1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Reha genehmigt ?!?!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Angie, 30. August 2003.

  1. Angie

    Angie Alte Häsin

    Registriert seit:
    15. Mai 2003
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gera
    Reha genehmigt , Fragen , Fragen....

    Hallo Ihr Lieben,
    heute früh habe ich nun endlich meinen Reha Bescheid bekommen. Da hat sich die BfA aber durch einen Eilantrag meiner KK richtig beeilt..... es hat nur elf Wochen gedauert. ;)
    Nun soll ich "für voraussichtlich drei Wochen " nach Bad Liebenwerda.
    Eigentlich hatten mein Dottore und ich uns entweder Bad Brahmstedt oder Bad Doberan gewünscht.
    Hat von euch jemand Erfahrungen mit der Einrichtung??
    Ich habe gelesen das Merre dort zufrieden war. Gibts noch mehr Meinungen??
    Welche Chance habe ich wenn ich einen Einspruch einlege weil ich dort nicht hinwill??

    Außerdem haben die mir so einen Antrag auf Übergangsgeld mitgeschickt. Darin steht das ich die erforderlichen Unterlagen mitgeschickt habe, aber welche verheimlichen sie mir. Was muß ich denn dort mit hinschicken??
    Tausend Fragen... aber ich weiß das ich auf euch zählen kann. Ist halt mein "erstes Mal"
    :rolleyes:

    Vielen lieben Dank
    Angie
     
    #1 30. August 2003
    Zuletzt bearbeitet: 31. August 2003
  2. Angie

    Angie Alte Häsin

    Registriert seit:
    15. Mai 2003
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gera
    Blind...

    Hallo,
    wer lesen kann ist schwer im Vorteil *lach* :D
    Also das mit dem Übergangsgeld hat sich geklärt, die Frage nach Bad Liebenwerda bleibt.

    Wer kann mir über die Rehaeinrichtung was erzählen oder hat schon was davon gehört??

    Viele liebe Grüße
    Angie
     
  3. danny

    danny i love pooh!

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Celle
    hallo angie,

    kann dir da leider nichts drüber sagen, will dir aber doch viel erholung wünschen. vielleicht gibst du über google mal den namen der klinik ein, dann kannst du zumindest schon mal etwas über die klinik erfahren.

    lieben gruss

    danny
     
  4. Angie

    Angie Alte Häsin

    Registriert seit:
    15. Mai 2003
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gera
    Danke

    Hallo Danny,
    vielen Dank, das ist lieb von Dir.
    "gegoogelt" habe ich schon, aber meist sagen ja eigene Erfahrungen ja mehr aus als tausend Bilder. Das ist meine erste Reha und ich habe einfach Angst in unfähige "Hände" zu gelangen. Ich habe halt schlechte Erfahrungen mit einem Krankenhaus hier bei uns und möchte natürlich nicht wieder so eine Pleite erleben.
    Außerdem wieß ich ja auch noch gar nicht wann es losgeht, bisher habe ihc nur den Bescheid von der BfA.

    Viele liebe Grüße
    Angie
     
  5. Hofi

    Hofi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Meck.Pom.
    Hallo Angie,

    war selbst noch nicht da, aber jemand aus meiner Rheuma AG. Sie hat Psor.arth. war total begeistert mit allem drum und darn. Wenn du willst, frage ich sie noch einmal genauer aus.

    Habe keine Ahnung, ob man wegen der Klinik noch Ändereungen vornehmen lassen kann. Frage doch mal deine KK viel. kann sie dir weiter helfen.

    Also melde dich was dich noch was spezielles intersseiren würde und ich würde mein Bekannte fragen.

    Alles Gute

    Hofi
     
  6. Angie

    Angie Alte Häsin

    Registriert seit:
    15. Mai 2003
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gera
    Danke

    Hallo Hofi,
    vielen Dank, da bin ich ja schon fast ein bischen erleichert. Mir geht es halt vor allem darum das ich dort in fähige Hände komme. Das die Dottores nett, kompetent und einfühlsam sind.
    Ich war halt hier auf einer Rheumastation und habe mich völlig fehl am Platze gefühlre. Allein auf die Frage wie es denn mit der Nachwuchsplanung wäre, kam die Antwort...ach ....da machen sie sich mal keine Sorgen. Diese Antwort spiegelt eigentlich die ganze Betreung wieder.
    Nun habe ich natürlich Angst davor wieder so einer "Pappnase" zu begegnen.
    Ich habe halt auch Angst das ich zu früh als arbeitsfähig entlassen zu werden. Da ich mittlerweile die Kündigung bekommen habe, wäre ich dann arbeitslos. Wenn die Dottores dann immer nur sozialverträglich schreiben, habe ich schlechte Karten. Aber das ist ein anderes Thema ;)

