1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Reha in Bad Bramstedt

Dieses Thema im Forum "Arzt- und Klinik/Reha-Suche" wurde erstellt von nickellinchen, 13. Mai 2009.

  1. nickellinchen

    nickellinchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben,

    ich bin sehr glücklich, das meine Reha in Bad Bramstedt am 27.05.09 genehmigt wurde. Ich würde gern einmal wissen, ob in dieser Zeit jemand von euch auch das ist????????

    Wenn ja, dann schreibt mir doch bitte.

    Margret:o
     
  2. Cori

    Cori Optimistin

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BaWü
    Hallo nickellinchen!

    Das freut mich für Dich!
    Dann wünsche ich Dir eine gute Zeit und guten Erfolg für die Reha!
    Ich war vor 2 Jahren in Bad Bramstedt, allerdings im Krankenhaus, was ja aber auf demselben Gelände liegt.
    Eine erfolgreiche Reha und nette Bekanntschaften wünsche ich Dir!

    Viele Grüße von

    Cori
     
    #2 13. Mai 2009
    Zuletzt bearbeitet: 13. Mai 2009
  3. Tennismieze

    Tennismieze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    @nickellinchen
    Da hast Du dann aber einen schönen Zeitpunkt erwischt. Gerade jetzt ist die Anlage sehr schön und sicher erholsam für Dich.

    Bis Ende Mai bin ich noch regelmäßig zum MTT in der Rheuma-Klinik. Wenn Du Lust hast, können wir uns ja mal treffen?
     
  4. nickellinchen

    nickellinchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Schön das ihr schreibt, das es dort schön ist.

    Ich kenne die Klinik überhaupt nicht.

    Wenn wir uns dort treffen wollen, das wäre super. Ich nehme mein Laptop mit und dann kannst du mir schreiben, wenn du da bist und dann treffen wir uns. klasse.......................

    Liebe Grüße Margret
     
  5. flower

    flower Die Ungeduldige

    Registriert seit:
    19. Juni 2003
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Ich war letztes Jahr auch in Bad Bramstedt zur Reha.
    Das Programm war wirklich super und die Betreuung von ärztlicher Seite hervorragend. Ich habe mich insgesamt sehr gut aufgehoben gefühlt.
    Das einzig wirklich negative für mich waren die langen Wege, die mich viel mehr an die Grenzen meiner Leistungsfähigkeit gebracht haben als die Anwendungen :uhoh:

    Viele Grüße,

    flower :)
     
  6. malchatun

    malchatun Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2008
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    aichtal (esslingen)
    hallo margret,

    ich hab heut bescheid bekommen für den 27.05., hab den termin aber gerade auf den 03.06. ändern lassen. also ich bin dann 1 woche später als du in bad bramstedt.

    wie lange bist du da? ich hab 3 wochen genehmigt bekommen.

    woher kommst du denn und wie reist du an? ich schau grad bei der reiseauskunft nach den zugverbindungen.

    liebe grüße
    von katrin
     
  7. nickellinchen

    nickellinchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, mensch schön das du schreibst. Ich werde von meinem Mann gefahren. Ich komme aus dem Harz (Goslar). Schön dann schreib ich dir wenn ich da bin und dann können wir uns treffen wenn du dann ankommst. Ich habe ersteinmal 3 Wochen bekommen und du?

    Liebe grüße Margret:a_smil08::a_smil08::a_smil08::a_smil08::a_smil08::a_smil08:
     
  8. gisipb

    gisipb Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Reha in BB

    Hallo Ihr,

    Sambia wird auch in BB sein mit Lupus.

    http://www.razyboard.com/system/morethread-der-wolf-marsden-795942-5631001-0.html

    BB ist schön meine Tochter war da auch.

    Bitte macht an der Schmerztheraphie mit und geht ins Sozialbüro für Fragen wegen Rente und Schwerbehinderungsausweis uvm.

    Der Bahnhof ist fast vor der Tür.
    Und ein gr. Parkplatz ist auch da so kann man auch mit dem Auto anreisen.
    Die Uni Kiel und auch das Krankenhaus gehören mit dazu.

    Bitte eine Strickjacke mitnehmen die langen Flure zur Therapie und Essen
    sind kalt, doch es soll ja Sommer werden.

