1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

RESCUE Creme o. Tropfen nach Bach

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von liebelein, 19. September 2006.

  1. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    wer hat erfahrungen mit den o.g. mitteln von bach gemacht.

    wie wendet ihr diese an und wenn, in welcher konzentration.

    habe mir auf eine empfehlung hin diese jetzt besorgt (in einer apotheke) und siehe da, die beiliegende beschreibung ist in englisch:confused: :rolleyes: !

    und da ihr ja sehr versiehrt seid, frag ich einfach mal in die runde.

    bei kindern wird es ja wohl auch sehr gerne genommen, nicht wahr?

    liebe grüße
    liebelein
     
  2. Sigi

    Sigi Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2006
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    bei Bielefeld
    Hallo Liebelein,

    Rescuetropfen sind *erste Hilfe-Tropfen*. Also wenn Du eine Verletzung,einen Schock ,Verlust und so weiter hast. Also für den Notfall.Oder vor Prüfungen,OP's . Wofür hast Du Dir die geholt? Guck mal hier:
    http://www.bach-blueten-therapie.de/

    Meine Katzen und ich haben selber sehr gute Erfahrungen damit.

    Liebe Grüße
    Sigrun
     
  3. lexxus

    lexxus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    0
    hallo liebelein,

    bei den rescue-tropfen kommt es drauf an, ob du die fertige mischung bekommen hast oder die urtinkur, die erst noch angemischt, also verdünnt werden muss. ich hab meine rescue-tropfen damals fertig gekauft und immer so 3 tropfen entweder in ein glas wasser oder direkt auf die zunge gegeben.

    falls du noch verdünnen musst eignen sich alkohol (eher nicht so bei kindern) oder fruchtessig zur konservierung.

    liebe grüsse und viel erfolg damit
    lexxus
     
  4. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo Lieblein,

    Rescue-Tropfen (Fertigmischung) kenne ich schon seit über 20 Jahren. Hatte sie in Krisensituationen oft genommen, konnte aber (leider) keinerlei Wirkung feststellen.

    Ich nahm immer direkt 3-5 Tropfen direkt auf die Zunge und ließ es eine Weile einwirken, ehe ich das Tropfen-Speichel-Gemisch runterschluckte. Wie gesagt, hatte nie eine positive Wirkung bemerkt.

    Gruß von
    Angie
     
  5. Djanella

    Djanella Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hi liebi,
    ich kenne die Tropfen nur von einer Freundin, die sie immer nimmt, wenn wir/sie einen Auftritt haben/hatten. Sie sagt immer, wenn sie die nicht hätte, wäre sie verloren. Sie nimmt gegen sie Nervosität/Lampenfieber und - was soll ich sagen - bei ihr helfen sie.
    Unser Hund Sunny hat sie von der Hundeschule aus bekommen, weil sie so sehr wenig Selbstbewusstsein hatte. Bei ihr haben sie auch geholfen.

    Wenn Du gar nicht weiter kommst, dann gehe noch mal in die Apotheke zur Beratung, das mache in immer.

    biba Djanella
     
  6. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    hihihi

    apothekenauskünfte...mit der creme können sie sich eincremen wie sie wollen und die tropfen...können sie auch nehmen. 10 stück im schnitt...:eek: ..sosososooooo

    deshalb wollte ich eure erfahrungswerte mal haben....denn apotheken ..naja..

    danke für eure auskünfte.

    (die dame vom jugendamt hatte für marcel die creme gegeben..als er einen dicken mückenstich hatte... da bin ich auf die idee gekommen. hatte schon vorher davon gehört).

    für notfallschrammen oder stressituationen hab ich mir die beiden dinge dann besorgt. und wenn der glaube hilft hat es sich schon rentiert...(wobei bei meiner nesselsucht hat es mir doch schnell kurzfristig geholfen...)

    biba liebi
     
  7. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo liebelein,

    Rescue habe damals in der Schwangerschaft im Krankenhaus bei meinem älteren Sohn bekommen. Ich sollte zur Ruhe kommen und schlafen... :D ich habe tief und fest danach geschlafen... Bekam 5 Tropfen aus der Fertig-Flasche in ein Glas mit Wasser (bitte keine Metalle verwenden) und schluckweise trinken...

    Heute nehme ich sie bei Lampenfieber, Nervosität, Unruhe, Stress, Schlaflosigkeit usw.

    Liebe Grüße
    Colana