1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

rheuma-online...finanzierung / sponsoring

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Marie2, 24. März 2007.

  1. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    (ich war mir nicht sicher wo ich posten sollte, sonst bitte verschieben....)




    auszug startseite:

    Dazu wünschen wir uns eine lebendige und konstruktive Diskussion darüber, in welche Richtung rheuma-online gehen soll. Dies betrifft nicht nur Ideen und Vorschläge zu Inhalten, Angeboten und Services, sondern auch zu der vitalen Frage der Finanzierung.

    Bekanntlich gehört es zu den Grundentscheidungen zu rheuma-online, dass die Website ohne Werbung betrieben wird und auch ein Sponsoring an keine Bedingungen geknüpft werden darf. Auf dieser Grundlage konnte rheuma-online bislang erfolgreich betrieben werden.

    Wenn man allerdings in einer zeitlichen Dimension der nächsten 10 Jahre denkt, stellt sich die Frage, ob dieses Konzept weiterhin aufrecht erhalten werden soll oder ob angesichts des wachsenden Umfangs von rheuma-online und der zugleich wachsenden Verantwortung für die gesamte Community nach Möglichkeiten gesucht werden sollte, das Projekt durch eine zusätzliche finanzielle Basis breiter abzusichern und ihm damit auch langfristig eine stabile Perspektive zu ermöglichen.

    Auch dazu wünschen wir uns viele kreative Gedanken und eine intensive Diskussion.
    *****​

    seit ich das vor einigen tagen gelesen habe, denke ich darüber nach.
    was wird sich verändern? was kann sich verändern, oder anders,
    was darf sich nicht verändern?..........
    jedenfalls lese ich aus dem abschnitt heraus, dass dieses thema
    deutlich ansteht.......

    ist u.u. die unabhängigkeit nicht mehr gewährleistet bei einer
    anderen form der finanzierung?
    welchen einfluss können (andere) sponsoren u.u. nehmen?
    welche vorteile hätte u.u. ein verändertes sponsoring mit einflussnahme?
    welchen einfluss können WIR als user nehmen?
    ....nach möglichkeiten suchen? kreative gedanken?....

    dass ein inzwischen so grosses forum arbeitsintensiv ist und mit
    kosten verbunden kann niemand leugnen.

    nachdenklich.....marie

    ps. die formatierung des textes (fett) ist von mir
     
  2. grummelzack

    grummelzack Barbara

    Registriert seit:
    18. Januar 2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    ist u.u. die unabhängigkeit nicht mehr gewährleistet bei einer
    anderen form der finanzierung? Das komt darauf an, wie dringend ein Forenbetreiber Kapital benötigt.


    welchen einfluss können (andere) sponsoren u.u. nehmen?
    Wäre der Sonsor ein alterna(t)iver Naturkundler mit dem nötigen Kapital, das der Forenbetreiber braucht um weiter zu existieren, so würde die Naturheilkunde ihren Einfluß in den Foren geltend machen.

    welche vorteile hätte u.u. ein verändertes sponsoring mit einflussnahme?
    Bei einer Werbung für Vodafon oder Tele2 gäbe es sicher Freikontingente für bestimmte klicks.*schmunzel*, dafür darf dann aber nicht erwähnt werden, daß Handy's am Ohr Auslöser einer Arthritis sein könnten.:)

    welchen einfluss können WIR als user nehmen?
    User können den Zeitpunkt für einen überlebensnotwendigen Sponsor gaaanz weit hinauszögern, wenn sie nicht so verschwenderisch mit dem Speicherplatz umgehen würden.Bevor man sich einen Sponsor suchen muss, sollte man zunächst überflüssige Beiträge komplett verhindern.

    ....nach möglichkeiten suchen? kreative gedanken?....
    im Moment noch keine

    grml
     
  3. Bernd-67

    Bernd-67 Guest

    . . . den Beitrag hab ich nicht gefunden - wo ist denn der?
     
