1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Remicade

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Sweety, 19. Juli 2009.

  1. Sweety

    Sweety Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Cuxhaven
    Hallo,

    ich habe vor ca.2 Wochen die 2 Remicade Infusion bekommen,bei der "Ersten"
    die ich stationär bekam,hatte ich während des Durchlaufs schon Herzrasen,beim Blutdruck konnte man zusehen wie er stieg,mein Kopf drohte zu platzen und zu guter letzt hatte ich am nächsten Tag angeblich eine Arrythmie(die sich aber wohl nicht wiederholte?),naja,mit Beta-Blocker,MCP-Tropfen und Ibuprofen waren die Nebenwirkungen nach einer woche einigermaßen okay.

    jetzt nach der zweiten Infus.bekam ich knapp eine Woche danach "rote aufgedunsene Bäckchen",der Hausarzt tel.daraufhin mit dem Chefarzt der Klinik,dieser trug ihm dann auf,mir eine Corti-Stoßtherapie von 20 mg zu geben,3 Tage nach der Einnahme wurde es besser,Corti nehme ich nun seit Freitag nicht mehr(ausser 5mg Basis) und seit heutemorgen sehe ich wieder aus als hätte ich großflächig Rouge aufgetragen und es schwillt auch wieder an.

    Nun meine Frage,hat velleicht irgendjemand ähnliche Nebenwirkungen,ich kann ja nicht jedesmal hochdosiert Corti nehmen!?.