1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Reha in Bad Brahmstedt

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von lupinchen, 12. August 2007.

  1. lupinchen

    lupinchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2007
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum, NRW
    Hallo Leute,

    habe von meiner KK die genehmigung für eine Rehabilitation in Bad Brahmszedt erhalten.
    Da dies meine erste ist, entstehen natürlich reichlich Fragen.
    Meine große Frage ist, wie kommt man da hin.
    Jetzt denkt ihr sicher, was für eine blöde Frage.
    Aber....
    Ich bin dauerhaft auf einen Rolli angewiesen und habe die Pflegestufe II.
    Meinen normalen Rolli kann ich gut innerhalb des Hauses benutzen. Aber außerhalb des Hauses benötige ich einen Elektrorolli, der sehr groß ist.
    Den normalen Rolli könnte ich in einem Pkw transportieren. Den E-Rolli nicht. Aber ohne E-Rolli bin ich ans Haus gefesselt.
    Tja, wie ist dieses logistische Problem zu lösen ?

    Vielleicht wißt ihr ja eine Lösung.
    Ciao.
    Lupinchen
     
  2. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Lupinchen,

    mein Vorschlag:
    den E-Rolli vorausschicken oder in BB anfragen, ob die da solche zur Verfügung stellen können, ebenso würde ich wg des anderen Rollis verfahren: anfragen, ob die da soetwas zur Verfügung haben...

    und wenn ja, ob und wieviel das Ausleihen jeweils kosten würde...

    Anderer Vorschlag:
    Rolli u Gepäck mitnehmen u beim nächsten Besuch von Deinem Partner, E-Rolli mitbringen lassen, beim vorletzten Besuch das Ganze genau andersherum...

    Viele Grüße
    Colana
     
  3. Silke71

    Silke71 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Hallo Lupinchen!
    Du solltest Dich an den Kostenträger wenden, die stellen oftmals Taxi´s zur Verfügung um Rahabilitanden mit Handicap zur Reha zu bringen. In der Reha in Bad Bramstedt mußt Du ziemlich lange Wege bewältigen, ob nun zu den Therapien oder zum Speiseraum, die Wege sind super rollstuhlgerecht aber auch sehr lang!
    Viel Erfolg!
    Silke71
     
  4. Gerhard 1848

    Gerhard 1848 der Gerd

    Registriert seit:
    3. Juli 2007
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiehengebierge
    Hallo Lupinchen

    Bin 2 mal in Bad Bramstedt gewesen Anreise über Hamburg umsteigen S Bahn, der Rest der Fahrt mit einer Kleinbahn (sehr umständlich)
    würde mich vorher informieren ,das Haus ist Rollstuhlgerecht wie Silke Schon meinte aber Riesig :D gute Erholung


    Gruß Gerhard
     
  5. Locin32

    Locin32 Immer neugierig

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW-Ruhrgebiet
    Hallo Lupinchen!

    Ich weiß nicht ob es sowas noch gibt aber da frage am besten mal Deine KK.
    Meine Oma ist immer mit dem ASB in die Kur/Reha gebracht worden.
    Sie hat im Elektrorolli gesessen und der andere wurde zusammengeklappt mit dem Gepäck mitgenommen.
    Ich weiß nur nicht mehr wo sie diese Transportscheine herbekommen hat die man dafür braucht.


    Liebe Grüße
    Locin32
     
  6. Hallo Lupinchen

    Lass dir doch vom Hausarzt einen Transportschein ausstellen. Damit gehst du zur KK und lässt den absegnen (ich glaube bei Pflegestufe 2 brauchst du das noch nicht mal, würde vorher telefonisch nachfragen)
    Bei der Kasse wirst du gefragt ob du mit Taxi fahren wirst, oder, wie es wohl bei dir der Fall sein wird, mit Krankentransport.
    Wenn mein Mann ins KH muss, in BB war er auch schon oft, dann fährt er mit Taxi, da der Rolli faltbar ist und in den Kofferraum passt.
    Du musst dir also wegen dem Transport keine Sorgen machen, das geht problemlos :)
    Für deine Reha alles Gute
    LG von Sylke
     
  7. lupinchen

    lupinchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2007
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum, NRW
    Reha in BB

    Ihr Lieben,

    erst einmal vielen Dank für eure vielen Ratschläge. Ihr seit wirklich super !!! :D

    Tja, mich und meinen Schieberolli werde ich bestimmt nach BB kriegen und damit bin ich auch innerhalb des Hauses mobil.

    Aber auf offener Straße bin ich ohne E-Rolli total aufgeschmissen.

    Mein Bruder nimmt mich die ganze Zeit schon auf den Arm, von wegen in die Anhängerkupplung verbeissen oder per Anhalter mit einen Brummi fahren, usw. Ich sag nur Brüder :p .

    Werde dann berichten.
    Lupinchen :)
     
  8. Gerhard 1848

    Gerhard 1848 der Gerd

    Registriert seit:
    3. Juli 2007
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiehengebierge
    Hallo Lupinchen

    Am Dienstag 21.08.08 Visite Spezial NDR 20-15 Bericht über Klinik Bad
    Bramstedt :cool:



    Gruß Gerhard