  4. Vampi

    Vampi Kieler Sprotte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.845
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Buxtetown am Esteriver :-)
    @grummelzack heißt das wir sollten weniger oder besser garkeine Anhänge mehr machen???? :confused: :eek:

    Lieben Gruß, Julia
     
  5. Locin32

    Locin32 Immer neugierig

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW-Ruhrgebiet
  6. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    http://www.rheuma-online.de/news/artikel/10-jahre-rheuma-online.html

    bitte sehr ;)


    lieber grummelzack,

    dann wird es jetzt zeit zu antworten, es ist immerhin schon
    ein dialog.........;)

    schönen dank, ich hoffe, dass noch der eine oder andere
    bereit ist sich ein paar gedanken zu machen.
    es wird ja kein finanzplan erwartet ;) , nur etwas
    geistiges engagement für ein forum, das von vielen ausgiebig genutzt wird.
    sicher kann man sagen, das geht mich nichts an........
    aber ist das wirklich so?

    ich glaube nicht, dass das weglassen bestimmter
    kb-haltiger beiträge angestrebt wird ;)

    liebe grüsse marie

    ps...hat sich überschnitten mit den beiden beiträgen oben
     
    #6 26. März 2007
    Zuletzt bearbeitet: 26. März 2007
  7. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    241
    Ort:
    Köln
    Bisher ist es so, dass es wohl Sponsoren gibt, die ja auch die Workshops unterstützen, diese aber keinen Einfluß nehmen können auf R-O. Ausserdem darf jeder zur Unterstützung freiwillig sponsern soviel oder so wenig er mag. Problem ist aber die hakelige finanzielle Situation bei vielen. Also wäre mehr Unterstützung in Form von Engagement noch denkbar. Je mehr User eine Aufgabe übernehmen, desto mehr können sich die Verantwortlichen der Seite auf das Wesentliche konzentrieren. Siehe unsere Aktivitäten mit der Ärzteliste, Flyer, Galerien. Wird aber u.U. - wenns zu viele sind - unübersichtlich.

    Gruß Kuki *die mal schnell weiter ackert :D
     
  8. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    weil sich damals ein wichtiger sponsor zurück zog, konnte auch nicht mehr die TIZ telefonsprechstunde und e-mail- hotline aufrecht erhalten werden:

    quelle

    dieser wichtige sponsor hat damals eine neue eigene seite über rheuma gegründet....
    sponsor bedeutet ja nicht, dass ro davon beeinflusst wird....

    ro. austria wird ja auch gesponsert, und hat den selben inhalt wie ro.de ;)

    quelle

    vielleicht findet sich ja wieder ein sponsor für ro. de und es können wieder serviceleistungen angeboten werden (s.o. wie ehemals bei TIZ)
     
  9. Nixe

    Nixe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hansestadt Stade/Elbe
    Moin :)

    Sponsoring ist leider häufig schwierig. Man könnte schnell unterstellen, dass
    eine Webseite nicht mehr objektiv über Sachen berichtet, wenn ein Sponsor
    da ist, der direkt oder indirekt an Produkten verdient, die von den Leuten, die
    die Webseite besuchen, genutzt werden bzw. werden könnten. Von daher
    ist m.E. ein Sponsoring durch entsprechende Firmen schwierig. Könnte mir
    auch nicht vorstellen, dass Firmen grosszügig Summen ausgeben, ohne dafür
    langfristig eine Gegenleistung zu verlangen.

    Denkbare Alternativen wären z.b. eine Stiftung oder ein Verein. Eine Stiftung
    ist jedoch extrem arbeitsaufwändig. Einen Förderverein zu gründen wäre da
    wesentlich einfacher, wobei man ja ggf. gestaffelte Förderbeiträge für Mitglieder je nach Einkommenshöhe festlegen könnte.

    Um eine Mitgliedschaft im Förderverein attraktiv zu machen, könnte es z.B.
    spezielle Leistungen geben, die nur Mitgliedern offenstehen. Denke da z.B.
    an Expertensprechstunden oder Ermässigungen bei Workshopgebühren etc.

    Die Idee, Werbefenster einzublenden, finde ich persönlich wesentlich besser
    als "dem Rheuma verbundene" direkte Sponsoren.

    Liebe Grüße von Nixe
     
  10. grummelzack

    grummelzack Barbara

    Registriert seit:
    18. Januar 2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    Nein, das soll es nicht heißen. Es gibt aber wahnsinnig viele Beiträge, die absolut nix mit Rheuma zu tun haben und ca. pi mal Daumen (grob geschätzt) zwei Drittel des Forenplatzes ausmachen.

    grummel
     
  11. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Hallo, liebe grummelzack,
    das ist für uns eine erfreuliche Sache,
    es zeigt, dass unser Leben nicht nur aus rheuma besteht,
    sondern dass wir auch noch lachen und Spass haben können.
    Das ist, soweit mir bekannt ist, auch im Sinne der Erfinder.
    Auch Kommunikation über andere Dinge trägt dazu bei,
    unsere Krankheit besser ertragen zu können.

