1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

REHA-Klinik mit ganzheitlichem / alternativem Ansatz gesucht

Dieses Thema im Forum "Arzt- und Klinik/Reha-Suche" wurde erstellt von luc, 14. April 2012.

  1. luc

    luc Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich, neu, sowohl mit der Diagnose rheumatoider Arthritis als auch hier (*wink* an alle), suche zum Wiederaufbau nach dem Auftauchen aus einer mehrmonatigen Schmerzhölle eine REHA-Klinik, die mit ganzheitlichem Ansatz arbeitet und sich sowohl alternativmedizinischen Heilmethoden als auch psychosomatischen Aspekten offen zeigt.

    Ich habe mich jetzt so lange durch die diversen Threads und klinikbewertungen.de geackert, daß mir schon der Kopf raucht^^ Es ist wirklich schwierig, so etwas herauszufinden, ja und eilig ist es dann auch noch.

    Haben einige von Euch damit Erfahrungen? Und vielleicht sind auch die "klassischen" rheumatischen REHA-Kliniken wie Oberammergau oder Bad Bramstedt (meine Rheumatologin hat mir auch die Müritz-Klinik genannt) heutzutage viel offener in ihren Ansätzen als ich mir das so vorstelle..?

    Freue mich über eure Erfahrungen & Tips, danke!

    luc
     
  2. Hexchen76

    Hexchen76 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2012
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westmünsterland
    Hallo luc,

    auch ich befasse mich grade damit eine Reha-Klinik zu finden die sowohl rheumatologisches Know How bietet als auch den ganzheitlichen Ansatz mit Psychosomatik einbindet. Einzige Klinik die ich finden konnte die tatsächlich beides vereint ist die Klaus-Miehlke Klinik in Wiesbaden. Sie ist im Klinikbewertungsportal auch überwiegend positiv bewertet, Meckerer und Maulige gibts immer.

    Vielleicht gibt es hier ja schon Erfahrungen mit dieser Klinik?

    Gruß Hexchen
     
    #2 14. April 2012
    Zuletzt bearbeitet: 14. April 2012
  3. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.115
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Köln
    Hallo,

    In der schon mehrfach in Postings angesprochenen Karl-Aschoff-Klinik in Bad Kreuznach gibt es zusätzlich einen Psychologen der Einzel und Gruppentherapien anbietet z.B. zur Schmerzbewältigung. Dazu Entspannungstechniken, Atemübungen für Bechterew Erkrankte, Radonstollen nach Absprache mit dem behandelnden Arzt dort. Bäder mit Heilkräutern. Biofeedback, Ergo, KG, Muskelaufbau.

    Wenn du alternativ allerdings eine Behandlung nur mit alternativen Produkten suchst, dann bist du da falsch, denn der Ansatz ist schon schulmedizinisch.

    Gruß Kuki
     
  4. Hexchen76

    Hexchen76 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2012
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westmünsterland
    Habe noch eine Klinik gefunden: Fachklinik Stadt Hamburg in Sankt Peter Ording. Sie wird gelistet bei der Rheuma-Liga.

    Gruß
    Hexchen
     
  5. Sprodde

    Sprodde Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2012
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Meer
    Hallo Luc,

    ich glaube, was die Psychosomatik betrifft, so gehört das zu den meisten Reha-Kliniken dazu. Entspannungstechniken wie autogenes Training oder ähnliche Angebote, sowie die psychologische Beratung sind mittlerweile Standard. Das bezeichnen die Kliniken dann als "ganzheitlich"...
    wenn du aber Rheumakliniken suchst, die nicht schulmedizinisch, sondern alternativmedizinisch behandeln, wirst du kaum Glück haben...

    es würde mich freuen, wenn ich da falsch liege...