    Aber DIE Frage aller Fragen wäre natürlich : Gibt es einen Internet Anschluss?????? :D
    Sonst müssen die mich auch gleich wegen Entzugserscheinungen behandeln. *lach*

    Viele liebe Grüße
    Angie
     
  7. Hofi

    Hofi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Meck.Pom.
    Hall Angie,

    ich werde mal wegen Internet fragen und melde mich dann wieder.
    Noch etwas: Der Kurerfolg hängt aber immer auch von deinem dort behandelnder Doc ab. Das kann ich aus eigener Erfahrung sagen. Mein Rheumadoc hatte eine Rhea für mich beantragt. Bewilligt bekommen hatte ich eine psychosomatische Kur. Ich war stinksauer, hatte gedacht,:aha, also doch Macke". Die ersten Tage fingen dort schon total daneben an. Die Psychologin wollte mir Psychopharmaka verordnen. Da wollte ich aber nicht mitmachen, denn sie erklärte mir, dass meine Schmerzen durch meine Psyche kämen. Diese Meinung konnte ich aber nicht teielen.Ich war zwar schlecht drauf, aber wegen der Schmerzen. Einige Tage später wurde ich wegen Krankheit der Ärtztin in für mich kompetenet Hände "gelegt" Ein Orthopäde, der eine Zsatzausbildung im Bereich Psychologie hatte. Mit ihm wurde ich warm, vertraute ihm und bin zwar körperlich nicht viel gesünder entlassen worden aber meiner angschlagenen Psyche ging es wieder gut.
    Ich hatte dem Doc gesagt, dass ich nicht mit der Ärtztin zurecht gekommen bin und er meinte, das ich das hätte ansprechen könnte. Wenn es dann möglich ist könne man auch darauf eingehen.
    Wann fährst du eigentlich?

    Hofi
     
  8. merre

    merre Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.890
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Bad Liebenwerda

    Ich hat ja Angie schon geschrieben, aber wer selber mal reinschauen will, einfach Bad Liebenwerda anklicken unter "http://www.rhm-kliniken.de/start.html" "merre"
     
  9. claudia-dd

    claudia-dd Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    bad liebenwerda-erfahrung

    hallo angie,

    ich war dieses jahr dort.
    ob du zufrieden sein kannst oder nicht , mußt du selber entscheiden, denn jeder empfindet die einrichtung anders.
    bei mir waren zum beispiel die crp und bsg werte ganz o.k. und ich bekam eine entsprechende behandlung, leider hatte ich aber so starke schmerzen in den händen,so dass ich mich nach 2 wochen beim arzt( ich hatte diese schon am anfang erwähnt) selber vorgestellt habe.
    nun ist bei dir die frage, ob du noch eingestellt werden mußt oder ob schon alles optimal eingestellt ist- in diesem punkt (untersuchungen bei hohen entzündungen usw.) ist liebenwerda o.k.. auch sind da die ärzte hinterher, damit ein erfolg zu sehen ist.
    die anwendungen sind die üblichen- entsprechend der belastbarkeit und körperlicher "fitness"-, wasser, gruppe, evtl. einzelKG(sehr schwer zu bekommen), ergotherapie,ergometer, walking usw..
    wichtig ist, dass du immer genau sagst was los ist und nichts verheimlichst und wenn was ist, mußt DU dich beim arzt melden!!!!!!!!!!!!
    ansonsten gibt es eine erstuntersuchung und eine enduntersuchung , falls soweit keine weiteren probleme sind , so wie oben erwähnt (hohe crp oder bsg werte).

    alles in allem kann man es sich in liebenwerda gut gehen lassen;)

    einen internetanschluß git es nicht direkt in der einrichtung, aber (ich hoffe es ist noch so) das arbeitsamt bittet internet an- schau einfach an die aushänge:D

    so das wärs erstmal, falls du noch mehr fragen hast, kannst du mich auch anmailen



    tschüßi claudia
     
    #9 4. September 2003
    Zuletzt bearbeitet: 13. November 2005