Rheuma - die dümmsten Sprüche

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Chrissie85, 13. August 2007.

  1. Malupia

    Malupia Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Gerade im ICQ:
    Ein Gespräch mit meinem Exfreund (er weiß von der Krankheit).
    Ich hab ihm erzählt, das Ich heute nach dem Einkaufen so fertig war, dass ich mich eine halbe Stunde erstmal hinlegen musste und nichts gemacht hab.
    Antwort "MACH SPORT"

    :sniff:

    Wiso verstehen Menschen das nicht?
    Ich will tauschen mit Ihm. Nur für eine Woche. Nicht damit Ich gesund werd, sondern damit er versteht. Das tut so weh:mad:
     
  2. Meggie

    Meggie Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    833
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Unterfranken
    Den Rat bekam ich sogar vom Rheumatologen beim vorletzten Besuch. Beim letzten hab ich erzählt dass ich walken geh.

    Ja wenn das mit dem tauschen so einfach wäre. ich sag auch immer, ich möchte nur, dass die Leute für einen TAg in meiner haut stecken.
     
  3. kathyB

    kathyB Realistin

    Registriert seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberbayern
    @malupia

    darauf gibt es eine einfache antwort.
    freudig zustimmen und sofort fragen, ob man dich dorthin --zum sport--tragen würde, da du ja nicht laufen kannst, (schwerbehindert bist).
    für mich ist es ein teufelkreis.
    sobald es mir nur im ansatz besser geht....bewege ich michautomatisch, bis ich todmüde bin.
    aber es tut gut.
    wenn es mir richtig schlecht geht, bin ich froh, wenn ich eine tasse halten und die waschmaschine befüllen kann.
    dann wird jede bewegung rationalisiert.
    schlecht........aber es gibt keine alternative.
    daran hilft auch der dumme spuch nichts: reiss dich zusammen, nimm medikamente dann gehts schon usw.
    die schmerzgepeinigte *bewegungs-verringerung* IST die *summe* NACH einer menge *zammreissn* und einer hohen dosis schmerzmitteln.
    DAS kann jemand offenbar nicht nachvollziehen...... oder sie wollen nicht..... der *schlecht beinand* mit ein bissl aua gleichsetzt.

    @meggie, DAS wünsche ich auch gelegentlich leuten, die mich ungläubig ansehen, wenn ich vor schmerzen keine flasche aufdrehen kann.

    schönes wochenende.... trotzdem :))

    kathy
     
  4. Susanne L.

    Susanne L. Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    13. August 2006
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Dümmer gehts nimmer

    Im Kollegenkreis ging es neulich darum, dass man ab einem GdB 50 pro Jahr 5 Tage zusätzlichen Urlaub beanspruchen kann. Das war offensichtlich einigen der Anwesenden ein Dorn im Auge, die sahen praktisch nur den "Vorteil" von zusätzlichen freien Tagen, nicht aber die Tatsache, dass es sich hier um einen Nachteilsausgleich handelt. Dabei machen wir betroffenen Kollegen alles genau so wie die anderen Mitarbeiter, selber Umfang, selbe Tätigkeit, gleiche Zeiteinteilung. Den Vogel abgeschossen hat dann ein Mitarbeiter mit folgender Bemerkung:

    Eigentlich müssten DIE (Schwerbehinderten) w e n i g e r Urlaub bekommen. Weil: Die arbeiten langsamer. Hä, hä, hä, hä - !

    Da war selbst ich sprachlos.

    lg
    Susanne
     
    #204 13. Juni 2009
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juni 2009
  5. Katharinaw

    Katharinaw Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Mai 2008
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Hab auch noch einen

    Ist schon ein wenig her... Als ich so ca 16 war und einen meiner zahlreichen Aufendhalte auf der Kinderstation der Rheumaklinik "genoss" war ein Team von irgendeiner Frauenzeitschrift da und hat betroffene Kinder befragt. Ein gleichaltgriges Mädchen, das wg einer Kniepunktion einen Rollstuhl benutzte, wurde von der netten Dame gefragt, ob sie denn statt in der Klinik im Rollstuhl zu sitzen, nicht lieber die Sommerferien mit Freunden am Strand und in der Disko genießen würde.

    Ich frag mich wieso das? Haben wir nicht alle einen Mordsspaß, bei dem was wir so mitmachen?:rolleyes:
     
  6. kathyB

    kathyB Realistin

    Registriert seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberbayern
    vorteile!!

    @susanne

    wusstest du nicht, dass *wir* nur behindert sind, um uns in *vorteilen* wie den paar tagen urlaub, ein paar steuer euros oder gar den behinderten parkplatz suhlen zu können???
    dann hast du das falsch verstanden...
    *ironieaus*

    die denkweise, dass die *behindis* etwas makelbehaftetes, überflüssiges sind, ist ein überbleibsel aus einer eigentlich längst vergangenen zeit. so vor ca 70 jahren.....eventuell solltest du das mal ---so ganz nebenbei--- erwähnen?

