1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Reha-Kliniken - aktuelle Erfahrungsberichte-Umfrage

Dieses Thema im Forum "Arzt- und Klinik/Reha-Suche" wurde erstellt von saurier, 2. Juli 2011.

?

Reha-Kliniken Umfrage

  1. Aufenthalt in Wochen bis 3

    53,3%
  2. Aufenthalt in Wochen mehr als 3

    40,0%
  3. Reha allgemein

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Orthopädisch-Rheumatologiche Reha

    66,7%
  5. Reha für Tumor, Herz-Kreislauf, Neurologisch

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. Reha erfolgreich

    33,3%
  7. Maßnahmen nach Reha notwendig

    40,0%
  8. Bisherige Reha Anzahl: 1

    53,3%
  9. Bisherige Reha Anzahl mehr als 1

    13,3%
  10. Würdet Ihr eine erneute Reha besuchen?

    66,7%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. saurier

    saurier Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    2.875
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    an einem fluss
    @hallo an alle interessiereten,
    Vielen Dank fürs Mitmachen und liebe Grüße von anurju :)[/PHP]ich greife das mal auf und stelle ein paar fragen. danach wäre es gut wenn irh noch etwas besonders positives oder auch besonders negatives mitteilen könntet. wobei wir immer bedenken sollten, jede beurteilung dazu ist subjekiv, denn jeder hat ein anderes empfinden.

    vielleicht auch gleich den link der homepage dieser klinik mit dazu einstellen. das hilft auch ungeübten usern sich im klinikdschungel zurechtzufinden.
     
    #1 2. Juli 2011
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juli 2011
  2. saurier

    saurier Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    2.875
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    an einem fluss
    Reha-Kliniken -Erfahrungsberichte-Salze Klinik-Bad Salzdettfurth

    @hallo ich fange mal an:

    "Salze Klinik" in Bad Salz Dettfurt


    link: http://www.rehaklinik.de/salze-klinik/unsere-klinik/gesundheit-als-lebensstil/profil.html

    1. Indikation: verschiedene, sehr umfassend in 2 Häusern
    2. Lage: etwas außerhalb, am Hang, ruhig,großes Klinikgelände, Parkplätze für Patienten ausreichend vorhanden
    3. Erreichbarkeit: gut über Autobahn aus Richtung Kassel, Hannover, Bremen, Hamburg, Frankfurt, Göttingen mit kurzer Fahrt über Landstrasse
    4. Anreise: auch per Bahn möglich, Klinikbus
    5. Versorgung: Buffett, Essenwahl zum Mittag, Salatbar, sehr reichhaltig
    6. Unterbringung: Hotelcharakter, sehr schöne Zimmer (Einzelzimmer) teilw. mit Balkon
    7. Personal: sehr freundlich, umsichtig, angenehm
    8. med.Versorgung: auf Station, Stationsarzt und Schwesternzimmer, sowie medizinische Abteilung für Untersuchungen
    9. Anwendungen: sehr vielfältig, auf Patient ausgerichtet, viele Anwendungen möglich
    10. Freizeit: eigenes Kliniksolebad (gut nutzbar) Liegewiesen, eigener Klinikbus, regelmäßige Fahrzeiten in den Ort und mehrere Zustiege möglich, Fahrten auch ausserhalb der Therapien in die Umgebung sowie Hildesheim, sehr schöner Kurpark, sehr vielfältiges Freizeitangebot
    11. Punkteskala: sehr gute 9 Punkte
    12. Empfehlung: Ich würde jederzeit wieder gern dort hinfahren.
    positiv: Jederzeit eine Veränderung der Therapie bei Problemen möglich

    negativ: Kompetenz bei Erkrankungen mit untypischen Verlauf etwas mangelhaft
    Meine Indikation: Schulter OP, nach mehrfacher Rotatorenmanschettenruptur und Impigimentsyndrom,Achromionplastik mehrfach sowie Verlust Deltamuskel und Auskugeln der Schulter durch Hypermobilität.
    Nebendiagnosen: Knieverletzung nach Unfall - Meniskusresektion rechtes Knie beidseits, Kapselstraffung wegen Instabilität, Entfernung Hoffascher Fettkörper
    sauri:)der liebe dino
     
    #2 2. Juli 2011
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juli 2011
  3. saurier

    saurier Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    2.875
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    an einem fluss
    Reha-Kliniken -Erfahrungsberichte-Bavaria Klinkum Kreischa

