1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rheuma-Pass

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Mareen, 5. Februar 2004.

  1. Mareen

    Mareen Guest

    Hallo,
    meine Rheumatologin sprach mich bei meinem letzten Termin auf einen Rheuma-Pass an. ich habe bisher nie etwas von einem solchen Teil gehört, geschweigedenn einen besessen. Wozu brauche ich einen Rheuma-Pass? Hat jemand von Euch einen?
     
  2. merre

    merre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Rheumapaß

    Ja hab ich und sogar einen Aufkleber fürs Auto:
    "Achtung Fahrer ist Bechterew-Patient , Vorsicht bei Lagerung, Transport und Narkose."
    Wir brauchen nämlich zum Intubieren ein anderes biegsames Gerät sonst haut das irgendwie nicht hin.(hoffentlich brauch ichs nie)
    Grundlegend soll dieser paß auch die Information zwischen Arzt - Weiterbehandelnden Partnern - und Physiotherapeuten verbessern.
    Möchte jetzt nicht sagen manche glauben nur was sie lesen, aber vorteihalft ist soetwas.
    Ja und erweiternd habe ich auch einen Paß wegen der Remicadebehandlung, so in der Art:
    "Bitte vor weiteren Behandlungen mit der Einrichtung in Verbindung setzen." Ist wichtig wegen dem gestörten Immunsystem und einer bestimmten Medikamnetenunverträglichkeit.
    Schö. Gruß "merre"
     
  3. Elke

    Elke wünscht allen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo hier habe ich für alle die es betrifft oder interessiert eine
    seite gefunden, in der aufgeführt wird ab wann man einen
    cortison ausweis bei sich tragen sollte

    hier der Text:
    Wer braucht einen Cortisonausweis?
    Da Patienten mit gestörter Nebennierenrindenfunktion bei Streßsituationen gefährdet sind, sollten sie stets einen Ausweis bei sich führen, damit ein in einer Notsituation zugezogener Arzt sofort informiert ist. Dieser Ausweis enthält im übrigen auch Empfehlungen für das Vorgehen in solchen Fällen.

    Einen Cortisonausweis benötigen:

    alle Patienten mit Nebennierenrinden-Insuffizienz (Morbus Addison, Hypophysen-Vorderlappen-Insuffizienz)·

    Patienten, die langfristig mit hohen Dosen von Corticoiden behandelt werden sowie solche, die abends ein Cortisonpräparat einnehmen und schließlich alle, die ein länger wirkendes Präparat verordnet bekommen haben
    Keinen Cortisonausweis brauchen:

    Patienten, die mit 5 oder weniger mg Prednison pro Tag oder der entsprechenden Menge eines anderen kurz wirkenden Präparates behandelt werden und diese Dosis morgens auf einmal einnehmen

    alle Patienten die nur mit örtlich wirkenden Präparaten behandelt werden

    Dieser Corticoid-Ausweis wird von der MERCK KGaA, Darmstadt kostenlos abgegeben.

    ENDE

    hier die original seite:

    http://www.medizinpartner.de/produkte/cortison/therapie/faq/praktische-anwendung/cortisonausweis.htm

    und hier habe ich noch eine seite gefunden wo man sich einen cortison ausweis
    runterladen kann, man trägt dort seine daten ein und läst sich diese durch den
    stempel seines arztes bestätigen:

    http://www.kraniopharyngeom.com/notfall.htm

    eine seite auf der man einen rheuma ausweis sieht habe ich leider nicht gefunden!!
    vielleicht weiß ja einer von euch wo man den finden könnte?

    lg
    elke
     
  4. Samira

    Samira Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2003
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Westerwald
    Hallo

    weiß vielleicht jemand von euch, ob es auch irgendwo im Netz einen Ausweis gibt, in den man alles eintragen kann was im Notfall wichtig wäre, bei mir z.B. außer Rheuma, Diabetes und das ich regelmäßig Tilidin nehme usw.
    Im Moment hab ich einen Diabetikerausweis und wegen dem Tilidin einen einfachen Zettel immer bei mir, ich hätte aber gerne einen Ausweis, auf dem alles zu sehen ist.
    Hatte schonmal die Idee, selber einen zu basteln, aber vielleicht gibts ja irgendwo so einen Vordruck.

