1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

reha in bad aibling - war jemand schon mal dort?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Ellen, 21. September 2003.

  1. Ellen

    Ellen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2003
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    kleiner Ort in Mittelhessen
    juhuuuuu! :D nachdem der "eilantrag" ca. 6 wochen benötigt hat, darf ich am 30.09. dann doch endlich zur reha nach bad aibling in die kur-klinik wendelstein.

    war jemand schon mal dort und kann mir bissi was darüber berichten? ist einer von euch zufälling in der zeit auch dort?

    welche behandlungsmethoden werden dort angewandt? ich habe cp und psoriasis aber nicht die psoriasis arthritis oder arthritis psoriatica. bin 28 und habe seit ca. 10 jahren schon cp.
    sind in der klinik auch jüngere patienten? in der klinik, wo ich seit 8 jahren 1xjährl. stationär bin, sind meist über 70jährige. das ist sicherlich auch interessant, aber es besteht immer ein gewisser interessen-konflikt.

    so, es grüßt euch - die sich auf die kur freuende - LN
     
  2. claudia-dd

    claudia-dd Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    also,

    ich war zwar 1999 in bad aibling.

    der besuch dort hat mich in meiner entwicklung weitergebracht.
    besonders die entsprechende qualifikation der ärzte und die entsprechende lebenseinstellung.

    nimm bad aibling mit, dort gibt es genügent andere die sich "erholen" wollen.

    versuch aber auch deinen eigenen punkt zu finden.........................

    spaß, spiel , erholung, behandlung hast du


    claudia
     
  3. maui

    maui Guest

    Hallo Ellen,

    ich war Nov/Dez `98 in der Wendelsteinklinik.
    Das "Publikum" ist dort vom Alter her sehr gemischt.
    An Behandlungen gibt es alles was für dich und deine cP gut ist. Sage einfach nur beim ersten Arztgespäch was dir gut tut und was nicht. (ich z.B.hasse Jazzgymnastik)
    Abends kannst du das Schwimmbad nutzen wenn du magst. In der Cafeteria findest du immmer jemanden zum Klönen oder Karten spielen und an den Wochenenden werden bezahlbare Bustouren angeboten. Die Umgebung ist sehr schön zum Spazierengehen.
    Die Zimmer sind sehr einfach, wenn du es eher gemütlich magst nehm dir ein bischen Deko und vielleicht CD-Gerät oder ähnliches mit.
    Falls du noch Fragen hast, immer raus damit.
    Ansonsten wünsche ich dir gute Erholung und den Therapieerfolg den du dir wünscht.