1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

resochin+tips zur einnahme - durchfall

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von fiori, 15. Juni 2012.

  1. fiori

    fiori Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hallo also ich bekommme nun resochin seit gestern, nachdem ich von quensyl immer magen darm entzündungen
    bekam.

    die unerträglichen bauchschmerzen sind seit gestern nicht aufgetreten - gott sei dank(-:

    aber dafür habe ich stark durchfall und heftiges kollern.

    es wird ja empfohlen (mein arzt auch) es dann abends zu nehmen. aber ist das dann nicht schlechter für den bauch
    weil es dann doch nicht so gut "rutscht" +verdaut wird?
    treten dann nicht erst recht schmerzen+co auf?

    gibt es noch andere tipps gegen die nws?

    ganz lieben dank(-:
    lara
     
  2. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hallo fiori, willkommen!

    wenn ich das richtig interpretiere bekommst du übergangslos in deine beschwerden hinein resochin? vielleicht wäre es besser gewesen erstmal die beschwerden auszukurieren und dann zu wechseln, aber dein arzt muss sich ja was gedacht haben dabei.........
    wenn du jetzt auch wieder magen/darmprobleme hast solltest du dies deinem arzt mitteilen, vielleicht verträgst du diese medikamentengruppe einfach nicht, egal ob nun abends genommen oder sonstwann ;-)

    gute besserung, marie
     
  3. Susann2

    Susann2 Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2012
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Hallo fiori,
    also ich nehme auch Resochin,allerdings von vornherein immer abends.
    Bekommst du auch Magentbl.damit die anderen Medis den Magen nicht so angreifen?
    zBs.Omeprazol oder ähnliches?
    Ich vertrage das Resochin ganz gut.Mit Quensyl hatte ich auch echte Probleme.Hab darauf mit einer totalen Überempfindlichkeit reagiert.
    Ich würde die Einnahme auf abends verlegen, und wenn du dann noch immer Bauchschmerzen oder Durchfall hast, mit deinem Arzt sprechen.

    Ich wünsch dir alles Gute!
    lg.Susann
     
  4. fiori

    fiori Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    danke ihr beiden! ich habe erst eine woche pausiert bis die symptome abgklungen warn. ich nehme das resochin dann heute abend während der malzeit ja? ich bekomme nur 15mg hydrocortison und deshalb keinen magenschutz.
     
  5. Susann2

    Susann2 Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2012
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    fiori,
    ich versuche es immer um die gleiche Zeit zunehmen.Und da Resochin auch etwas Müde macht, nehme ich es so gegen 20Uhr.Dann hat man ja auch schon Abendbrot gehabt,und der Magen ist nicht leer.Ich glaube schon, dass du dann damit klarkommst.Wenn nicht, dann geh bitte zum Arzt.Denn du weißt ja,Ärzte sind wir nicht!Wir schreiben nur unsere Erfahrungen.

    Viel Erfolg und gute Besserung
    Susann