1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Reha in Bad Eilsen

Dieses Thema im Forum "Arzt- und Klinik/Reha-Suche" wurde erstellt von TheBlackVelvet, 8. Juli 2013.

  1. TheBlackVelvet

    TheBlackVelvet Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2012
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin Britz
    Hallo!
    Ich fahre am 3. September nach Bad Eilsen zur Reha. Ist noch jemand von euch dann dort? Ich hoffe die Feha wird gut und hilft mir. Besonders hoffe ich auf Hilfe in Bezug auf meine weitere berufliche Zukunft.. Abwarten :)
     
  2. TheBlackVelvet

    TheBlackVelvet Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2012
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin Britz
    Hallo!
    Morgen geht's für mich los nach Bad Eilsen. Bin ziemlich aufgeregt und hoffe, das ich alles eingepackt habe... Ich hab echt das Gefühl, dass man immer zu viel einpackt... Ich hoffe es gibt dort Aufzüge in den Bettenhäusern damit ich den schweren Koffer nicht auch noch hochschleppen muss...
    Weiß zufällig jemand ob man wirklich unbedingt einen Bademantel braucht? Und ob 2 große Strandhandtücher reichen?
    Ich hatte jetzt geplant, meine eigene Bettdecke+Kissen mitzunehmen, da ich diese kleinen Standard Bettdecken nicht mag (meine ist 155x220). Meint ihr, das ist ok?
    Ist evtl noch jemand grade in Bad Eilsen?

    LG
    Claudia
     
  3. Lächeln

    Lächeln Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2013
    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Ulm
    Deine Fragen kann ich leider nicht beantworten, aber ich wünsche dir, dass du eine gute und hilfreiche Zeit dort hast!

    LG
    Lächeln
     
  4. Büroliesel

    Büroliesel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2011
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Sieg-Kreis
    Hallo TheBlackVelvet,

    ich war im Frühjahr in Bad Eilsen und habe meinen Bademantel nicht gebraucht. Dort sind die Wege recht lang und es ist dort nicht üblich, z.B. vom Therapiebecken zum Zimmer im Bademantel über die Flure zu laufen. Ist auch nicht wirklich angesagt, da man sich aufgrund der Terminierungen nach der Wassergymnastik ohnehin wieder anziehen muss, bzw. in voller Montur aus anderen Terminen ins Schwimmbad geht.
    In welchem Haus bist du denn untergebracht? Ich war im Fürstenhof.

    Alles Gute und eine gute Reise
    Büroliesel
     
  5. CaDoh

    CaDoh Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2007
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wo ich glücklich bin
    Bad Eilsen

    Hallo TheBlackVelvet.

    es ist zwar einige zeit her das ich in Bad Eilsen war.
    Ja, da gibt es Aufzüge
    Und einen Bade mantel den würd ich nicht mitnehmen.
    Ich hatte auch meine eigene Bettdecke mit und es hat da niemand etwas zu gesagt.
    Du bekommst dort auch noch ein Bettlacken was Du zu Deinen Terminen mitbringen mußt einschließlich großes Handtuch.
    Das nächste mal wenn ich dort hin fahre, nehme ich mir, auch wenn es nicht erlaubt ist, einen Wasserkocher mit, da braucht man nicht immer in ein Kaffee zu gehen.
    Bei mir hat es leider mit der beruflichen Zukunft nicht so gepasst wie ich es wollte, kommt aber darauf an welchen Rententräger Du hast!

    Geniess Deine Zeit in Bad Eilsen und lerne viele Menschen kennen.
    Ich hab es damals im tiefsten Winter kennen gelernt.

    LG CaDoh
     
  6. TheBlackVelvet

    TheBlackVelvet Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2012
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin Britz
    Hallo!
    Ich bin jetzt seit Dienstag hier und im Brunnenhof untergebracht. Ein paar nette Leute habe ich schon getroffen und mir gefällt es bislang sehr gut hier, obwohl hier echt viele sind die sehr meckern, warum auch immer. Das essen ist toll, Zimmer groß und gut ausgestattet, nette Therapeuten. Ich hab schon ganz andere Dinge erlebt! Toll find ich hier das große Angebot von Freizeitaktivitäten. Besonders die vielen Bastelkurse :) Sowas liegt mir und entspannt mich :)

    Das einzige was mir nicht gefällt ist die Kältekammer, die schlecht gewartet wird... In der Hauptkammer ist der Nebel so dicht, das man die Hand vor Augen nicht sieht und den Therapeuten draußen, der die zeit anzeigt nur sieht wenn man direkt vorm Mini-Fenster steht.. Das sollte so nicht sein.,. Das Mikrofon womit der Therapeut einem etwas sagen könnte ist wohl kaputt,... Ganz blöd... Ich denke da sollte nachgebessert werden. Ich kenne das System aus Berlin Wannsee und dort war nie Nebel in der Kammer. Ich denke auch das das mit der Feuchtigkeit zusammenhängt. In Wannsee durfte man nicht zu wasseranwendungen oder Bädern, wenn man kältekammer hat. Hier hat man zb. um 11:00 schwimmen und um 12:30 kältekammer. Da wundert mich dann nix mehr. Trotzdem tut die Kälte gut ;)