1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rheuma + Bindehautentzündung?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Luccia, 6. November 2007.

  1. Luccia

    Luccia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2006
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle...

    Man hört ja immer ne Menge darüber, dass Rheuma (rA) und Augen(entzündungen) in engem Zusammenhang stehen....hatte bisher noch nie probleme mit dem Sehen, deshalb hab ich mich nicht weiter damit beschäftigt, aber jetzt steh ich vor folgendem Problem:

    Seit ca. 3 Wochen (wenn ich mich richtig erinnere) tun meine Augen andauernd weh, hatte immer das Gefühl, sie wären total überanstrengt udn überreizt, konnte z. B. in der Arbeit nicht mehr länger in den PC schauen, weils einfach zu schmerzhaft wurde, hatte teilweise auch das Gefühl, im Augenwinkel Bewegungen wahrzunehmen wo gar keine warn, weil die Augen einfach so gereizt waren dass sie mir diese Streiche gespielt waren...joa, und halt im Allgemeinen das Gefühl, auf einmal immer schlechter zu sehen.

    War dann vor ungefähr zwei Wochen beim Betriebsarzt, der hat gemutmaßt dass ich evtl trockene Augen hätte oder meine Brille zu schwach sei (hatte bisher 0,25 und 0,5 Diptrien). Ich hab dann so ne Art "künstliche Tränenflüssigkeit" verschrieben bekommen, sollte halt je nach Bedarf nen Tropfen davon nehmen....

    Da das nicht geholfen hat bin ich letzte Woche dann zum Augenarzt. Der hat ne Bindehautentzündung und n trockenens Auge festgestellt (hab angeblich kaum noch Tränenfilm über dem Auge). ach ja, und mein Sehvermügen hat sich innerhalb von etwa nem dreiviertel Jahr verschlechtert auf 1,0 und 1,25 Dioptrien!!! :eek:

    Kann das alles in irgendeiner Form mit Rheuma zusammenhängen? Bzw. mit den Rheuma-Medikamenten, die ich nehme (MTX)?
    Oder ist das jetzt wieder nur meine Paranoia...? :confused:
    Was mich halt vor allem sehr erschreckt hat ist die Tatsache, dass sich mein Sehvermögen in so kurzer Zeit doch so drastisch verschlechtert hat...und ich hab immer noch das Gefühl, dass es sich weiter verschlechtert....weis auch nicht, kann natürlich auch sein, dass es an der Bindehautentzündung liegt. [Aber sollte die nicht auch schon längst weg sein, nachdem ich seit Freitag pflanzliche Tropfen dagegen bekomme?]

    War auch noch mal bei meinem Hausarzt wegen ner Krankschreibung (ich kann einfach nicht arbeiten, sitze ja den ganzen Tag vor dem PC udn das packen meine Augen absolut nicht) und der hat mich dann darauf hingewiesen, dass das schon abgeklärt werden soll ob da nicht was rheumatisches dahinter steckt....nur, hab ich irgendwie das Gefühl, dass es doch leicht "übertrieben" wäre, wenn ich jetzt morgen noch mal hingehe...."nur" wegen den Augen....soll ja nicht so rüber kommen als wär ich nur an nem gelben Schein interessiert...:(

    naja, ok, ich glaub ich hab euch hier genug zugejammernt...:o
    freue mich aber trotzdem über jede Antwort! Vielen Dank schon mal

    Liebe Grüße, luccia
     
  2. Marimo

    Marimo in memoriam † 28.8.2008

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Umgebung Göttingen
    Hallo Luccia,

    ich habe auch cP und habe oft eine Bindehautentzündung. Und immer wenn ich einen Schub habe, dann habe ich das Gefühl, ich brauche eine neue Brille. Wenn dann der Schub vorbei ist, kann ich auch wieder gut gucken. Also hängt das wohl wirklich mit dem Rheuma zusammen.

    LG Marion
     
  3. Geli07

    Geli07 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zollern Alb Kreis
    Augenentzündung

    Hi,:)

    Kann dir nur soviel sagen das es mir genauso erging. Ich sah vor der Entzündung wie ein Adler und von Heut auf Morgen hatte ich Schmerzen in den Augen;stechen in den Augen wenn ich zu lange am PC oder Fernseher war. Schleier,Druckgefühl etc. War bei der Augenärtzin,meinte ich hätte trockene Augen und brauch en lesebrille. Ich machet sie darauf aufmerksam das ich in der Weite auch schlecht sehe was sie Ignoriert hat. Mein Optiker (gter Bekannter) nicht. Hab jetzt zwei Brillen seit ca. 4 Wochen und hab in letzter Zeit das Gefühl das es wieder schlechter geworden ist.
    Zwei Ärzte habe mir bestätigt das es ein Schub an den Augen ist. Musste Kortison erhöhen. Die Augenärztin sah nichts mehr, weil der Termin soweit weg war und das Korti so schnell geholfen hat das sie nichts mehr feststellen konnte.
    Du siehst, auch ich habe Para....:D ;)

    Liebe grüße
    Geli07:)
     
  4. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    #4 6. November 2007
    Zuletzt bearbeitet: 6. November 2007