1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rehabilitationssport

Dieses Thema im Forum "Rente und Rehabilitation" wurde erstellt von jasmin_89, 3. Februar 2015.

  1. jasmin_89

    jasmin_89 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo miteinander,
    Da ich hier neu bin, und noch unerfahren auf dem Gebiet der Rehabilitation und alles was damit zu tun hat bin, wollte ich hier meine frage einwerfen vielleicht kann mir jemand helfen.
    Ich habe von meinem Arzt einen Antrag auf Kostenübernahme für Rehabilitationssport bekommen.
    Muss ich denn dann in eine mehrwöchige Klinik besuchen oder wird das per Termin vereinbart?

    Danke für die antworten liebe grüße jasmin
     
  2. Eumel2

    Eumel2 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2013
    Beiträge:
    1.867
    Zustimmungen:
    759
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo Jasmin,

    zuerst einmal herzlich willkommen:).

    Soweit mir bekannt, wird der vom Arzt verordnete Reha-Sport-meistens werden
    50 Einheiten verordnet- in Rehasportzentren, Sportvereinen, Fittness-Studios und
    in Physio-Praxen angeboten-Du kannst Dir also wohnortnah eine Einrichtung aussuchen, in eine Rehaklinik mußt Du nicht.

    Ich hoffe, ich habe Dir etwas weitergeholfen und nichts vergessen....aber es werden sich bestimmt noch andere zu diesem Thema melden.

    Dir noch einen schönen Abend.
     
  3. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    Hallo Jasmin,
    herzlich willkommen hier! :)

    Du wirst den Antrag erst mal bei der Krankenkasse einreichen und genehmigen lassen müssen.
    Inzwischen kannst du dich in einem Reha-Zentrum usw. (wie Eumel schon anmerkte) nach Terminen erkundigen. Wenn du nicht weißt, was es alles gibt, kannst du beim Hausarzt, in Physiotherapie-Praxen usw. nachfragen oder googeln, was es bei euch alles in der Nähe gibt.

    Alles Gute!
     
  4. jasmin_89

    jasmin_89 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Antworten.
    Ich werde mich erkundigen was es bei uns im Umkreis gibt.
    Meint ihr denn das man das eventuell umlegen kann auf eine richtige reha?
     
  5. Tiangara

    Tiangara PMR seit 08/2008

    Registriert seit:
    10. Februar 2011
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heilbronn
    Der Reha-Sport wird gewöhnlich im Anschluss an eine "richtige Reha" verordnet.
     
  6. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.609
    Zustimmungen:
    95
    Wenn du eine stationäre Reha machen möchtest, musst du das extra beantragen. Dazu forderst du dir bei deiner Rentenversicherung oder Krankenkasse entsprechenden Antrag an, den du ausfüllst, ein Teil davon muss dein Arzt ausfüllen. Den ausgefüllten Antrag schickst du dann an die für dich zuständige Versicherung = Rentenversicherung oder Krankenkasse.