1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rheuma-Schmerzrehaklinik gesucht

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von free, 30. September 2008.

  1. free

    free Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2008
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Hi, kann mir vielleicht jemand eine wirklich gute Rheumarehaklinik empfehlen?
    Neben den Schmerzen habe ich auch einiges an Allergieen zu bieten und fühle mich eigentlich in der Nähe des Meeres am wohlsten. Bei uns allerdings wird jeder 2. nach Bad Füssing oder so geschickt, doch da will ich nicht hin. Wenn die Gegend so eng ist krieg ich Platzangst und zum Kaffeeklatschen oder Kurschattengeschnäbel möcht ich auch nicht. Ich möchte endlich mal schmerzfrei sein und zwar ohne Granatenarznei!
    Kontakt habe ich bisher zur TCM-Klinik in Kötzting, aber da muß ich erst mal sehen ob ich aufgenommen, behandelt werde. Und wann
    schnellstens ein Termin zu bekommen ist.
    Aus geschäftlichen Gründen, kann ich auch nicht immer weg, so ist das mit der Selbstständigkeit!
     
  2. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.414
    Zustimmungen:
    235
    Ort:
    Köln
    Wie wärs mit Orscholz an der Saarschleife? Das liegt oben auf einem Berg, hat ein großes Bad dabei und eine TCM Abteikung. Ich war eine Woche dort. Als Präventionsmaßnahem meiner Kasse. Hab aber keine TCM gemacht.

    RehaInfo

    Zitat****Kostenträger:
    Alle gesetzlichen und private Krankenversicherungen, Unfallversicherung, RV.
    Im Europäischen Zentrum für Traditionelle Chinesische Medizin des Gesundheits-Zentrums Saarschleife, das in enger Kooperation mit einer der führenden TCM-Universitäten Chinas, der Universität für TCM in Jinan (Provinz Shangdong) steht, werden Sie nach den klassischen TCM-Methoden behandelt.

    Die in China ausgebildeten Therapeuten arbeiten eng zusammen mit unseren deutschen Ärzten. Diese enge Kooperation gewährleistet - bei entsprechenden Indikationen - die nahtlose Verknüpfung von Traditioneller Chinesischer Medizin mit moderner westlicher Medizin.

    Ergänzend zur Schulmedizin werden eine Vielzahl von Krankheiten behandelt z.B.:
    * Erkrankungen des Bewegungsapparates (Rheuma, Gelenk- und Wirbelsäulenleiden...)
    * Chronische Schmerzen (Kopfschmerzen, Migräne...)
    *Stresserkrankungen (Vegetative Störungen, psychosomatische Krankheiten, Schlafstörungen, Erschöpfungszustände...)
    * Erkrankungen des Verdauungstraktes
    * Erkrankungen der Atemwege und Allergien (Heuschnupfen...)
    Hautkrankheiten (Psoriasis, Neurodermitis...)
    * Herz- und Kreislauferkrankungen
    * Übergewicht
    * Immunologische Erkrankungen


    UNSERE LEISTUNGEN:
    Vorsorgemaßnahmen (stat.+ambulant)
    Rehabilitationsmaßnahmen (stat.+ambulant)
    BGSW und EAP Zulassung
     
  3. Annabella

    Annabella Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    28. Mai 2008
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Tcm

    hallo,
    schau doch mal im internet nach, unter "TCM Klinik im steigerwald". ich habe schon unterlagen bekommen. alles macht einen sehr guten eindruck. ich werde auch dort hingehen. man kann sogar einen hund mitnehmen. (falls man einen hat). wenn man von angehörigen besucht wird, können sie kostenlos im zimmer übernachten. und helfen tuts auch noch.
    ich hoffe, dass ich helfen konnte.
    gruß annabella:top:
     
  4. free

    free Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2008
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und Danke schon mal für eure Bemühungen.
    Die TCM -KLinik Steigerwald wird meines Wissens nicht von der Krankenkasse bezahlt und deshalb habe ich mir Unterlagen der TCM- Klinik in Kötzting angefordert. Info: www.tcm.info.
    Gruß free
     
  5. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.414
    Zustimmungen:
    235
    Ort:
    Köln
    @Free,
    vielleicht solltest du generell deine Krankenkasse fragen, ob die überhaupt eine TCM Behandlung übernehmen?

    Gruß Kuki
     
  6. Annabella

    Annabella Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    28. Mai 2008
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Tcm

    Die Krankenkasse übernehmen die Kosten im Steigerwald, wenn alle anderen Möglichkeiten ausgenutzt sind. Und die Klinik hilft auch den Antrag zu stellen. Ich weiß das alles, weil ich schon alle Unterlagen zu Hause habe. :top:
     
  7. free

    free Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2008
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Danke , euch Allen.
    Habe gerade einen Anruf aus Bad Kötzting bekommen. Sofern die AOK Bayern ihr Okay gibt, werde ich in der Klinik aufgenommen und behandelt.
    Der Herr am Telefon klang super nett.
    Endlich ein Lichtblick am Himmel!!!
    Schönes Wochenende wünscht free:a_smil08: