1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

remission

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Matze1981, 9. Oktober 2006.

  1. Matze1981

    Matze1981 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    hallo mich würde interessieren wer hatte schon eine längere remission bei cp?
    Was konntet ihr in der zeit alles machen?
    Wie sah es da mit sport aus?
     
  2. KayC

    KayC Stehauffrauchen

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Matze,

    schau doch mal hier:
    http://www.rheuma-online.de/phorum/search.php?searchid=592834

    sagtest Du nicht, Du hättest eine infektreaktive Arthritis? Da sieht die Remissionschance bzw. Heilungschance etwas anders aus, als bei cP bspw..

    Mir persönlich ist es in den ersten 10 Jahren meiner PSA nur schubweise in der WS schlecht gegangen, ich hatte zwischendurch immer wieder Remissionen, ohne das ich Medikamente genommen hätte. Seit 3 Jahren hat sich die PSA auf die Gelenke ausgeweitet, nun habe ich bislang auch mit Medikamenten noch keine Remission erreicht.

    LG Katharina
     
  3. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.412
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    Ja -was denn nun? Hast du eine CP ? oder eine infektbedingte Arthritis wie du in einem anderen Posting schreibst?

    Ich glaube du bringst da einiges durcheinander, auch Äpfel und Birnen kann man nicht wirklich vergleichen.

    Gruss Kuki
     
  4. Matze1981

    Matze1981 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    aufklärung

    ich hatte eine yersinnien und chlamydieninfektion mit befall fast aller gelenke!
    Nun war der Verdacht vom arzt polyarthritis da man veränderungen der handwurzel bei der kernspintomographie festgestellt hat!
    nicht chronische polyarthritis!
     
  5. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.412
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    Die Polyarthritis ist meistens chronisch, wird allgemein auch rheumatoide Arthritis genannt. Yersinien und CHlamydien rufen eine infekt bedingte (poly) arthritis aus. Insofern hat sich dein Arzt - meine ich jedenfalls - etwas unklar ausgedrückt.

    Ich denke dein Aufenthalt inBad Wildbad wird dir einiges bringen an Info, dort gibt es meist auch Informationsabende über die unterscheidlichen Rheumaarten.

    Gruss Kuki
     
  6. suse19782002

    suse19782002 ich liebe gummibärchen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    1.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürstenwalde/Spree
    Code:
    hallo mich würde interessieren wer hatte schon eine längere remission bei cp?
    cp = chronische Polyarthritis ;)

    Lieber Matze,

    du hast in vielen Threads viele verschiedene Fragen und Angaben gemacht, dass es alles sehr verwirrend rüberkommt. Das soll nicht böse gemeint sein :)
    Hier sind auch gleich noch ein paar Links, damit Du Dich noch ein wenig belesen kannst. ;)

    http://www.rheuma-online.de/a-z/p/polyarthritis.html

    http://www.rheuma-online.de/a-z/c/chlamydien.html

    http://www.rheuma-online.de/a-z/c/chlamydien-induzierte-arthritis.html

    http://www.rheuma-online.de/a-z/y/yersinien.html

    http://www.rheuma-online.de/a-z/y/yersinien-induzierte-arthritis.html

    Liebe Grüsse

    suse :)