    @hallo eine weitere Klinik in Sachsen (Nahe Dresden, ca.15 km)
    Bavaria Klinikum Kreischa

    link: http://www.klinik-bavaria.de/f_orthopaedie_leistungen.html

    1. Indikation: verschiedene - auch Beatmungspatienten, sehr umfassend in 4 Kliniken, davon 1 Kinder- und Jugendklinik, Patientengruppe 18 bis .... Medizinisches Zentrum für Arbeit und Beruf für Patienten mit Fragestellung der Arbeitsfähigkeit und Rehabilitation
    2. Lage: Klinik 4 direkt im Ort, Klinik 1 und 2 am Berg, Kinderklinik in Zekwitsch (ca 1km außerhalb) ruhig, großes Klinikgelände, Klinik 1 und 2 sind im Charakter einer Schloßanlage errichtet für ca. 1200 Patienten (Neubau 1992-19949, Parkplätze für Patienten ausreichend vorhanden
    3. Erreichbarkeit: gut über Autobahn aus Richtung Frankfurt, Leipzig, München, Berlin mit kurzer Fahrt über Landstrasse ( ca 15 km )aus dem Ort für Patienten mit Klinikbus, Klinik 1 und 2 - fussläufig ca. 20 min
    4. Anreise: auch per Bahn möglich, Busverbindung aus Dresden nur bis in den Ort. Abholung von Dresden mit der Klinik vereinbaren
    5. Versorgung: Buffett, Essenwahl zum Mittag - landestypisch, Salatbar, sehr reichhaltig, viel Obst, Tischservice für Rollifahrer und Patienten mit Behinderungen an Schulter o. an Unterarmgehstützen
    6. Unterbringung: Hotelcharakter, sehr schöne Zimmer, Zweibett- und Einbettzimmer, Aufenthaltsbereiche in den Etagen mit Küchennutzung (Kaffee- und Teezubereitung möglich)
    7. Personal: sehr freundlich,umsichtig,Patientenorientiert, Unmögliches wird möglich gemacht
    8. med.Versorgung: Schwesternzimmer für mehrere Stationen, Arztzentrum in einer Etage für alle Patienten, Diagnostik für Spezialuntersuchungen in Klink 2 oder auch in der Klinik Freital oder Uniklink Dresden
    9. Anwendungen: sehr vielfältig, auf Patient ausgerichtet viele Anwendungen möglich, Therapeuten sehr gut ausgebildet und arbeiten eng mit Patienten
    10. Freizeit: Cafeteria und kleine Einkaufsmöglichkeit für diverse Dinge, Friseur, eigenes Klinikbad (stundenweise offen) mit Außenbad (im Sommer nutzbar)Liegewiesen, eigener Klinikbus fährt von 08.00 bis 17.00 Uhr-am Wochenende nicht, sehr schöner Kurpark, umfassendes vielfältiges Freizeitangebot im Haus und außer Haus, Fahrten, Vorträge, Kabarett, Basteln, Kino, Poolpartys, Disko
    11. Punkteskala: 10 Punkte (-) egen dem Klinikbus
    12. Empfehlung: Ich würde jederzeit wieder gern dort hinfahren. Kombination aus Arbeitsplatzerprobung und Therapie sehr gut und empfehlenswert
    positiv: ständige Erreichbarkeit eines Arztes im Arztzentrum und absolute Bemühung des Personal Wünsche der Patienten zu erfüllen
    Medizinisches Zentrum für Arbeit und Beruf

    negativ: fehlende Nutzung des Klinikbus nach 17.00 Uhr und am Wochenende (nut Taxiruf möglich)
    Meine Indikation: Knie TEP (Zustand nach Wechsel OP) Knieverletzung nach Unfall und mehrfach OP
    Nebendiagnosen
    Instabilität beider Schultern und Zustand nach Mehrfach OP
    Rotatorenmanschettenruptur, Impigimentsyndrom
    Lumbalgie und degeneration LWS/ISG
    chronisches Schmerzsyndrom
    sauri:)der liebe dino ​
     
    #3 3. Juli 2011
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juli 2011
  4. saurier

    saurier Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    2.875
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    an einem fluss
    Reha-Kliniken - aktuelle Erfahrungsberichte

    @hallo

    wie wärs? viele von euch sind/oder waren in rehakliniken und andere von uns suchen gute tipps. nichts ist so wertvoll, wie eigene erfahrungen die man macht.

    das kann kein hochglanzprospekt liefern!


    schreibt eure erfahrungsberichte! das wäre klasse!


    bitte wirklich nur eure eigenen gemachten bewertungen, sie sollen denen die eine einrichtung suchen, wichtige informationen zur lage, umfeld, ausrichtung, möglichkeiten, freizeit etc. geben.


    noch eine Bitte

    keine bemerkungen hier reinsetzen : wie ich fand die aber nicht gut, oder die schwestern waren unfreundlich....

    wir können gern auch dann zu einzelnen bewertungen ein thema aufmachen. die persönlichen erfahrungen sind immer objektiv oder auch subjektiv begleitend. beeinflussend von eurer erkrankung, erfolg oder mißerfolg bei einer op oder einem krankheitsverlauf, stimmung oder erlebnissen. was sicher sehr wichtig ist, aber m.e.n. erst in 2.linie.

    danke euch sauri:)