    gruß
    Samira
     
  5. Elke

    Elke wünscht allen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo,

    hier gibt es einen Medi Status von der Gothaer Versicherung, da
    kann man alle ! seine daten eintragen und dann das ganze
    ausdrucken. dort passt wirklich alles rein, von diagnosen über
    medikamente, impfungen, röntgen, ärzte, versicherungen, persönliche
    daten sowie nächsten angehörigen, blutwerten und und und
    LEIDER ist dies ein ausdruck in DIN A4 Format, man kann ihn zwar
    als autofahrer in das handschuhfach legen, aber alle andere können
    doch unmöglich diese "Broschüre von 14 Seiten" immer bei sich führen.

    http://www.gothaer.de/media/pdf/inwork/gesundheit/medi_pass.pdf


    Gibt es so etwas nicht in kleinformat ?? müsste ja nicht ganz so ausführlich
    sein.

    gruß
    elke
     
  6. Angie

    Angie Alte Häsin

    Registriert seit:
    15. Mai 2003
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gera
    Rheumapaß

    Hallo Ihr Lieben,
    ich habe so einen Paß. Den habe ich bekommen als ich im Herbst in Bad Liebenwerda zur Reha war. Der ist vom Rheumazentrum Leipzig e.V., am Universitätsklinikum, Hinten steht noch drauf mit freundlicher Unterstützung der Novartis Pharma GmbH.

    Man kann dort eintragen welche Medis man bekommt, welche Diagnosen, Laborwerte, OPs, Aufenthalte im Krankenhaus, Physiotherapien, Röntgenuntersuchungen und Empfehlngen zur Nachsorge.
    Ich muß gestehen das ih mir den gerade eben zum Ersten Mal so richtig angesehen habe. In der Reha hat man uns auch gesagt das wir das Ding wahrscheinlich selbst führen müssen, weil sich meist kein Doc dafür die Zeit nimmt.

    Hier ist noch eine Telefonnummer aufgedruckt: Koordinierungsstelle vom Rheumazentrum am Universitätsklinikum Leipzig : 0341/ 9724930

    Aber ob man da einfach anrufen kann weiß ich leider nicht. Auch im Google habe ich auf die Schnelle nix gefunden.

    Viele liebe Grüße
    Angie
     
  7. Lise

    Lise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Hallo Mareen

    Ich habe auch einen Rheumapaß!
    Habe ihn mindestens schon 5 Jahre...
    es wird dort jede Blutuntersuchung eingetragen...
    wie BSG und CRP und so weiter....
    welche Medikamente ich nehme.....
    vor allem das Basismedie...da gibts einige dinge bei zu beachten...
    Röntgenuntersuchungen....Operationen
    und ein Ausweis meiner Knieprotesen ist mit angeheftet....
    ist wichtig:D habe schon öfter Alarm ausgelöst:D
    auf Flughafen und bei Tschibo....naja dann beweis mal das man nichts geklaut hast...
    mittlerweile macht es mir schon spaß das sie meine Taschen durchwühlen und nix finden*grins*.
    Diesen Ausweis hat mir mein Rheumatologe ausgestellt...

    Gruß Lise
     
  8. Bechtilein

    Bechtilein Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2004
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    CH
    Rheuma-Pass...Rheuma-Ausweis?

    Hallo zusammen ;)

    Die Frage war doch: Wo kann ich so einen Pass bekommen?

    Meine Frage ist diese: ist ein Notfall-Rheuma-Ausweis, das selbe wo gemeint ist?

    Wenn ja, dann wüsste ich wo das man einen bekommen würde...

    bei www.bechterew.de da, auf Inhaltsangabe und nacher auf Bestell-Service.

    Der kostet 1,50 Euro

    Ich hoffe ein wenig geholfen zu haben und wünsche allen eine Schmerzfreiere Zeit.