    Lappi ist gut den im Cafe sind alte Mühlen..lol zahlste dich dumm und dusselig.

    Einen guten Aufenthalt und schleppt euch nicht mit den Koffern ab
    den Hermes macht es für 18,00€.

    Waschmaschine und Bügelbrett steht auch zur Verfügung.

    Habt ihr noch Fragen dann legt los.

    LG Gisi

    Ps 2te Auflage wurde gedruckt das Buch war schnell ausverkauft,***freu!
     
  9. malchatun

    malchatun Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2008
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    aichtal (esslingen)
    hallo margret,

    ja, hab auch 3 wochen bekommen. was heißt denn erst mal? kann man das verlängern?

    hast du auch bescheid bekommen, dass handtücher mitzubringen sind? ist das "normal" bei einer kur? mmm, der koffer wird sicher ganz schön voll.

    hallo gisi,

    dankeschön für deine tipps!!

    ich will einen koffer per hermes verschicken und einen kleinen dann mit der bahn mitnehmen. mit dem auto fahren ist mir zu stressig, es wären für mich 750 km.

    wie läuft das mit dem hermes versand? in den unterlagen klang das so, als ob ich einen termin zur abholung mitgeteilt bekomme. oder muss ich mich bei denen melden?

    wie lange brauchen die für meinen koffer? ich hab nämlich mittwoch nach pfingsten anreisetermin. und pfingsten wird ja niemand meinen koffer abholen.

    würd ja auch gern meine nordic walking stöcke mitnehmen. oder kann man sich dort welche leihen, weißt du das?

    mal noch ne dumme frage: wie kommst du denn dort mit deinem privaten notebook ins internet?

    gibts da auch ne sauna? ich soll ein saunatuch mitbringen.

    ja zur sozialberatung will ich auch. weiß noch nicht, wie es nach der reha weitergehen soll mit mir. meine hausärztin hat mir gestern geraten, es mit einer befristeten rente zu versuchen, denn arbeitsfähig fühle ich mich noch nicht wieder.

    so, das waren jetzt ne menge fragen... :a_smil08:

    bissel aufgeregt bin ich ja schon, ich war noch nie in einer reha....

    grüßle
    von katrin
     
  10. Tennismieze

    Tennismieze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Handtücher: Kleine Handtücher 100x60 werden gestellt und auch regelmäßig ausgetauscht. Mitbringen solltet Ihr Handtücher zum Duschen.

    Nordic Walking Stöcke werden den Teilnehmern der Walking Gruppen ausgehändigt. Während der Leihzeit muß man als Pfand den Zimmerschlüssel dalassen.

    Es gibt einen öffentlich zugänglichen Sauna-Bereich. Dort kommen auch Nicht-Kurer hinein gegen Obolus.

    Sozialberatung wird meist mit in den Therapieplan gesetzt. Es gibt Gruppenveranstaltungen für allgemein gültige Themen als auch Einzelgespräche.

    Nehmt bequeme Schuhe mit, in denen Ihr gut länger laufen könnt. Die Wege sind verflixt weit in der Anlage. Beispiel: Von meinem damaligen Zimmer aus bis zum Essensraum 750m. Diesen Weg durfte ich dann etliche Male am Tag zurücklegen. Wird Euch ähnlich gehen, es sei denn, Ihr seid gehbehindert.

    Nehmt vor allem bequeme Sachen zum Anziehen mit. Zum einen müßt Ihr ständig von einer Therapie, Vortrag, Veranstaltung zur nächsten. Oft ist auch An- und Ausziehen angesagt wegen Bädern, Physiotherapie, Aquatraining, Trockengymnastik. Bei Massage und Physiotherapie bekommt Ihr jeweils 1 Handtuch gestellt, daß dann zu den einzelnen Sitzungen immer mitzubringen ist. In den Gängen läuft nur 1 Person von 100 im Bademantel durch die Gegend, aber nur, wenn der Weg vom Aqua-Bereich zum eigenen Zimmer ultrakurz ist.
     
  11. gisipb

    gisipb Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Bb reha

    Hallo ihr REHA - Leute,

    wie läuft das mit dem hermes versand? in den unterlagen klang das so, als ob ich einen termin zur abholung mitgeteilt bekomme. oder muss ich mich bei denen melden?

    wie lange brauchen die für meinen koffer? ich hab nämlich mittwoch nach pfingsten anreisetermin. und pfingsten wird ja niemand meinen koffer abholen.


