1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Reha in Bad Aibling Ende August

Dieses Thema im Forum "Arzt- und Klinik/Reha-Suche" wurde erstellt von homan72, 27. Juli 2009.

  1. homan72

    homan72 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich bin noch eine "Neu-Kranke" (seit Mai dieses Jahres Diagnose Morbus Bechterew) und habe nun eine Reha in Bad Aibling genehmigt bekommen.
    Werde dort Ende August hinfahren.
    Nun bin ich etwas verunsichert da die Bewertungen und Meinungen dieser Klinik doch ziemlich weit auseinandergehen.
    Ist zu dem Zeitpunkt vielleicht noch jemand da und kann mir jemand
    einen aktuellen "Lagebericht" geben.
    Habe mich eigentlich sehr auf die Reha gefreut - aber bei den ganzen negativen Kommentaren ist mir die Lust irgendwie ziemlich vergangen.
    Freue mich schon auf Eure Antworten.

    Manu
     
  2. booky

    booky Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Bad Aibling

    Hallo,
    ich werde am 18.08. meine Kur in Bad Aibling in der Klinik Wendelstein antreten. Klar habe ich auch mal nicht so gute Bewertungen der Klinik gesehen, aber alles was ich hier gehört habe, macht einen guten Eindruck. Klick Dich mal durch das Forum, da wirst Du schon einiges finden, wie hier zum Beispiel:
    http://www.rheuma-online.de/phorum/showthread.php?t=38863
    Da sind auch aktuelle Berichte.
    Negative Berichte habe ich eher von Patienten gefunden, die Psoriasis-Arthitis oder Fibromyalgie haben. Das ist ja bei Dir scheinbar nicht der Fall. Ich habe eine Spondarthritis und inzwischen auch Fibro, also würde es mich schon zum Teil ggf. treffen. Aber ich denke, das hängt auch viel von den handelnden Personen und einem selbst ab. Was für den einen gut ist, muss nicht für den anderen auch gut sein. Ich freue mich auf die Kur, gehe positiv daran und hoffe, dass es mir danach wieder viel besser geht.
    Viele Grüße!
    Booky
     
  3. homan72

    homan72 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hey Booky,
    danke für Deine Nachricht. Stimmt schon, man sollte nicht so viel auf die Meinung von Anderen geben - jeder empfindet es anders.
    Ist von mir vielleicht auch ein bischen Unsicherheit was denn da auf einen zukommt und wie´s zu Hause ohne die Mama läuft:)
    Wenn das mit meinem Termin Ende August hinhaut werden wir uns bestimmt mal über den Weg laufen - dann kannst mir ja schon mal von
    Deiner Zeit erzählen.
    Bis dahin alles Liebe und viel Spaß

    Manu
     
  4. booky

    booky Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Reha Bad Aibling

    Hallo Manu,
    ich war heute morgen bei meinem Rheumatologen und der war sehr erfreut zu hören, dass ich nach Bad Aibling zur Reha komme. Er meinte, dass ich dort in sehr guten Händen wäre und ich bestimmt von dem Aufenthalt profetieren würde. Das hört man doch gern von einem Fachmann :D
    Also lass Dich nicht unterkriegen von den Kurvorbereitungen, ist ja leider immer viel zu tun und allein davon könnte man schon Erholhung gebrauchen ;) Habe letztes Wochenende schon einiges vorgearbeitet. Man muss ja die Zeit nutzen, wenn es einem mal deutlich besser geht :o
    Da W-Lan im Hause ist, werde ich vielleicht mal zwischendurch kurz berichten. Ansonsten lass uns einfach auf die Zeit in Bad Aibling freuen.:top:
    Viele Grüße!
    Booky
     
  5. Rheuma1984

    Rheuma1984 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    REHA Bad Aibling

    Hallo zusammen,
    ich war im April / Mai 2009 in Bad Aibling - Klinik Wendelstein und kann nur gutes berichten. Die Ärzte, Schwestern, Therapeuten und auch der Hausmeister sind KLASSE!:top: Das Essen - leider einmal Abendessen verschlafen - ist in Ordnung und ausreichend. Auch vegetarisches Essen schmeckt.:a_smil08: Alle Therapeuten sind gut drauf und man kann - wenn man mitmacht - so einiges lernen und auch im Alltag benutzen. Leider sind die Bewegungsbäder (freiwilliges Schwimmen) fast immer überfüllt und das Wasser hat zu viel Chlor. Auch der Airgometerraum (Fahrrad) ist fast immer überlaufen. Ansonsten aber ist alles SUPER.:a_smil08: Wir sollten einmal einen Aufruf starten, wer alles schon in BAD AIBLING war, denn es sind viele dort gewesen, die hier schreiben aber sich nicht offen gezeigt haben.-SCHADE!!!:cool:
     
