1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

rheuma und augen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von bise, 6. November 2007.

  1. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    hallo,

    habe lange rheuma.
    habe den medi cocktail - corti, enbrel, mtx

    seit einigen monaten fällt mir auf, dass ich zunehmend irgendwo anstosse. brille ist kontrolliert, sie soll okay sein.

    doch irgendetwas stimmt mir mir nicht. in der wohnung streife ich ständig irgendetwas. ich gehe schon bewusst langsam und vorsichtig. das gesichtsfeld wird ende des monats überprüft.
    lt. kontrolle hat mtx noch keinen sehnervschaden verursacht.

    ich bin ausgeschlafen, fühle mich fit und dennoch hole ich mir blaue flecken. irgendetwas stimmt nicht.
    was kann das sein? was könnte ich noch machen?

    die docs zucken mit den schultern. nun hoffe ich auf euren rat.
    danke schon mal fürs lesen.
    gruss
     
  2. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hallo bise,

    vor längeren monaten habe ich meiner tochter das gleiche erzählt,
    ich stosse dauernd irgendwo an und habe blaue flecken.
    ihre antwort leuchtete mir ein....es wird wohl so sein, dass man lediglich das anstossen stärker und häufiger registriert als gesunde, weil man a) deutlicher den schmerz spürt (logisch) und b) durch die medis schneller zu blauen flecken neigt. mein persönlicher eindruck, der mit deinem überein stimmt, wäre damit für mich geklärt, ob bei dir noch was anderes dabei ist, weiss ich natürlich nicht.

    lieben gruss marie
     
  3. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Bise,

    habe mal versucht, ein wenig zu googeln:

    http://www.uveitis-zentrum.de/rheuma%20u%20auge.htm

    http://www.uveitis-zentrum.de/Rheuma%20und%20Auge.pdf

    http://www.tachherrdoktor.de/page.cgi?ID=15511

    http://www.augenportal.de/view.php?nid=701

    http://www.augeninfo.de/presse/0104all.htm?PHPSESSID=b3d9c19877945ead166974a4a12bd7e1

    http://www.ria.insel.ch/fileadmin/rheuma-immuno/rheuma-immuno_users/Pdf/Handouts/02short.Bern.rheuma_Auge.28.4.pdf

    http://www.gesundheit.ch/news/rheuma/

    Zitat:
    Rheuma kann ins Auge gehen
    04. Mai 2007 - Bei Personen mit rheumatischer
    Arthritis neigt das Auge zu schlechter Blutversorgung, weil der Fluss des Blutes in den Augen-Arterien vermindert ist. Rheumatiker tun also gut daran, gut auf Sehstörungen zu achten und bei Bedarf den Augenarzt zu konsultieren

    Ich hoffe, dass da etwas für Dich dabei ist... wünsche Dir gute Besserung.
    Liebe Grüße
    Colana