    @katharina

    also wirklich...... welches junge mädchen sitzt denn nicht lieber im rollstuhl?
    ist das nicht, was eigentlich alle wollen?
    statt in der sonne am strand usw....
    herr lass hirn regnen.

    schönen sonntag.......hier ist schon kaiserwetter :))


    kathy
     
  7. deichmann

    deichmann Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    vitte
    doofe sprüche

    na gestern gings dir noch gut oder
     
  8. walbines

    walbines Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    11. Juni 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Neuenahr Ahrweiler
    mein bruder sagte heute " geh anständig die treppe runter"
    und............. er hat´s noch nicht einmal böse gemeint.
     
  9. Meggie

    Meggie Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    833
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Unterfranken
    die REAktion meiner Nachbarin bezüglich der EMrente war auch typisch: Es kann ja nicht jeder mit 55 in Rente gehn.

    Leider fehlt mir in so einem Moment die Schlagfertigkeit und warum muss ich mich nur so darüber ärgern???
     
  10. deichmann

    deichmann Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    vitte
    na und

    hibin erst31 und man will mich nicht verstehen wenn du willsz ruf mal an den am tel ist bes zu verstehen und zzhören als per mail

    aber nur wenn du mags ***** Bitte keine Telefonnummern im Forum eintragen, diese kann per PN nachgefragt werden bei Bedarf / Moderator

    mfg dirk:)
     
    #210 16. Juni 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Juni 2009
  11. Mia11

    Mia11 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    26. Juni 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo kathy B .

    Lese öfte die seiten durch ,vieles kommt mir so vertraut vor.Kommt noch dazu,"du siehst so guuut aus " und "Es gibts noch schlimeres " (ich kann mich kaum bewegen Chronische Polyarthritis und Fibro in 18 punkten, ) dann kommt noch warum humpels du rechts ,letztes mall war doch links.
    Deine neue titulierung Gefährliche autoimmunkrankheit ist gut,wenn
    Du nichts dagegen hast werde ich es benutzen

    Binn ganz neu ,kann noch nicht so gut schreiben

    Grüße Mia11
     
    #211 30. Juni 2009
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juli 2009
  12. ghut-mann

    ghut-mann ghuti

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    am letzten eck von bayern
    blöde sprüche

    Hallo, alle miteinander! bin neu hier u. seit 24.mai. mit 5tagen unterbrechung krankgeschrieben. nachdem unser hausmeister mich kurz einmal gesehen hatte fragte er kollegen, was sie den mit mir gemacht haben "die gabi kann ja fast nicht mehr laufen" die antwort einer kollegin "die soll sich mal überlegen was sie hat, erst gibt sie an das dauerkopfschmerzen hat u. nackenschmerzen u. jetzt kann sie nicht mehr laufen.":confused::mad::eek: gruß gabi
    P.S.: ich habe kollegen schon zu patienten sagen hören(die hatten venenOP u. hatten danach starke schmerzen,weil sie auch arthritis haben u. sich darüber geäußert hatten, das sie fast täglich o. immer damit zu kämpfen haben):"sind sie froh das es nicht krebs ist"
    u. das nicht nur 1x. mir blieb die spucke im hals stecken.
     
    #212 2. Juli 2009
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juli 2009
  13. kathyB

    kathyB Realistin

    Registriert seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberbayern
    die letze woche.....

    tagelanges fieber...... ein abszess inerhalb von wenigen tagen von doppelter faustgrösse der am dienstag notoperiert wurde.
    am MITTWOCH:
    ich hatte solche schmerzen--rundum--, dass ich ewig nicht auf die toilette gehen konnte, geschweige denn, die wunde ausduschen in der klinik....wer die morgensteifigkeit eines rheumapatienten und die schmerzen kennt, weiss was ich meine...

    dazu die stationsärztin, eine chirurgin, morgens um halb 10 : nehmen sie ab, dann können sie sich besser bewegen.
    wie rheuma? sie haben rheuma?? (stand alles in den akten..) wissen sie auch, welches rheuma???


    ich überlege, mich zu beschweren über diese ärztin.
    mir hift das nichts mehr.... aber eventuell dem nächsten *dicken* cortisonpatienten.

    schon wieder lustig.... ich bekam diät-----um ca ein drittel mehr als ich zuhause esse...
    zb immer wieder brot, marmelade usw.... meine wiederholten bitten, das brot durch einen apfel oder so zu ersetzen, wurden ignoriert.

    wie war das? aaaaaaaaaaaaabnehmen?

    schmerzgepeinigte und wütende grüsse


    kathyb
     
  14. kathyB

    kathyB Realistin

    Registriert seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberbayern
    @mia

    guten morgen.....

    wie gut ich das kenne!!!
    eine vermeintliche freundin fragte mich das auch.....wie es sein könnte, dass ich gestern links und heute rechts hinke, und wieso mal die eine und mal die andere hand schmerzen würde.
    ob ich vergesse, mir die richtigen körperteile zu merken.......(!!!!)
    dass sie längst ex-freundin ist..... wird niemand wundern.