    Gepäckservice
    Die große Erleichterung – Verreisen ohne Gepäck!

    Zum Beispiel für Familien mit viel Gepäck, Kurgäste oder Senioren bietet unser Gepäckservice eine spürbare Entlastung: Wir holen Ihr Urlaubsgepäck an der Haustür ab und bringen es direkt an Ihre Urlaubsadresse. Sie müssen keine Tasche und keinen Koffer mehr selbst tragen – und können Ihren Urlaub nach Herzenslust genießen. Dieser Service gilt selbstverständlich auch für Ihre Golf-, Ski- und Surfausrüstung.

    Bitte rufe die Saite auf und gebe den Termin rein, sie werden sich dann bei dir melden.

    3-4 Arbeitstage vorher würde ich den Koffer aufgeben
    ER wird in der Klinik dann in Empfang genommen und aufbewart.

    http://www.hermes-logistik-gruppe.de/HLG/wg_hlg.nsf/contentByKey/KGRE-6MEAFR-DE-p

    mal noch ne dumme frage: wie kommst du denn dort mit deinem privaten notebook ins internet?


    Mit einem Vodafonstick bitte erfrage mal deinen Anbieter den du jetzt hast
    weil die Verträge 24 Monate laufen, ich zahle für Flat pro Monat 39,00€ Europaweit, der Stick zu Haus kostet weniger, doch ist nicht von Vorteil.

    Ein Internet Cafe ist in dem Dorf, doch du wirst garnicht viel Zeit haben dort hin zu laufen, nur am Weekend wenn keine Anwendungen sind.

    Mal von mir nee Frage, was hast du für eine Art Rheuma?

    Wenn du Hilfe brauchst in Richtung Versorgungsamt Gutachter Rente
    wir sind für dich im Foum da.

    Ein Rheumatologe sollte dir zur Seite stehen und die Rente befürworten.

    Dann Mitglied werden im www.vdk.de damit die Behördenwelt dir glauben wird.

    Das erste ist oft eine Ablehnung vom Versorungsamt, dann muß man einen Widerspruch einlegen, ........... puhhhhhhhhhhh

    ach ...mache erstmal deine REHA in BB schalte ab
    und lache ganz viel suche dir tolle Leute zum lachen trauriges haben wir alle.

    LG Gisi
     
  12. malchatun

    malchatun Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2008
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    aichtal (esslingen)
    viiiielen dank für eure mühe und die vielen guten tipps, liebe tennismieze und gisi!!

    wegen des koffertransports durch hermes hab ich jetzt noch mal genau nachgelesen: ich soll dazu die informationen der firma DB Dialog beachten. die werden mir ja mein zugticket zuschicken, und in diesem zuge erhalte ich dann wohl informationen, wie ich meinen koffer bei hermes anmelden kann. also warte ich jetzt mal auf die post von DB Dialog.

    ich habe churg-strauss-syndrom, also eine vaskulitis. kann mir noch gar nicht vorstellen, welche anwendungen da auf mich zukommen könnten - außer schlaf- und faulenztherapie! :a_smil08:

    auf alle fälle möchte ich gern viel in die natur, spazieren, laufen und mich einfach mal so richtig ausruhen. es ist seltsam, ich bin jetzt seit 15 monaten krankgeschrieben, aber die ganze zeit nie wirklich zur ruhe gekommen.

    der tipp mit dem vodafonestick ist gut, gisi. :top:
    ich hab grad das notebook von einem freund in benutzung, und da ist so ein teil dabei, mit dem man überall über wlan ins netz kann. mit noch laufendem vertrag. aber ich werd mal sehen, ob ich das wirklich mitschleppe...
    muss auch mal 3 wochen ohne gehen können, oder? ;)

    euch allen liebe grüße!!
    katrin
     
  13. malchatun

    malchatun Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2008
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    aichtal (esslingen)
    hallo ihr "alten" reha-hasen,

    mensch, das ging aber schnell - bereits am samstag hatte ich alles im briefkasten - reiseunterlagen von der bahn und die karte von hermes. diesen samstag wird mein koffer abgeholt. ist ein bissel früh, aber geht ja nicht anders wegen pfingsten.

