Herpes zoster (Gürtelrose). Ganz genau wie bei Autoimmunerkrankungen ist auch bei Herpes zoster in der Literatur beschrieben, dass dies durch Stress ausgelöst werden kann!

    Gruß!