  6. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Ausnahmseweise , weil meine Augen mir arg zu schaffen machen mal nur kopiert und verlinkt.

    http://www.rheuma-selbst-hilfe.com/t892f52-Kira-stiefelt-nach-Bad-Aibling-Rheumaklinik-Wendelstein.html

    Ich hatte sicher Pech, eine Menge Dinge sind schief gelaufen. Ich würde wieder hin fahren, aber dennoch einiges anders machen.

    Die ärztliche Betreung scheint wie überall von Station zu Station sehr unterschiedlich zu sein. Ich hatte eine tolle Stationsärztin, die sehr bemüht war. Und helfen können die einem ja auch nur wenn man seine Probleme kund tut.

    Die Betreuung für meinen akuten Uveitisschub war unteraller Kanone im Konsil, allerdings hat der Doc auch nicht behauptet er kenne sich aus.
    Wüßte ich nicht was zu tun ist hätt ich ganz dumm aus der Wäsche geschaut.

    Ich geb nicht viel auf Hören-Sagen-Meinungen in Bezug auf diese Klinik liegen die NegativBerichte meine ich falsch.

    Dem Essen wollt ich mal noch nen extra Part Energie zukommen lassen. Das muß aber warten.
    Ich fands nicht gut und das obwohl ich bin bekennender Allesfresser bin. Die vegetarische Kost ist ein Fleisch-weglass-Versuch nicht mehr. Aber ich war auch nicht wegen des Essens da.

    Angeblich wird gesund und frisch gekocht. Warum der Chefkoch mit nem 5 Liter Kanister Maggi über den Flur schlendert und dennoch behauptet wird es sei glutamatfreie Kost weiß ich nicht. Wenigstens bekommt man was hilfreiches gegen Durchfall und ne Extraportion Tol-Papier, wenn man schon Allergiker ist. Soßenfreies Essen zu bekommen, um den Krämpfen zu entgehen ist laut Aussage der Tischdame im Speisesaal durch den Einsatz eines Fließbandes nicht möglich. Schade.
    Das Essen war auch der einige Punkt im Lob und Tadel Blättchen über das ich mich mit Begeisterungs negativ ausgelassen habe.

    Nochmal der Hinweis, dass durch den Wassereinbruch einige Therapien beeinträchtigt sind. Theoretisch sollte das große Bewegungsbad ab dieser Woche wieder in Funktion sein.

    Viele Grüße und ein schöne Zeit im Angesicht des Wendelstein, der einfach nur wunderschön ist.

    Kira
     
  7. booky

    booky Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    danke nochmals für Eure Nachrichten. Ich freue mich auf die Kur und will mich auch gar nicht von negativen Bewertungen und Erfahrungen unter kriegen lassen. Habe hier schon viel Gutes gehört und auch in den besten Häusern kann immer mal etwas schief gehen. Ist aber immer die Frage, wie man selbst und die anderen damit umgehen. Und da ich ein freundlicher selbstbewußter Mensch bin, sehe ich mich auch in der Lage ggf. etwas freundlich anzusprechen. Mit dem Essen bin ich mal gespannt. Da ich so viele Allergien habe, musste ich in den anderen Kuren immer meinen Speiseplan direkt mit der Diätassistentin besprechen. Das hatte durchaus Vorteile :D
    Also ich gehe sehr positiv eingestimmt dahin, denn die Erfahrung zeigt, dass viel eher etwas Negatives als etwas Positives geschrieben wird und die Anzahl der positiven Berichte war noch deutlich mehr, die ich finden konnte ;).
    Werde danach mal berichten.
    Schönes Wochenende!
    Booky
     
  8. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Gute Einstellung, denk ich.

    Gemeckert wird schnell, leider vergessen manche aber gute Erfahrungen auch mitzuteilen.

    Eine schöne Zeit dort und einen guten Erfolg.

    Kira
     
  9. homan72

    homan72 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Habe den Termin bekommen!

    Hey,
    wollte auch noch mal allen Danke für die Antworten sagen.
    Habe mittlerweile auch den Termin - ich muss am 25.08. antreten.
    Ich denke ich lasse das ganze nun echt auf mich zukommen und merke
    tatsächlich schon ein wenig Vorfreude :).

    Liebe Grüße
    Manu