    jetzt hab ich mal noch ne frage (ich fahre so selten mit der bahn): kann ich jetzt noch einen kleinen koffer oder ne reisetasche auf die bahn mitnehmen, oder muss ich das extra zahlen?

    mir ist auch aufgefallen, dass auf der fahrkarte kein preis steht, aber sowohl auf der platzreservierung (4,00), als auch auf der karte fürs kuriergepäck (16,80). muss ich das zahlen? wann und wo?

    in den unterlagen steht nur dass die reisekosten übernommen werden. was aber zählt alles dazu?

    ich freu mich jedenfalls, dass alles so gut klappt - hätte ich jetzt nicht gedacht nach der ewigen warterei, dem widerspruch und den vielen anrufen! :top:

    ich wünsch euch einen schönen start in die neue woche!!

    nickelchen, bist du schon am packen??
    melde dich, wenn du angekommen bist und gib einen bericht durch!! :a_smil08:

    liebe grüße
    von katrin
     
  14. Tennismieze

    Tennismieze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zu den Reisekosten zählen nicht nur die Fahrpreise sondern auch die Kosten für den Gepäcktransport (sind ja schließlich durch die Reha bedingt). Eventuell mußt Du die Kosten vorstrecken und kannst sie vor Ort in der Klinik wieder bei der Kasse wieder auszahlen lassen. Also unbedingt Quittungen aufheben!

    Im Gegensatz zum Flugzeug brauchst Du für Gepäck nichts bezahlen. Daran dürfte sich auch nichts geändert haben, solange Du nicht einen halben Umzug veranstaltest :).

    Vorläufig bin ich am 28. Mai zum letzten Mal in BB. Mal schauen, ob da noch ein Treffen zustande kommt.

    Die 3 Wochen Dauer sind die Regelzeit. Wer verlängern möchte, sollte dies möglichst schon in der ersten Woche mit dem Arzt besprechen.
     
  15. malchatun

    malchatun Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2008
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    aichtal (esslingen)
    dankeschön für deine antwort!!
     
  16. Vrene77

    Vrene77 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Meine Reha in Bad Bramstedt fängt Morgen den 26.10.17 an. Wer ist noch dort zum genannten Zeitraum?
    Mitzubringen:?
    Also ein Bademantel nicht unbedingt oder doch?
    Was ist am wichtigsten was man unbedingt mitnehmen sollte?
    Turnschuhe, Radio, Süßigkeiten, DVDs,
    Geld,?
    Gibt es dort ein Kiosk und Cafe?

    LG Verena
     
  17. Vrene77

    Vrene77 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ach übrigens meine Reha wurde erstmal für 5 Wochen bewilligt. Meint ihr die bin ich auch da oder eher kürzer oder länger. Meine Diagnose ist psychosomatische /starke chronische Schmerzen .
    LG Verena
     
  18. Ducky

    Ducky Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Panama
    Bist du dann sicher, dass du in die rheumaklinik kommst?
    Es gibt dort auch eine psychosomatische klinik
     
  19. Mara1963

    Mara1963 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2012
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    134
    Ort:
    Bayern
    Ich war zwar noch nie in Bad Bramstedt, doch einen Bademantel brauchte ich bisher bei jeder Reha dringend, auch bei einer psychosomatischen Reha.
    Es gibt etliche Anwendungen, wie beispielsweise Massagen, Wassergymnastik, Bäder... und da ist ein Bademantel optimal. Einfach im Bademantel hingehen und zurück und dann aufm Zimmer wieder anziehen. So bleibt dir viel Zeit mit an- und ausziehen bei der jeweiligen Anwendung erspart.

    Etwas Waschpulver würde ich noch einpacken, es gibt meist Münzwaschmaschinen dort.

    Viel Spaß und Erfolg
    wünscht Mara
     
  20. Birte

    Birte Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Leipzig
    In der Rheuma-Klinik in Bad Bramstedt sind es von den Wohnbereichen bis zum Therapiebereich irgendwas zwischen 500 und 850 m - ich weiß nicht, ob da ein Bademantel so hilfreich ist. Wie es in der psychosomatischen Klinik ist, weiß ich natürlich nicht.