    oder ein.... äh verwandter:
    dass ich am montag umgekippt wäre, weil ich---- zitat:
    faul wäre.... faule menschen, die sich zu wenig bewegen, würden irgendwann immer kraftloser.
    natürlich keinesfalls weil ich nächtelang 39,4 fieber und einen riesenabszess hatte....der am dienstag notoperiert wurde.
    ich habe an allem selbst schuld zu sein.

    natürlich, merk sie dir.... diese formulierung.
    das stellt viele deppen schnell ruhig......


    lieben gruss

    kathy



     
  15. Mela

    Mela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. September 2006
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Hallo Ihr,

    ich habe zwar noch keine genaue Diagnose aber solche Sprüche kenne ich auch.
    Habe ja wie bereits erwähnt noch 2 andere AI Krankheiten und da kriege ich auch immer mal so Sprüche wie:

    -lass doch mal die Pillen weg dann gehts Dir vielleicht besser (klar ohne Schilddrüse, ein lebenswichtiges Organ braucht man keine Hormone)

    -ich hatte auch mal was mit der SD ist aber wieder weg kann also so schlimm nicht sein (klar eine Krankeit verschwindet wieder von allein, komisch bloss das die Person noch jede Menge komische Symptome hat...)

    -Gelenk- und Muskelschmerzen, da mussst Du mal mehr Sport machen...(ha, ha, erst mal können vor lauter Schmerzen, Steifigkeit und körperlicher Erschöpfung)

    - du musst mal früher zu Bett gehen dann bist du nicht so müde (ja..nee...is klar aber ob ich 2 oder 12 Std. schlafe mein Körper ist immer erschöpft)

    Könnte die List noch fortsetzen:D

    Mela
     
  16. kathyB

    kathyB Realistin

    Registriert seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberbayern
    @mela

    ich lache mich scheckig......

    pillen: natürlich essen wir die pillen, weil sie so gut schmecken und weil sie so schön bunt sind.
    und...... weil wir *süchtig* sind. na klar.
    lassen wir sie weg... gesunden wir blitzschnell und auf geheimnisvolle weise.

    sport: wusstest du nicht, das wir rheumis alle faule hypochonder sind?
    zitat mein bruder: zwing dich zum laufen. dann bildet sich gelenkschmeire und es wird besser((??))
    wenn ich alles soviel hätte wie gelenkschmiere....
    oder...
    nachdem ich die *zigte* tasse zerschmissen hatte, weil ich sie nicht halten konnte...
    bruder: da oben ist eine spinnwebe!!! du solltest mal putzen.

    wir sind müde, weil wir nachts nicht schlafen können, weil wir tagsüber faul rumliegen.
    wusstest du das nicht??

    allmählich geht mir die kraft aus, mich gegen all den mist zu wehrren.....


    traurige grüsse

    kathy
     
  17. Mela

    Mela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. September 2006
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Ja Kathy,

    das alles kann schon sehr frustrierend sein.
    Vor allem wei bei den meisten Leuten jung sein mit "gleichzeitig auch gesund sein" in Verbindung gebracht wird.

    Wenn man noch unter 50 ist hat man kein Recht krank zu sein und alles ist ja angeblich nur "eine Masche".
    Ruckizucki hat man dann den Stempel "Somatisierungsstörung" sogar dann noch wenn Jahre später heraus kommt das die Ursache rein körperlich ist.

    Mela
     
  18. ghut-mann

    ghut-mann ghuti

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    am letzten eck von bayern
    hi, mela!

    man darf auch nicht krank sein, wenn man ü 50 ist.
    eine kollegin (soll diesen okt. am li. sprunggelenk operiert werden. läuft schon seit fast 10monaten auf knochen. schon seit 1ojhr. rheumaerkrankung u. war ganz selten krank) u. ich werden allein gelassen von kollegen u. vorgestzten. wenn wir nicht können sollen wir zu hause bleiben o. wie bei meiner kollegin in rente gehen. belastet den betrieb weniger.
    auf die bitte meiner kollegin (märz) an die vorgesetzten (sie soll jeden einzel ansprechen) u. kollegen, ihre spätdienste an denen weniger personal als 3 pflegekräfte anwesend sind, zu tauschen wurde ganz einfach geschwiegen u. so getan als hätte jeder etwas zu tun. eine kollegin hatte die vermutung das sie sowieso keine spätdienste mag.
    es wurde sehr unschön in der woche drauf. sie bittet nie mehr wieder um hilfe.
    gruß gabi
     
  19. Mela

    Mela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. September 2006
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Hey Gabi,

    ich war fast 14 Jahre in der Krankenpflege. Mit dem Kranksein war das so eine Sache.
    Wenn man krank war wurde gelästert und gemobbt und wenn man sich zur Arbeit geschleppt hat wurde auch gemeckert weil man auf dem Zahnfleisch kroch und sein Pensum nicht geschafft hat.
    Musste 2001 dann nach 14 Jahren umschulen wg. HWS, LWS und diversen anderen Beschwerden und bin augenblicklich trotzdem nicht arbeitsfähig weil ständig erschöpft, Muskelproblemen etc.

    Mela
     
  20. MIKA

    MIKA Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    WAS hast du rheuma??

    Du bist ja so jung..
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden