1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Reha?

Dieses Thema im Forum "Rente und Rehabilitation" wurde erstellt von Reni66, 7. September 2011.

  1. Reni66

    Reni66 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Nähe von Berlin
    Hallo Ihr Lieben,

    ich wollte mal fragen, in welchen Abständen man zur Reha fahren darf. Irgendwo habe ich mal gelesen, dass man bei chronischen Erkrankungen jedes? oder alle 2 Jahre? zur Reha fahren darf? Weis da jemand etwas genaues?

    Einen schmerzfreien Tag
    Reni :rolleyes:
     
  2. Kristina cux.

    Kristina cux. Küstenkind

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    also bei mir ist es so, dass ich alle 1 1/2 - 2 Jahre fahren dürfte, allerdings wurde mir auch schon jährlich eine Reha genehmigt, 2007 und 2008. Die letzte war 2011.

    Versuch macht klug :D. Mehr als eine Ablehnung kann man nicht bekommen.... probier es einfach aus wenn du eine Reha für sinnvoll hälst! Wichtig ist natürlich das man kompetente Ärzte hat, die einen unterstützen!

    Allerdings muss ich dazu sagen, dass ich ja noch relativ jung bin (27).

    Liebe Grüße

    Kristina
     
  3. Reni66

    Reni66 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Nähe von Berlin
    Hallo Kristina,

    vielen Dank für Deie Antwort. Ich war im letzten Jahr zur Reha und überlege im nächsten Jahr wieder eine Reha zu beantragen. Ich würde das natürlich wieder mit meinem Rheuma Doc beantragen :top: Ich wusste nur nicht, ob das geht oder hatte mich gefragt, ob das bei jemanden schon ging. Noch eine Überlegung geht dahin, vielleicht über eine KH Einweisung in eine Schmerzklinik zu gehen. Hm, werde das mal mit meinem Doc besprechen müssen. Weist Du da einen Rat, ob ich da etwas beachten muss?

    LG Reni ;)
     
  4. Kristina cux.

    Kristina cux. Küstenkind

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Reni,

    wenn dein Doc dir eine Einweisung in eine Schmerzklinik gibt, dann bist du dort ja erstmal stationär und da könntest du mit den KH Ärzten eine Anschlussheilbehandlung beantragen d.h. direkt nach dem Aufenthalt machst du eine AHB (ist wie eine Reha). Das musst du mit deinem Doc genauestens besprechen. Ich beantrage meine Reha immer mit meinem Hausarzt! Mein Rheumatologe schreibt aber auch immer einige Sätze (meistens nur 1 Satz). Mehr als probieren kannst du es nicht, du hast nichts zu verlieren in dem Punkt... man muss sich immer durchbeißen! Umso wichtiger sind wirklich gute Ärzte (meine Hausärztin ist die beste Ärztin die ich bisher hatte). Ich hoffe, sie geht niemals in Rente :D

    Liebe Grüße

    Kristina
     
  5. Reni66

    Reni66 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Nähe von Berlin
    Hallo Kristina,

    grins....weis Deine HA das sie nicht in Rente gehen darf :eek::o Meine HA ist auch ne ganz Liebe und fachlich eine sehr gute Ärztin, trozdem möchte ich diese Dinge über den Rheuma Doc anschieben. Ist ja schließlich sein Fachgebiet.
    Habe ja erst Anfang Oktober wieder einen Termin und mal schauen was er meint.

    Liebe Grüße
    Reni