1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rheuma durch Schimmel!?

Dieses Thema im Forum "Kinder- und Jugendrheuma" wurde erstellt von zwiebke, 4. Februar 2015.

  1. zwiebke

    zwiebke Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    bei meiner Tochter (jetzt 3.Jahre) wurde letzten Sommer Rheuma in beiden Knien festgestellt und es wurde in beide Cortison gespritzt! Nun beginnt das linke Knie schon wieder...
    Ich habe zufällig gelesen das Rheuma "angeblich" auch durch Schimmelsporen in der Luft ausgelöst werden kann! (Wir haben am Wochenende Schimmel in Ihrem Kinderzimmer entdeckt)
    Hat davon zufällig schon einmal jemand was gehört!?:confused:
     
  2. Banzai

    Banzai Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2014
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Hallo,

    bisher habe ich davon noch nie etwas gehört oder gelesen (und ich habe eigentlich schon sehr viel gelesen).
    Allerdings heißt das nichts, denn nach offizieller Lesart weiß man immer noch nicht, woher rheumatoide Arthritis wirklich kommt.
    Es gibt Verdachtsmomente z.B. bzgl. Epstein-Barr-Virus, aber gesichert ist da nichts.
    Insofern könnte Schimmel ein Grund sein - wenn dem so wäre, wäre das nach meinem Kenntnisstand aber nicht offiziell anerkannt.

    Generell ist Schimmel allerdings auch sonst reichlich ungesund und kann alle möglichen Erkrankungen von Lunge, Bronchien, Haut, usw. auslösen.
    Auch Neurodermitis kann angeblich dadurch zumindest akut ausgelöst werden.

    Ciao.
    Michael.
     
  3. moi66

    moi66 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    37
    Auslöser vielleicht...

    Hallo zwiebke,
    hatte beruflich einiges mit dem Thema zu tun, aber auf den Zusammenhang bin ich auch nie gestoßen.
    Grundsätzlich kann ich mir vorstellen, dass Schimmel ein Auslöser sein könnte, weil, wie Banzai schon richtig schrieb, Schimmelpilzsporen bei großen Mengen, langer Exposition gesundheitlich belastend sein können.
    Alleiniger Grund ohne vorherige Disposition kann ich mir eher nicht vorstellen. Nur dass der Schimmel im Kinderzimmer einen neuen Schub (mit-)ausgelöst hat, halte ich nicht für unmöglich.
    Aber egal - das Zeugs muss weg, und zwar richtig! Und der Grund für den Schimmel muss beseitigt werden.
    Wenn Ihr nicht sicher seid, wie, lasst Euch beraten (Umweltberatung, Verbraucherberatung u.ä.) oder lasst Fachleute dran.
    LG
    Moi
     
  4. zwiebke

    zwiebke Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten...

    ... ja der Schimmel muss weg. Der Vermieter ist Informiert und kommt vorbei!
    Das der Schimmel einen erneuten Schub auslöst bzw hat kann ich mir auch vorstellen...
    Hatte nur sorge das die GANZE Krankheit durch Schimmel ausgelöst wurde oder ähnliches!
    Danke
     
  5. Banzai

    Banzai Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2014
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Hallo nochmals,

    wie gesagt: Sein kann bei rA Vieles, aber die Wahrscheinlichkeit erscheint mir eher gering.
    Sicher wäre es aber, wenn du einen Rheumatologen fragen würdest.

    Ciao.
    Michael.