1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Reynaud-Syndrom

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Vampi, 10. September 2004.

  1. Vampi

    Vampi Kieler Sprotte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.845
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Buxtetown am Esteriver :-)
    Hallo Ihr Lieben,
    ich wollt mich auch mal wieder melden. Komme in letzter Zeit einfach so gut wie garnicht mehr an den Pc. Bei mir läuft grad alles drunter und drüber. :( Super viel Streß in der Schule-unsere Zwischenprüfung wurde schon 2x verschoben, also müssen wir immer noch zittern und lauter inkompetente Lehrer :-( Und zu allem überfluß haben ich vor ein paar Wochen wieder stärkere Schmerzen bekommen und kurz danach fing es auch an, das ich unheimlich kalte Hände und Füsse bekam. Die wurden auch mit Wärme nicht besser-sobald ich die Wärmflasche o.ä. weggenommen habe wurden sie wieder kalt, steif und leicht bläulich. Das ist natürlich ziemlich unangenehm und hindert in der Schule ungemein am Tippen und Schreiben. Außerdem hat es mir ganz schön Angst gemacht. Meine Hausärztin meinte erst es könnte eine Vaskulitis sein. Wußte aber nichts dagegen zu unternehmen. Also rif ich in der Mhh an. der Doc meinte es könnte das Reynaud-Syndrom sein. Ich sollte aber erstmal das Enbrel absetzen um zu sehen ob es daran liegen könnte, denn sowas ähnliches ist wohl auch im Beipackzettel erwähnt!? Naja, Ich habe mich dann 1 Woche ohne Enbrel mit mehr Schmerzen gequält und tatsächlich wurden die kalten Hände besser. Gestern habe ich dann das erste Mal wieder E. gespritzt und kaum 4 Stunden später froren meine Hände wieder ein. Heute ist es auch wieder ganz schlimm. Hab grad mit der Mhh telefoniert und ich kann gleich Montag vorbei kommen. Bis dahin soll ich Handschuhe tragen :o Ich hoffe denen fällt dort etwas schlaues ein!!!
    Kennt einer von euch das Reynaud-Syndrom oder hat es vielleicht sogar einer von euch?? Ich weiß nur das es eine Gefäßerkrankung ist, aber wie man die Beschwerden lindern kann weiß ich nicht. Hab im Internet zwar ein paar Sachen gefunden, aber keine Akuthilfen dabei - nur Sport, gesundes Essen usw.
    Ich wünsche euch allen ein erholsames Wochenende
    Liebe Grüße von *Julia*
     
  2. Elke

    Elke wünscht allen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo julia,

    meine tochter und auch ich haben beide ebenfalls das Raynaud Syndrom.
    leider fällt mir auch nicht viel mehr ein als die hände und füße gut warum zu halten.
    bei mir hat es seit ich marucmar (blutverdünner) etwas nachgelassen, ist also nicht mehr ganz so ausgeprägt. nur im winter ist es auch immer noch bei mir stark, dann habe ich auch immer taschenwärmer in der tasche und immer handschuhe an.

    hier habe ich dir aber noch ein paar info links rausgesucht:

    http://rheuma-online.de/phorum/showthread.php?t=3478&highlight=Raynaud

    http://rheuma-online.de/phorum/showthread.php?t=2947&highlight=Raynaud

    http://rheuma-online.de/phorum/showthread.php?t=784&highlight=Raynaud

    http://rheuma-online.de/phorum/showthread.php?t=384&highlight=Raynaud

    oder auch hier noch eine info unter rheuma a-z

    http://rheuma-online.de/a-z/raynaud-symptomatik.html

    ansonsten findest noch mehr infos wenn du unter forum durchsuchen gehst und dort Raynaud Syndrom eingibst.

    ich hoffe ich konnte dir etwas helfen, und wünsche dir weiterhin alles gute und gute besserung
    liebe grüße
    elke
     
  3. Vampi

    Vampi Kieler Sprotte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.845
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Buxtetown am Esteriver :-)
    meine tochter und auch ich haben beide ebenfalls das Raynaud Syndrom.


    Hallo Elke, danke für deine Info's!!

    Ich werde mich am We mal durch die Links arbeiten, damit ich am Montag in der Mhh auch etwas mitreden kann.
    Habt Ihr das Raynaud-Syndrom als "Begleiterscheinung" zum Rheuma bekommen. Oder was kam zu erst...Rheuma, oder kalte Hände??
    Ich hab mir auch schon so kleine Heat Bags gekauft, die muss man knicken und dann werden die für ca. 15 min warm. Das ist schon mal ganz angenehm.

    Lg *Julia*
     
  4. Kalliope

    Kalliope Guest

    Raynaud

    Hi! Kenne das Rayunaud Phänomen recht gut, hatte es von '96 bis 2001, es ist dann fast verschwunden, dafür hat meine cP losgelegt. Das Raynaud Phänomen gibt es entweder als eigenständige Erscheinung, das heisst, ohne Teil irgendeiner anderen Krankheit zu sein. Dann hat es, ausser, dass es unheimlich nervt, keinen Krankheitswert. Das typische Raynaud schaut so aus: Finger (selten der Daumen) werden weiss, dann blau, dann rot und schmerzen höllisch. Meist ist diese "Tricolore" nicht ganz ausgeprägt, dann werden die Pfoten halt nur weiss oder blau und tun weh. Provozieren lässt sich die Geschichte durch feuchtkaltes Wetter, Stress, Rauchen usw. Oft ist das R. aber Teil eines Autoimmunerkrankung, egal, ob das jetzt Lupus oder cP ist, und kann dem Ausbruch der Erkrankung Jahre voraus gehen. Siehe ich. Obwohl, seit meine cP begonnen hat, habe ich mit dem R. kaum mehr Probleme. Wäre ja noch schöner, cP reicht eh. Was man gegen den R. tun kann, ist halt Pfoten warm halten, nix rauchen, möglichst stressfrei leben. Man kann sich auch Nitro-Salbe auf die Finger schmieren, die macht angeblich aber auch Kopfweh als Nebenwirkung. Ob und wie das R. jetzt dem Enbrel zusammenhängt, weiss ich auch nicht, das kann Dir wahrscheinlich Dein Rheumadoc sagen. Alles Gute und keep warm! Kalliope :cool:
     
  5. Elke

    Elke wünscht allen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo vampi,


    bei meiner tochter liegt Gott sei Dank kein rheuma vor, sie hat andere erkrankungen, allerdings soll laut Doc bei ihr das Raynaud eine eigenständige erkrankung sein.

    bei mir kam das Raynaud auf die rheuma diagnose drauf, also ist es bei mir sekundär wie so viele andere dinge die sich zu meiner RA und PSA gesellt haben.

    genau diese taschenheizung hab ich auch !

    weiterhin alles gute und toi toi toi für montag in der MHH

    lieben gruß udn schönes schmerzarmes wochenende
    elke