1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rheuma und Bergtouren

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Monique, 28. September 2002.

  1. Monique

    Monique Guest

    Hallo Monsti, hab heute gaaanz doll an Dich gedacht!! Warum sag ich Dir ein ander Mal!!
    War heute 33km radfahren auf dem neuen Rad- manno, bin ich geschafft und stolz....Biba!! Monique
     
  2. Hulda

    Hulda Guest

    Hi Monsti

    Find ich klasse und weiter so immer Bergauf.
    Hab ja selber joggen und halt das Kellnern und es geht
    Is nich immer einfach doch wen mans ruhig angeht dan is
    es kein proplem
    Also viel Spass noch bei deinen Bergtouren
    Hulda
     
  3. Emma

    Emma Guest

    Hi Monsti!

    Gerade komme ich aus Kanada zurück und lese Dein Posting!
    Wir waren in den kanadischen Rockies zum Wandern!
    Zu Hause konnte ich gar nicht trainieren, da es mir wegen des Wetters so schlecht ging, dass ich kaum kurze Wege schaffte, geschweige denn mit meinem Rucksack trainieren!
    In Kanada ist die Luft allerdings so trocken, dass es mir blitzartig richtig gut ging und wir unserer Touren wie geplant gehen konnten. Es waren Touren mit 6-8 Tagen Länge mit Zelt und dem GESAMTEN Lebensmitteln für diese Zeit. Mein Rucksack wog etwa 11Kg. Etwa 8 Km sind wir täglich gelaufen.
    Da ich grosse Schwierigkeiten mit meiner Lunge habe, mussten wir bergauf recht langsam gehen, aber es war wirklich wunderschön!
    Bei unserem feuchtkalten Wetter hier zu Hause geht es mir auch wieder entsprechend schlecht, leider. Aber von diesem Urlaub werde ich lange zehren können und dieses grottenmiese Jahr ins Positive drehen!

    Ganz liebe Grüsse in die Berge
    Emma