    Vielleicht kannst Du ja mal zu einem unserer Treffen kommen,
    da kannst Du uns so erleben, als wenn wir keine Probleme
    hätten. Und das ist einfach wunderbar und erholsam.

    Viele liebe Grüße
    Neli
     

    Anhänge:

    • 033.jpg
      033.jpg
      Dateigröße:
      10,3 KB
      Aufrufe:
      258
  12. grummelzack

    grummelzack Barbara

    Registriert seit:
    18. Januar 2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    Soll das heißen, der Kaffeeklatsch bleibt?*grmlgrml*;)


    aber mal was anderes

    Auf unten stehender Seite ist folgendes zu lesen
    http://www.rheuma-online.de/news/artikel/10-jahre-rheuma-online.html

    [Zitat Beginn]
    Der dahinter stehende technische und personelle Aufwand ist beträchtlich;[Zitat Ende]

    Kann mal einer die genauen Zahlen für den technischen und personellen Aufwand posten damit man sich ein ungefäres Bild der Arbeit die hinter RO steckt, machen kann?

    mehr geistiges Engagement,hm, Kurt stellte im Forum eine Frage zur Rente.Begrüßenswert wäre, wenn sich ein Fachkompetenter user dieses speziellen Themas erbarmen würde.
     
  13. grummelzack

    grummelzack Barbara

    Registriert seit:
    18. Januar 2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht sollte man mal bei Abbott nachfragen, wenn es denn soweit ist.


    grummel
     
  14. Garfield

    Garfield Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    1.547
    Zustimmungen:
    0
    Hey Rheumis,

    über ein solches Thema kontrovers zu diskutieren ohne Eckdaten zu haben und ohne zu wissen über welche Dimensionen wir uns unterhalten ist wenig ergiebig.

    Bin auch dafür, Eckdaten hier einzustellen. Ich stimme diesbezüglich grummelzack zu.

    LG
     
    #14 27. März 2007
    Zuletzt bearbeitet: 27. März 2007
  15. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    das will ich schwer hoffen! ;)
    das verhältnis ist so gut wie ausgewogen ;)
    das kann nur der seitenbetreiber, einen anspruch darauf haben wir sicher nicht.
    gutes beispiel! ich habe es sehr bedauert und würde es begrüssen, wenn man das wieder aufleben lassen könnte.
    da stimme ich dir nicht zu. über folgen des veränderten sponsorings, werbung, ideen und services kann man sehr gut diskutieren.
    wir sind nicht aufgerufen einen finanzplan zu erstellen.....
    sondern uns gedanken über die zukunft von ro zu machen.

    lieben gruss marie
     
  16. Garfield

    Garfield Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    1.547
    Zustimmungen:
    0
    Das sieht hier aber anders aus :D

    LG
     
    #16 27. März 2007
    Zuletzt bearbeitet: 27. März 2007
  17. grummelzack

    grummelzack Barbara

    Registriert seit:
    18. Januar 2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    *kräftigSchulterklopp* Offensichtlich sind diese Eckdaten top secret oder das Personal besteht aus nur einem user und einem PC und langsam sprengt der Speicherplatz die finanziellen Dimensionen.

    grummel
     
  18. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    lieber grumelzack (....oder zäckin?)

    dieses forum wird betrieben von unserem doc langer,
    seiner frau gaby langer, sowie alexander langer, genannt doegi.
    vielleicht schaust du dich mal auf der startseite etwas um,
    liest auch mal ganz unten in der zeile *wir über uns* usw....
    auch den hon code.....

    gell? ;) lg marie
     
  19. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Ach grummelzäckchen,

    was hat rheuma-online doch für ein Glück,

    mit Dir jetzt einen Menschen mit so viel Weitsicht, fundiertem Wissen ,
    Ordnungssinn und Moderator-Fähigkeiten
    bei sich zu haben.

    Eine Frage hab ich an Dich:

    grummelst Du als Frau oder als Mann?

    das hab ich leider noch nicht nachlesen können,
    weil ich zu wenig Zeit habe.
     

    Anhänge:

    • wavey.gif
      wavey.gif
      Dateigröße:
      3,2 KB
      Aufrufe:
      196
  20. grummelzack

    grummelzack Barbara

    Registriert seit:
    18. Januar 2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Marie;) , das sind Eckdaten der websites, nicht die des Forums, gell?;)

    grummel