1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

rheuma klinik

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von danny, 5. Februar 2003.

  1. danny

    danny Guest

    hallo ihr lieben,

    ich melde mich nach langer mal wieder.

    ich muss im märz (endlich!!!) in eine rheumaklinik in minden.

    meine frage ist:

    wie läuft das denn da so ab? ich muss für 2-3 wochen da rein. ist das ein reines krankenhaus oder kann ich mir das eher als kur oder reha vorstellen? hab ich da die möglichkeit, mich selbst zu beschäftigen? (schwimmen, fitness usw.)

    wer hat erfahrungen damit (und war vielleicht sogar schon in minden) und kann mir berichten?

    für antworten bin ich sehr dankbar.

    liebe grüsse

    danny
     
  2. Habe gestern schon einmal geantwortet, ist aber anscheinend nicht angekommen.
    Ich kann zwar leider keine Rheumaklinik empfehlen, möchte aber von der Karl-Aschoff-Klinik in Bad Kreuznach abraten. Bad Kreuznach ist zwar sehr schön, vor Allem wenn man gern Fahrrad fährt und Wein trinkt, aber die Betreuung in der Klinik fand ich katastrophal. Die für mich zuständige Ärztin hat sich nicht gekümmert, war arrogant und überhaupt nicht gesprächsbereit. Auch das Personal auf der Station machte immer den Eindruck, dass man stört, wenn man etwas möchte.
    Weiterhin viel Glück bei der Suche, Bärbel.
     
  3. danny

    danny Guest

    Re: rheuma klinik!!!!!!!!!!!!! bitte um antworten!!!!!!

    hallo bärbel,

    danke für dein statement. ich muss aber keine klinik mehr suchen! meine frage ist eher, wie der tagesablauf da so aussieht! ich muss für 2-3 wochen dahin, und ich habe angst, dass ich da nur stur in meinem bett liege (wie in einem krankenhaus halt). ich würde gern wissen, ob man da auch freizeitangebote hat!

    vielen dank trotzdem


    danny
     
  4. Re: rheuma klinik!!!!!!!!!!!!! bitte um antworten!!!!!!

    Halli hallo,

    also ich selbst war noch in keiner Klinik aber soweit ich weiß
    liegt man da nicht nur stur rum. Vom hören sagen habe
    ich mitbekommen das sie auch noch einige Untersuchungen
    machen je nach dem was schon gemacht worden ist um eine
    richtige oder manchmal genauere Diagnose zu erstellen auch
    dafür geht man ja in eine Rheuma-Klinik. Ja und dann haben
    die je nach dem welche Klinik auch noch Aktivitäten wie
    Schwimmen, Bewegungstherapien usw. Um dem Rheumakranken
    zu zeigen was er machen kann bzw. machen muss.
    Also das habe ich gesagt bekommen. Hoffe hilft Dir ein bischen
    weiter.
    Gruß Sandra
     
  5. VerenaHH

    VerenaHH Guest

    Hallo Danny;

    also geb doch einfach mal bei google "rheumaklinik minden" ein. Da gibt es sehr viele Infos und die Klinik hat auch ne eigene Seite.: http://www.rheumaklinik-minden.de/

    Meist hast Du jede Menge Anwendungen und bist froh wenn Du mal einen Tag Ruhe und Zeit hast. Du wirst nach eingehender Untersuchung und ev. div Untersuchungen Massagen, Gymnastik, Bäder, etc. erhalten. Normalweise wirst Du sehr wenig "rumliegen" und für Langeweile kaum Zeit haben.

    Ich wünsche Dir viel Spass und viel Erfolg bei Deinem Aufenthalt.


    Gruss
     
  6. danny

    danny Guest

    Re: rheuma klinik -DANKE-

    vielen dank für die antworten. da bin ich aber beruhigt. dann freu ich mich auch richtig auf den aufenthalt dort!!!!


    viele liebe grüsse


    danny
     
  7. Maria

    Maria Guest

    Hallo Danny,
    ich stolpere grad über "Minden" weil ich in der Nachbarstadt wohne. Die Rheumaklinik ist "nur" eine Abteilung des normalen Krankenhauses. Beim Chef dort war ich im Herbst 2002 weil ich außer Rheuma auch SD-Probleme habe und zu nem Endokrinologen wollte. Er ist sehr ruhig, hört gut zu und m.E. vertrauenswürdig. Aber erwarte keinen Kurklinik. Das Krankenhaus ist recht alt und innen auch lange nicht mehr renoviert. Minden und Umgebung sind für nicht hier geborene sicherlich sehr interessant und auch schöne Ausflüge sind möglich Bückeburg, Porta Westfalica Bad Oeynhausen .... Wohnst Du denn wirklich in der Klinik oder außerhalb und wirst dort nur verarztet? Für hiesige gibts sogar rheumanet-owl.de, aber da ist leider nix los!
    Alles Gute für Dich
    Ciao Maria
     
  8. danny

    danny Guest

    Re: rheuma klinik -DANKE-

    hallo maria,

    also ich hab im internet gelesen, dass das eine spezial rheuma klinik ist. nun bin ich doch verunsichert.
    ich werd dort stationär aufgenommen, für mindestens zwei wochen.

    jetzt hab ich angst, dass ich da doch versauer..... :o(
     
  9. VerenaHH

    VerenaHH Guest

    Hallo Danny;

    lass Dich nicht verunsichern und hab vor allem keine Angst schon vorher. Wenn es Dir dort tatsächlich nicht zusagt, ruf bei Deiner Krankenkasse an und bespreche die Geschichte mit denen.
    Der Abbruch einer Kur auf eigene Kappe, kann unangenehme Folgen haben.
    Du musst aber zunächst mal davon ausgehen, dass es dort auch so ist, wie im Internet beschrieben, also wird auch was mit Dir gemacht und es wird Dir guttun. Und wie gesagt, wenn es Dir absolut nicht gefällt und Du Dich medizinisch nicht gut versorgt fühlen solltest, kannst Du das mit der Krankenkasse besprechen, dann wird entweder von denen aus was unternommen oder Du kannst die Kur abbrechen.

    Kopf hoch, wird sicher gut sein dort.

    Gruss