    Liebe Grüsse

    Bechtilein ;)
     
  9. **ina**

    **ina** Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2003
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    da kann ich Dir zumindest einen technischen Trick nennen. Es gibt in verschiedenen Druckern Einstellungen, da kann man 2 Seiten nebeneinander auf einer ausdrucken (also 2x A5).
    Noch komfortabler ist z.B. ein Druckprogramm wie FinePrint, da kann man sich Dateien sogar als Büchlein/ Heftchen ausdrucken. Dann werden die Seiten auf Vor- und Rückseite gedruckt (die Seiten dreht man einfach um, nachdem die Vorderseiten bedruckt sind und legt sie wieder in seinen Drucker). Es gibt davon auch eine sogenannte Shareware-Version. zum Beispiel hier:

    http://www.context-gmbh.de/1_1_1_0_0_fineprint_dasprogramm.htm

    Damit wärst Du schon auf Din-A5 doppelseitig, das passt dann auch in jede Handtasche.

    Müssen nur die Brillenträger schauen, ob es noch ausreicht. Ach nee, Brille hilft ja zu sehen! ((o:

    Liebe Grüße

    ina (o:
     
  10. pertelfrau

    pertelfrau Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2003
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hallo,
    wir haben für unsere Tochter auch einen Rheumapass und haben diesen bei einem Seminar der Rheumaliga erhalten.

    Er ist wie oben schon beschrieben von der Fa. Novartis Pharma GmbH und es steht auch die Telefonnummer der Koordinationsstelle mit drauf: 0341-9724930. Denke doch, dass man da anrufen kann und sich ein solches Teil bestellen kann.

    Viele Grüße
    Yvonne
     
  11. bond

    bond James - 007

    Registriert seit:
    25. Oktober 2003
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Dortmund
    Also ich bekomme seit dem 19.12.2003 das Medikament "Remicade" und in der Verpackung war ein sogenannter Remicade-Pass drin, den muss ich jetzt immer mit meinen Ausweispapieren dabei haben.
    In diesem Pass steht der Name des Arztes mit Telefonnummer drin, bei dem ich die Infusionen bekomme und die einzelnen Termine, wann ich die Infusionen bekommen habe und wann die nächsten Infusionstermine sind.
    Außerdem muss ich diesen Pass bei JEDEM Arztbesuch, egal bei was für einem Arzt, vorlegen.
    Der Pass ist ca. 5 cm X 3 cm groß und passt wunderbar ins "Mäusefach" :D:D:D:D:D
    Ich werde aber trotzdem meinen Arzt wegen einem Rheuma-Pass und auch, wie merre geschrieben hat, nach diesem Aufkleber für Bechterew-Patienten ansprechen.

    Ich wünsche ALLEN ein wunderschönes und schmerzfreies Wochenende.
     

    Anhänge:

  12. bond

    bond James - 007

    Registriert seit:
    25. Oktober 2003
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Dortmund
    Hallo Ihr Rheumis !!!!

    Habe mal ein Foto von den beiden Ausweisen (Remicade- und Bechterew-Ausweis) gemacht, sind beide wirkich sehr klein und tragen nicht auf :D:D:D
     

    Anhänge:

  13. merre

    merre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Rheumapaß

    ...also "merre" hat welche rumliegen....passen in einen normalen Umschlag - wenn denn Bedarf wäre.
     
  14. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    nur für MB.....

    lieber merre,

    sind die nur für die MB-ler? oder auch für die normalos????
    dann würde ich doch gerne und überhaupt.......zwei haben wollen....!
    darf ich dir frankierten und so schicken?

    lg und eine gute nacht wünscht

    liebi(die hofft, das es dir nicht so schlecht geht, wie ich es aus deinen zeilen lese......):(
     
  15. bond

    bond James - 007

    Registriert seit:
    25. Oktober 2003
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Dortmund
    hallo liebes liebeleinchen,
    deffiniere mir bitte normalos ..........:confused:
    gruß 007 :D :D :D



    merre wir sind total unnormal,gell????
    :supergrin:
     

    Anhänge:

    • arzt.gif
      arzt.gif
      Dateigröße:
      14,4 KB
      Aufrufe:
      497
  16. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    pass

    hallo, bei der DAK gab und vielleicht gibt es noch die SOS Card.
    einzustecken in die geldbörse. auf der steht dann alles wichtige.
    gruss
    bise
     
  17. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    eigentlich und überhaupt....

    bin ich halbnormal oder so ähnlich.glaub ich jedenfalls, öhm,wie war die frage gleich nochmal*gröhl*!!

    na das kann ja am 27.3. heiter werden.....*griens*

    liebi